Die Suche ergab 1228 Treffer

von Tim
13.10.2018, 09:02
Forum: Toyota, Lexus, Honda & Co.
Thema: Ford Mondeo Hybrid ab 2019 auch als Kombi
Antworten: 3
Zugriffe: 345

Re: Ford Mondeo Hybrid ab 2019 auch als Kombi

Technisch gesehen ist die Lösung von Ford mit der von Toyota vergleichbar. Genau das macht den Ford ja interessant. Bisher gab es den Mondeo aber nur als Limosine mit dem Hybridantrieb und die Umsetzung war wie beim Auris 1: Batterie hat den Kofferaum quasi unnutzbar gemacht. Bevor aber das Gercht a...
von Tim
10.10.2018, 21:38
Forum: Toyota, Lexus, Honda & Co.
Thema: Ford Mondeo Hybrid ab 2019 auch als Kombi
Antworten: 3
Zugriffe: 345

Ford Mondeo Hybrid ab 2019 auch als Kombi

Mich wundert, dass es hier noch keiner gepostet hat: Den Mondeo soll es ab 2019 auch als Kombi-Hybrid geben. https://www.heise.de/autos/artikel/Ford-Mondeo-Hybrid-ab-2019-auch-als-Turnier-4178927.html Ich bin mal gespannt, wie Ford das im Detail gestaltet (Kofferraum, Preis) und wie der Antrieb sich...
von Tim
28.09.2018, 20:47
Forum: Kaufberatung
Thema: Auris Hybrid - Kaufberatung -Langläufer?
Antworten: 7
Zugriffe: 728

Re: Auris Hybrid - Kaufberatung -Langläufer?

Ich glaube, diese Sorgen zeugen davon, dass wenig Vertrauen in den HSD vorhanden ist. Kann mich auf Anhieb an keinen einzigen Beitrag in mehreren Foren erinnern, wo der Inverter mal eine Rolle spielte. Oder er ist eben gut informiert. Berichte über Inverterschäden beim PIII gibt es. Die kann man au...
von Tim
27.09.2018, 22:49
Forum: Kaufberatung
Thema: Auris Hybrid - Kaufberatung -Langläufer?
Antworten: 7
Zugriffe: 728

Re: Auris Hybrid - Kaufberatung -Langläufer?

Zum Thema Inverter und wofür der da ist: https://www.priuswiki.de/index.php?title=Inverter Und zu den Kosten, wenn das Ding verreckt: https://www.priusfreunde.de/portal/index.php?option=com_kunena&Itemid=117&func=view&catid=28&id=355445 Der Inverter scheint zwar das größte Risiko zu sein, wobei die ...
von Tim
23.09.2018, 12:56
Forum: Allgemeines zum Auris und der Technik
Thema: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")
Antworten: 378
Zugriffe: 41669

Re: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")

Ich glaube nicht, dass der Prius (von den Nicht-Prius-Fahrern) mit etwas anderem als mit dem Hybrid und komischen Design in Verbindung gebracht wird. Und wenn man mal 20 Jahre zurückdenkt, war der Prius auch nur eine nette Spielerei und nicht mehr.
von Tim
23.09.2018, 12:14
Forum: Allgemeines zum Auris und der Technik
Thema: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")
Antworten: 378
Zugriffe: 41669

Re: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")

Der Prius ist Technologieträger und als solcher primär Aushängeschild. Seitdem der Hybrid mittlerweile in vielen Modellen verfügbar ist und es einen neuen Technologieträger (Mirai) gibt, ist der Prius eigentlich überflüssig. Ein Corolla als Stufenheck könnte den normalen Prius ersetzen. Und viele w...
von Tim
22.09.2018, 17:01
Forum: Allgemeines zum Auris und der Technik
Thema: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")
Antworten: 378
Zugriffe: 41669

Re: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")

Was soll es mit Geld zu tun haben? Einmal in Europa zugelassen, kann das Modell überall verkauft werden. Die Technik ist die gleiche, Wartungspläne sind es auch. Nur wenige zusätzliche Ersatzteile müssten in weitere Länder Verkauft werden. Ich kenne die Regelungen zwischen Hersteller und Generalimpo...
von Tim
21.09.2018, 17:28
Forum: Hybrid-> Motor - Getriebe - Kühlsystem - Auspuff
Thema: Direkteinspritzer kombiniert mit Hybrid...
Antworten: 7
Zugriffe: 639

Re: Direkteinspritzer kombiniert mit Hybrid...

naja, wenn man Direkteinspritzung mit innerer Gemischbildung gleichsetzt, hat Olav Recht. https://de.wikipedia.org/wiki/Gemischbildung Gemischbildung bezeichnet die Art und Weise, nach der für einen Verbrennungsmotor das Kraftstoff-Luft-Gemisch erzeugt wird. Man unterscheidet grundsätzlich die äußer...
von Tim
19.09.2018, 21:58
Forum: Hybrid-> Motor - Getriebe - Kühlsystem - Auspuff
Thema: Direkteinspritzer kombiniert mit Hybrid...
Antworten: 7
Zugriffe: 639

Re: Direkteinspritzer kombiniert mit Hybrid...

Sie bieten zum Teil (bei den größeren Antrieben) eine kombinierte Suagrohr- und Direkt-Einspritzung an. Das Problem der Direkteinspritzung ist (wie du schon richtig erkannt hast) die Feinstaub-Problematik. Ein Partikelfilter kostet Geld und muss letztlich in den Kaufpreis eingerechnet werden. Und na...
von Tim
17.09.2018, 22:00
Forum: Allgemeines zum Auris und der Technik
Thema: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")
Antworten: 378
Zugriffe: 41669

Re: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")

Hochmut kommt vor dem Fall. Ich sehe erste Wolken am Horizont. ... So sehr ich den HSD schätze, aber vor allem die Arroganz in der Modellpolitik von Toyota reicht mir allmählich. ... Zuverlässigkeit allein wird nicht mehr lange reichen, Hybrid ebenfalls nicht Da haben wir die absolut gleiche Meinun...
von Tim
17.09.2018, 21:39
Forum: Allgemeines zum Auris und der Technik
Thema: Qualitätsniveau allgemein
Antworten: 89
Zugriffe: 16826

Re: Qualitätsniveau allgemein

Der Lack im Bereich der Einstiegsleisten leidet auch bei mir. Hätte ich damals gleich ne Folie aufziehen lassen sollen. Aber jamei, es ist ein Gebrauchsgegenstand. Dann darf mein Lacker bei der nächsten Farbduschaktion die Einstiegsleisten wieder polieren oder mitduschen.
von Tim
15.09.2018, 08:05
Forum: Allgemeines zum Auris und der Technik
Thema: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")
Antworten: 378
Zugriffe: 41669

Re: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")

Nun ist der nordamerikanische Markt homogener als der europäische. Und homogene Märkte sind nicht so anspruchsvoll zu bedienen, was dem japanischen Denken nach meiner Erfahrung sehr entgegenkommt - es fällt Toyota erheblich schwerer, mit verschiedensten Anforderungen angemessen umzugehen. ... Man h...
von Tim
09.09.2018, 21:43
Forum: Hybrid-> Motor - Getriebe - Kühlsystem - Auspuff
Thema: Die alte Mär: "Wenn du viel Autobahn fährst - nimm einen Diesel..."
Antworten: 54
Zugriffe: 2935

Re: Die alte Mär: "Wenn du viel Autobahn fährst - nimm einen Diesel..."

Mein alter Diesel lag im Mix bei 5.2l (der genannte Golf 1.9TDI), der Auris bei 5,4l. Auch bei nem höheren Autobahnanteil liegt der Literverbrauch ziemlich gleich. Wenn man kein extrem ausgeprägtes Fahrprofil hat, nimmt sich das nicht viel. Wir haben in der Familie einen Passat Diesel, der jetzt mi...
von Tim
06.09.2018, 22:17
Forum: Allgemeines zum Auris und der Technik
Thema: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")
Antworten: 378
Zugriffe: 41669

Re: Corolla 2019 (Marketingname bis 08/2018 "Auris 3")

Der Radstand vergrößert sich auf 2,70m, was in etwa Avensis T25/T27 entspricht, die Beinfreiheit im Fond soll die "größte seiner Klasse" sein. Der TS wird wohl ganz gezielt in die Nische des Avensis gedrückt, Preis werden wir sehen Die Frage nach dem Gepäckabteil stellt sich trotzdem noch. Wenn Toy...
von Tim
06.09.2018, 22:04
Forum: Auris 2
Thema: Richtiger Anzugsdrehmoment für die Räder?
Antworten: 15
Zugriffe: 741

Re: Richtiger Anzugsdrehmoment für die Räder?

Macht euch wegen den paar Nm nicht in die Hose. Ich habe über Jahre alles mit 120Nm angezogen - gab nie Probleme.
Die Werkstätten arbeiten auchoft mit einem Standardwert.