Ölfilter D4D Auris Ölwechsel selber machen

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit Selbstzünder / Dieselmotor
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Diesel-Modelle; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild
AurisD4Didi
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2011, 22:49

Ölfilter D4D Auris Ölwechsel selber machen

Beitragvon AurisD4Didi » 16.07.2015, 09:50

Wer kann es einfacher beschreiben, komischerweise gibt es auf Youtube kein einziges Video dazu?

Den passenden Filter im Internet kaufen.
Den passenden Schlüssel auch.
Als Öl kommt Liqui Moly Top Tec 4300 in meine Auswahl (ausführliches Datenblatt)
und so gehts:
Habs selber raus bekommen-

Der Ölfilterschlüssel muss folgender sein:
14 Kanten, 64mm SW, Beispiel Hazet 2169-7 knapp 30€ sehr stabil

Der 4 Kant, zum Verschluss öffnen ist 10mm (Nuss Schlüssel passt ohne Nuss)

Nun die korrekte Reihenfolge:
1. Öl ablassen, dazu große Klappe öffnen (3 Clipser vorher entfernen m. Taschenmesser Mittelstift
zuerst raus ziehen- dann geht der Klipser zerstörungsfrei raus und kann wieder verwendet werden)
2. Kleine Klappe öffnen rechts unten aus Fahrersicht - nur 1 Klipser entfernen- Ölfilterdeckel mit 4 Kant abschrauben und mitgeliefertes Plastikablassrohr einstecken. Aus dem
kommt nach dem Aufstecken dann ca. 1/4 bis 1/2 l Öl raus- warten bis kein Öl mehr tropft
3. Den Hazet Schlüssel (alle anderen gehen nicht) mit passendem Schlüssel aufstecken
und in Gegenurzeigersinn (üblich) mit relativ viel Kraft abschrauben. (Die verstellbaren Universalschlüssel sind nicht verwendbar!
4. Filtereinsatz alter raus säubern, neuer rein, 2 neue Dichtungen Beilage zum neuen Filter
einer für das Filtergehäuse der andere für den Deckel- Zusammen schrauben fertig
5. Neue Dichtung Ölablass Schraube, diese nur leicht anziehen- 6,3l Öl einfüllen 5W30
Achtung DPF taugliches Öl verwenden.
6. Vorher Auto anheben oder Bauch einziehen- ohne Anheben gehts auch!!
7. Öl fachgerecht entsorgen (nicht lange behalten, um die Amis nicht anzulocken)

flymat
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 30.09.2013, 17:39
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
EZ: 0- 5-2008

Re: Ölfilter D4D Auris Ölwechsel selber machen

Beitragvon flymat » 26.06.2016, 15:13

Werkzeug alternativ: (auf jeden Fall beim 2AD-FHV)
Blue Print ADT35502 Ölfilterschlüssel - 17€
Laser 6065.0 Schlüssel für Ablassstopfen, 8/10 mm im Quadrat - 10€


Zurück zu „Diesel-> Motor - Getriebe - Kühlsystem - Auspuff“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste