kraftstoffpumpe

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit Selbstzünder / Dieselmotor
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Diesel-Modelle; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild
Jack
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2017, 11:18
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 5-Gang Manuell

kraftstoffpumpe

Beitragvon Jack » 26.04.2017, 11:30

Hallo Auris gemeinde,

habe mich gerade registriert weil ich hoffe, einige Infos von euch zu bekommen.

sitze hier im Fernen Osten an einer Berufsschule die vor kurzem einen Auris-dieselmotor
(1,4l, Motnr. 1 ND TV, Bj 2010) gekommen hat.
wir sollen hier ein Lehrmodul fuer Common Rail ausarbeiten was kein Problem waere,
wenn Schaltplaene oder andere Infos da waeren.

Deshalb vier Fragen die ich ohne Hilfe nicht beantworten kann:

1. Was ist das suction control valve (sitzt an der Hochdruckpumpe)?
2. Wo sitzt die Niederdruck (Diesel)Foerderpumpe.
Im Tank ist sie nicht und auch nicht zwischen Tank und Hochdruckpumpe.
3.Wo sitzt das Abstellventil (cut off valve)? Oder schaltet der Motor auf andere Art ab?
4. Gibt es einen nuetzlichen Link, bei dem ich an wirklich vernuenftige TechnikInfos zu diesem Motor komme?

Waere prima, wenn da ein Toyota-Guru unter euch waere,
Gruesse in die Heimat, Jack

Francek
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 249
Registriert: 23.06.2015, 06:06
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: bis 3/2017 Auris 2 TS HSD VFL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S Plus
Farbe: Tokiorot
EZ: 0- 3-2017
Wohnort: Niedersachsen

Re: kraftstoffpumpe

Beitragvon Francek » 26.04.2017, 13:12

Das suction control valve dient mittelbar der Regelung des Raildrucks, indem es die Zufuhr- und mithin Fördermengen der Hochdruckpumpe steuert. Ich könnte mir vorstellen, dass es die Aufgabe des cut off valves gleich mit erledigt.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1565
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: kraftstoffpumpe

Beitragvon Olav_888 » 27.04.2017, 07:41

2) ich GLAUBE, es gab keine Niederdruckpumpe, die Hochdruckpumpe "zieht" den Diesel aus dem Tank, wenn doch, dann sitzt sie im Tank
3) wir reden über einen elektronische Einspritzung, die kann man ganz einfach auf Null fahren, wozu dann noch ein Ventil?
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Jack
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2017, 11:18
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 5-Gang Manuell

Re: kraftstoffpumpe

Beitragvon Jack » 27.04.2017, 11:19

Hallo Francek und Olav_888,

danke fuer euer Beitraege, die mir aber nicht so recht weiterhelfen...
Leider.
Im Tank sitzt KEINE Foerderpumpe.
Klar, koennte das suction valve auch fuer die Abstellung des Motors dienen.
Und natuerlich koennte man den Motor elektronisch (ueber das Steuergeraet) abstellen.
Koennte, haette, Fahrradkette.
Aber, wie iss'es denn TATSAECHLICH beim Auris?
Braeuchte GENAUE Infos oder am besten einen Schaltplan, der mir einiges erklaeren koennte.
Anyway, vielen Dank trotzdem,
Gruss nach hause, Jack

Francek
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 249
Registriert: 23.06.2015, 06:06
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: bis 3/2017 Auris 2 TS HSD VFL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S Plus
Farbe: Tokiorot
EZ: 0- 3-2017
Wohnort: Niedersachsen

Re: kraftstoffpumpe

Beitragvon Francek » 27.04.2017, 13:54

Tja, dann musst du deine Hausaufgaben wohl doch selber machen...

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1614
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: kraftstoffpumpe

Beitragvon Shar » 27.04.2017, 14:22

Servus.

Ich kenne keinen modernen Diesel, der noch ein Abschaltventil zum Abstellen des Motors hat. Was die wiederum teilweise haben ist eine Drosselklappe (die ein Diesel ja funktionsbedingt nicht braucht zum Betrieb), die beim Abstellen geschlossen wird, um das Nachdieseln zu unterbinden.

Wie dem auch sei, du kannst hier: http://www.toyota-tech.eu/
dich registrieren und kostenpflichtig Schaltpläne und Fahrzeugunterlagen erhalten. Darüber hinaus sind Einbauanleitungen etc. kostenfrei verfügbar.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild


Zurück zu „Diesel-> Motor - Getriebe - Kühlsystem - Auspuff“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste