Lackaufbereitung

Lackierung, Lackschäden, Lackpflege, Konservierung, Dellen
E150 und E180 (von 12/2006 - heute)
Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1388
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Lackaufbereitung

Beitragvon Chris1983 » 14.10.2014, 19:56

Unser Händler schickt die Autos auch nach jedem Aufenthalt in die eigene Waschanlage.
Ich hatte meinen ja frisch poliert zu denen gegeben, nach der Inspektion habe ich ihn frisch gewaschen und mit jede Menge Wasserflecken zurück bekommen. Wenn er jetzt dreckig gewesen wäre hätte ich das nicht schlimm gefunden.

Das finish Kare ist sehr gut nutze das 1000p von denen und bin sehr begeistert von der Standzeit, vor allem mit dem wet detailer nach dem waschen, auf den nassen Lack aufsprühen und einfach mit dem Großen Autohandtuch abtrocknen, das alle 2 Wochen und dein Auto perlt immer so wie am ersten Tag.
Nach und nach kommen auch von dem SB waschen wieder swirls in den Lack. Es reicht aber einmal im Frühjahr und einmal im Herbst zu polieren. Bin gespannt wie sich das Wachs über den Winter macht.
Bild

Benutzeravatar
urbancruiser2010
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 328
Registriert: 27.04.2014, 15:19
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: 4V8 Avantgarde Bronze Met.
EZ: 25. Aug 2015
Wohnort: 24589

Re: Lackaufbereitung

Beitragvon urbancruiser2010 » 14.10.2014, 22:19

Moin, ich bin auch mal gespannt wie lang meins hält. Wenn er Winterschuhe kriegt, gibts auch nochmal Versiegelung und Scheibenversiegelung.

Grüße von Alex
Viele Grüße von Alex

Auris 2.0D-4D
Bild
Kia Opirus 3.5i als Spritvernichter/Spaßmobil
Bild


Zurück zu „Lackierung - Lackpflege - Schäden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast