Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert?)

Lackierung, Lackschäden, Lackpflege, Konservierung, Dellen
E150 und E180 (von 12/2006 - heute)
Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1611
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon Shar » 10.10.2014, 20:33

Servus.

AurisII-HSD-Lover hat geschrieben:Die "angeknibbelte" Stelle werde ich nach der nächsten Wäsche mal fotografieren und das Bild posten.

Super, mach das bitte. Interessiert mich sehr, da der Auris dann der erste mir bekannte Wagen der Kompaktklasse wäre, der serienmässig eine Schutzfolie auf dem Stoßfänger hat.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3578
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon iMacAlex » 10.10.2014, 20:52

@Shar

Wenn Autos zu Händlern geliefert werden haben viele, egal welche Marke, Schutzfolien an den Stoßfängern und anderen Teilen drauf :mrgreen: In der Regel sind diese weiß was natürlich bei einem weißen Auto komisch aussieht :wink:

Natürlich werden diese bei der Aufbereitung, vor Auslieferung an den Kunden entfernt.
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau .love
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung .love

TOYO 100

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon TOYO 100 » 11.10.2014, 19:16

so sieht die folie kurz vor der auflösung am hinteren türeinstieg bei meinem auris aus, .flop

Folie0001.JPG

Benutzeravatar
XLarge
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 430
Registriert: 10.02.2014, 19:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: 8T7 Ultramarinblau
EZ: 1. Apr 2014
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon XLarge » 12.10.2014, 04:31

Der Radlauf hat im Bereich des Einstiegs eine Folie als Steinschlagschutz.

Die Stoßstangen haben keine Folie ab Werk, auch nicht zur Überführung. Die Kante an den Rändern ist vom Gießen, bzw Formspritzen der Stoßfänger bei deren Herstellung.

Gewisse Farbabweichungen zwischen Metall- und Kunststoffteilen ist vor allem bei Metalliclacken normal und nur sehr schwer zu beheben bzw anzugleichen.

Ganz am Rande bermerkt ist es absolut nicht ungewöhnlich daß bereits Neuwagen nachlackiert sind. Fehler die erst bei der Endkontrolle im Werk auffallen und Transportschäden werden auch an Neuwagen mittels Teillackierungen behoben.

karmann
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 09.10.2014, 13:49
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Perlmuttweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon karmann » 24.10.2014, 10:55

Hallo,

entschuldigt bitte die Verzögerung. Ich wollte Toyota erst eine Möglichkeit zum Reagieren geben.
Also die Kunststoffteile haben einen Gelbstich. Bei normalem Licht wirken die Stoßstangen wie die Taxifarbe hellelfenbein.
Die Rückfrage in Großbritannien ergab, dass das Auto voll in der Farbtoleranz ist!!!!!!! :lol:

So würde ich das nicht nach einem Unfall abnehmen. Bis jetzt wurde nur auf Grundlage von Fotos die Angelegenheit von Toyota behandelt. Rausgekommen ist allerdings keiner. Das Auto ist unverändert nicht zugelassen. Seit zwei Tagen gibt es eine grundsätzliche Zusage zum Nachlackieren der Stoßstangen. Das ist aber noch nicht die definitive Freigabe. Ein anderes mängelfreies Auto wurde nicht angeboten.

Anbei ein Foto, es ist deutlich der Unterschied zu erkennen. Weiß lässt sich im übrigen als Laie schlecht fotografieren. Mit dem Auge ist es viel deutlicher. Apropos von Nutzungsausfall, Ausgleich für den Ärger Fahrtkosten etc. war noch überhaupt keine Rede das Auto ist ja voll in der Toleranz. Selbst dem benachbarten Händler (Fremdfabrikat)ist das Auto aus mehr als 30m wegen der Farbunterschiede aufgefallen.
So viel zur Qualitätskontrolle.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist das mein letzter Neuwagen von Toyota. Zweimal hintereinander richtig Ärger und Lauferei, ich kann keinem mehr zu einem raten.
:cry:
Mehr später

Mit Gruß

karmann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2475
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon HolgiHSK » 24.10.2014, 11:41

So wie es sich für mich anhört, wirst du wohl den Rechtsweg bestreiten müssen und ein Richter wird möglicherweise ein Urteil fällen müssen.
Toyota sagt, das Fahrzeug ist innerhalb der Toleranz und somit aus deren Sicht in Ordnung und es gibt aus deren Sicht keinen Grund zur Reklamation, Nacharbeit , Übernahme der Kosten o.ä.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 663
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon derdevill » 24.10.2014, 17:48

karmann hat geschrieben:Seit zwei Tagen gibt es eine grundsätzliche Zusage zum Nachlackieren der Stoßstangen. Das ist aber noch nicht die definitive Freigabe.


Was willst du mehr...??? Warte doch erstmal ab, was rauskommt!

karmann hat geschrieben:Zweimal hintereinander richtig Ärger und Lauferei, ich kann keinem mehr zu einem raten.


So ein Quatsch...nur weil du Ärger hast, gleich alles zu verteufeln ist dumm. Wenn du Ärger mit deiner Frau hast, suchst du dir auch nicht gleich ne NEUE oder...??

Benutzeravatar
AurisII-HSD-Lover
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 551
Registriert: 03.04.2013, 07:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 16. Okt 2013
Wohnort: Bedburg

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon AurisII-HSD-Lover » 24.10.2014, 18:38

Shar hat geschrieben:Super, mach das bitte. Interessiert mich sehr...

Hallo Shar, ich war heute beim Freundlichen, zwecks Fahrzeugbewertung. Im Zuge dessen habe ich dem Meister, als mein Auris auf der Bühne stand, die "angeknibbelte" Stelle gezeigt und er meinte, wer auch immer da was aufgeklebt hat, hat wahrscheinlich nicht alle Tassen im Schrank. Und noch bevor ich das Handy zücken konnte, hatte er auch schon ein etwa 7x14 cm großes Stück hauchdünne Folie abgezogen und zerknüllt! Die Kante war anschließend immer noch da und er hat mir dann erklärt, dass es in der Tat eine Kante vom Formen des Kunststoffes ist und das auch schon bei unlackierten Kunststoffteilen zu sehen ist.
Also Fazit : du hattest Recht, dass sie nicht foliert sind und ich hatte Recht, dass bei meinem "definitiv" Folie drauf war.... .top

LG, Rolf
Zuletzt geändert von Shar am 24.10.2014, 19:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat eingekürzt
Besten Gruß, R.

Auris 2 Hybrid & E-Wheel Fahrer

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1611
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon Shar » 24.10.2014, 19:00

Grüß dich.

Vielen dank, daß du dran gedacht hast und auch hier bescheid gegen hast. .top


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

yar31
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 26.10.2014, 11:18
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Schneeweiß

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon yar31 » 26.10.2014, 11:29

Hallo,

ich möchte mich jetzt auch einmal zum Thema melden, allerdings als Besitzer eines neuen Yaris HSD (neues Modell) in schneeweiß.
Habe den Wagen vor wenigen Tagen gekauft, leider nur im Austellungsraum gesehen und nie mit der Möglichkeit einer solchen Farbdifferenz gerechnet. Zuhause angekommen dachte ich
ich seh nicht richtig. Gleiches Fehlerbild wie beschrieben beim Auris, beide Stossstangen eher Weiß mit "gelbstich", dazu besagte unsaubere Lackierung, dachte auch erst an vergessene Folie.
Habe dies gleich beim Händler beanstandet -> dortige Aussage bekanntes Problem (Danke ..., hät er mich ja auch vorher darauf hinweisen können ..........). Beim Vergleich mit anderen neuen Fahrzeugen ist dieser Farbunterschied nur bei einigen Modellen so extrem vorhanden.
Nun warte ich auf eine Antwort von Toyota, bin schwer Enttäuscht über eine solche Qualität.

Gruß
yar31

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 663
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon derdevill » 26.10.2014, 15:20

Also bei uns stand heute nen Yaris Hybrid in weiß und da sah alles TIP TOP aus...

Benutzeravatar
Rudi
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 75
Registriert: 11.03.2014, 11:56
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: blau
EZ: 10. Feb 2014

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon Rudi » 26.10.2014, 17:44

Das ist erfreulich für dessen Besitzer, hilft aber denjenigen die einen Farbunterschied haben nicht weiter. :wink:

Gruß
Rudi

Benutzeravatar
alpini
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 51
Registriert: 23.06.2011, 17:45

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon alpini » 29.10.2014, 17:29

Bei meinem AURIS II, auch in schneeweiß - sind weder Ansätze noch Farbunterschiede an den beiden Stoßstangen zu sehen. Auch meine beiden Toyota-Vorgänger, ebenfalls in weiß, hatten einwandfreie Stoßflächen. Deshalb ist das m.E. ein Fehler und durchaus nicht "Stand der Technik". .flop
Alpini
Autos bisher: Lloyd, VW, Ford, VW, Renault, AUDI, Citroen, Renault, BMW (3x), Porsche, Renault, Ford, Toyota, Daihatsu, Suzuki, Toyota, Mini, Mitsubishi, Mazda, Renault, Mercedes (2x), Daihatsu, Toyota IQ, Toyota Auris I und jetzt AURIS II

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 408
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon sloth » 01.11.2014, 17:18

Hi,
hab vorgestern meinen neuen TS HSD in novaweiß in Empfang genommen. Auch hier sind - zwar keine wilden, aber - deutliche Farbunterschiede erkennbar, vorne etwas mehr als hinten. Beide Stoßstangen und das Kühlerteil, auf dem das Toyota-Emblem sitzt, sind im Vergleich zu den lackierten Metallflächen gelblicher. Mir kommt es auch so vor, als wären die Spiegel auch so. Hier ist es aber aufgrund mangelnder Kontaktfläche zum Blech kein direkter Vergleich möglich. Die beiden Verkäufer meinten, von wegen Plastik und Metall würde immer anders aussehen und der Unterschied wäre nicht mehr erkennbar, wenn er etwas dreckiger wäre - klar, da seh ich dann auch keine Kratzer mehr .irre
Nur seltsam, dass das andere Hersteller auch hinbekommen. Beim Vorführer aus 2013 war kein Unterschied erkennbar, bei einem Hatchback aus 2014 dagegen auch wieder gelblichere Stoßstangen - beide novaweiß. Ich werde mich auf jeden Fall auch mal mit Toyota in Verbindung setzen. Stört mich zwar nicht, ist aber meiner Meinung nach nicht ok und stellt evtl. beim Wiederverkauf ein Problem dar.
Ciao, sloth

Benutzeravatar
Eric1992
Neuling
Neuling
Beiträge: 28
Registriert: 23.10.2013, 20:21
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life+ K.paket
Farbe: Schneeweiß
EZ: 19. Dez 2013
Wohnort: 09224 Chemnitz

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

Beitragvon Eric1992 » 01.11.2014, 17:32

Das liegt daran, weil die Stoßstangen am Auris aus Kunststoff sind und die Karosserie und die Türen aus Metall bzw. Blech sind. So kommt der Farbunterschied. Hatte ich bei meinem Aygo auch und war bei Toyota, da hat es mir der Werkstattmeister so gesagt.


Zurück zu „Lackierung - Lackpflege - Schäden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste