Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert?)

Lackierung, Lackschäden, Lackpflege, Konservierung, Dellen
E150 und E180 (von 12/2006 - heute)
Nachricht
Autor
karmann
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 09.10.2014, 13:49
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Perlmuttweiß
EZ: 0-10-2014

Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert?)

#1 Beitrag von karmann » 09.10.2014, 14:08

Hallo,
ich würde mich ja gerne Auriseigentümer vorstellen. Allerdings steht meiner noch nagelneu beim Händler und ich werde mich hüten ihn zuzulassen. Ich hoffe meine Vorstellung demnächst nachholen zu können.

Ich habe mir einen permuttweissen Hybrid bestellt mit dem Sonderpaket welches die Sensoren in den Stoßstangen beinhaltet.
Das nagelneue Autos sieht schlimmer aus, als ein nachlackierter gebrauchter Prius im gleichen Farbton auf dem Gebrauchtwagenplatz.
Beide Stoßstangen haben einen Gelbstich der sogar auf Fotos deutlich wird. Ein zu Rate gezogener Lackierer kennt so was. Seiner Meinung nach sind die Stoßstangen einzeln lackiert worden und nicht gleich mit der Blechhülle, wohl wegen der Sensoren.

Nach meiner Beanstandung muß jetzt erst hier die Garantie eingereicht, geprüft werden und vielleicht wird es genehmigt nachzulackieren. Beim neuen AUTO!!!! Eine Qualitätskontrolle im kompletten Zustand kann dieses Auto nicht durchlaufen haben. Das sind nicht die normalen Nuancen zwischen Kunststoff und Blech.

Wie gesagt es sieht aus wie ein scheckiger schlecht lackierter Unfallwagen.

Mein neuer Hilux hatte Höhenschläge an allen vier Reifen, das hat fast ein halbes Jahr gedauert und jetzt das. Noch keinen Meter gefahren, geschweige denn zugelassen. Das ist mein Glück, denn so werde ich das Fahrzeug keinesfalls abnehmen.Mal sehen wie lange es diesmal dauert.
Der Händler kann nix dafür. Der bemüht sich redlich. Vielleicht sollte Toyota perlmutt nicht verkaufen.

Kennt einer dieser Probleme beim neuen Auris in perlmutt??????

Mit Gruß

karmann14
Zuletzt geändert von HolgiHSK am 09.10.2014, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Threadtitel angepasst.

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 560
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Scheckiger Hybrid Neu wie Unfallwagen

#2 Beitrag von Axel_M » 09.10.2014, 14:21

Moin.

Also bei Meinem sieht das aus wie aus einem Guss...
Bei einem Farbunterschied würde ich mal davon ausgehen, das der Wagen einen Rangierschaden hatte, der dann nicht vernünftig repariert wurde.

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Benutzeravatar
Aiden
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 156
Registriert: 04.04.2014, 12:10
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life+ K/L-Paket
Farbe: schwarz
EZ: 24. Apr 2014
Wohnort: Ba-Wü

Re: Scheckiger Hybrid Neu wie Unfallwagen

#3 Beitrag von Aiden » 09.10.2014, 14:46

Nachlackieren? Das Auto würde ich so schlicht nicht abnehmen. Wenn Du nicht gerade auf das Auto angewiesen bist, soll das Autohaus einen neuen bestellen. Bei solchen Preisen würde ich es nicht wollen, dass noch vor der Zulassung rumgedoktort wird.

karmann
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 09.10.2014, 13:49
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Perlmuttweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Scheckiger Hybrid Neu wie Unfallwagen

#4 Beitrag von karmann » 09.10.2014, 14:53

Es gibt wohl noch vier andere verfügbare. Diese werden aber vermutlich die gleiche Charge Stoßstangen haben.....

Benutzeravatar
Rudi
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 75
Registriert: 11.03.2014, 11:56
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: blau
EZ: 10. Feb 2014

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#5 Beitrag von Rudi » 10.10.2014, 08:30

Angucken! Ich verstehe natürlich Deine Skepsis, halte es aber für eher unwahrscheinlich, daß ein deutlicher Mangel bei mehreren Fahrzeugen nicht aufgefallen ist.

Wenn der Farbunterschied so deutlich ist, verstehe ich allerdings nicht warum der Händler hier (Deine?) Garantie in Anspruch nehmen will, weil ja noch keine Auslieferung erfolgt ist. Da sollte man meinen es wird einfach ein neues Fahrzeug bestellt und für die Verzögerung wird zusätzlich etwas angeboten. Auf Nachlackierungen würde ich mich bei einem Neufahrzeug keinesfalls einlassen. Vorausgesetzt Du fährst unfallfrei, wird beim Wiederverkauf eine Lackstärkenmessung eines Händlers die Nachlackierung offenbaren und den Eindruck erwecken es handelt sich um ein "Unfallauto".

Gruß
Rudi

karmann
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 09.10.2014, 13:49
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Perlmuttweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#6 Beitrag von karmann » 10.10.2014, 11:49

Hallo guten Tag,

ich werde jetzt erst mal abwarten, was Toyota definitiv vorschlägt. Die Fotos sind gemacht, die Anfrage geht seitens des Händlers an Toyota Deutschland kurzfritig raus. Ein alternativer Wagen in dieser Farbe und Ausstattung ist wohl zur Zeit in Deutschland nicht verfügbar.

Mal sehen....

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 667
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#7 Beitrag von derdevill » 10.10.2014, 12:03

Dann solln se eben einen neuen bestellen. Den würde ich nicht nehmen...hast du schon bezahlt?

Benutzeravatar
Rudi
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 75
Registriert: 11.03.2014, 11:56
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: blau
EZ: 10. Feb 2014

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#8 Beitrag von Rudi » 10.10.2014, 12:44

karmann hat geschrieben: Beide Stoßstangen haben einen Gelbstich der sogar auf Fotos deutlich wird.
Wäre interessant ein Foto zu sehen (nur so aus Neugier).

Gruß
Rudi

Benutzeravatar
AurisII-HSD-Lover
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 551
Registriert: 03.04.2013, 07:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 16. Okt 2013
Wohnort: Bedburg

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#9 Beitrag von AurisII-HSD-Lover » 10.10.2014, 13:40

Ich möchte ja wirklich niemanden für dumm erklären oder so, daher betone ich hiermit, dass es sich tatsächlich um eine ERNST GEMEINTE Frage handelt:

- kann es sein, dass die FOLIEN, die ab Werk auf beiden Stoßfängern aufgebracht sind, vielleicht fehlerhaft / zu dick / milchig / fleckig sind ??? .denken

In der Tat ist es bei meinem schneeweißen Auris auch so, dass man einen "Farbunterschied" zwischen den Stoßfängern und der "normalen" Karosserie erkennt, aber bei mir liegt es definitiv an der Folie. Beim genaueren Hinsehen sieht man, dass die Folie nicht bis zum äußersten Rand des Stoßfängers verklebt ist, und auf den paar Millimetern, die ohne Folie sind, ist KEIN Farbunterschied zur Karosserie erkennbar...

Ich möchte eigentlich nicht glauben, dass der Toyotahandler das nicht geprüft hat oder auf die Idee kommt, dass es vielleicht an einer "fehlerhaften" Folie liegen könnte, wollte die Frage aber dennoch stellen, denn man hat ja bekanntlich auch schon die berühmten Pferde vor der Apotheke k...en gesehen....

Also, bei meinem ist der Stoßfänger an sich gleichbleibend in einem minimal anderen Farbton als der Rest, aber es liegt an der Schutzfolie...

Nur so ein Gedanke...

Wie auch immer, viel Erfolg beim Reklamieren! Nicht locker lassen...
Besten Gruß, R.

Auris 2 Hybrid & E-Wheel Fahrer

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 667
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#10 Beitrag von derdevill » 10.10.2014, 14:15

Naja, dass es einen gewissen Farbunterschied bei der Stößstange (aus Plaste) und der Karosserie gibt ist ja auch kein Thema aber wenn es wirklich einen (extremen) Gelbstich gibt, dann ist das schon krass. Ein Foto wäre mal echt interessant...
AurisII-HSD-Lover hat geschrieben:Also, bei meinem ist der Stoßfänger an sich gleichbleibend in einem minimal anderen Farbton als der Rest, aber es liegt an der Schutzfolie...
Mal ne dumme Frage...wasn für eine Folie an der Stoßstange?? Bei meinem (E15) habe ich nur an den hinteren Türen was oben?
Ist das an der Stoßstange dann Serienmäßig?

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1616
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#11 Beitrag von Shar » 10.10.2014, 15:01

Servus.
Rudi hat geschrieben:Vorausgesetzt Du fährst unfallfrei, wird beim Wiederverkauf eine Lackstärkenmessung eines Händlers die Nachlackierung offenbaren und den Eindruck erwecken es handelt sich um ein "Unfallauto".
Eine Nachlackierung wirst du mit einem Lackschichtenmesser bei den Stoßfängern garantiert nicht nachmessen können.

These: Das, was AurisII-HSD-Lover als Folie bei den Stoßfängern erkennt, wird wohl eher der Grat der Gußform des Stoßfängers sein, der an der Außenkante des Stoßfängers entlang läuft.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
AurisII-HSD-Lover
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 551
Registriert: 03.04.2013, 07:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 16. Okt 2013
Wohnort: Bedburg

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#12 Beitrag von AurisII-HSD-Lover » 10.10.2014, 15:08

Sorry aber das möchte ich doch in Frage stellen.

Da gibt es auch einen Thread zu, mit schönen Bildern.

Es ist bei mir definitiv Folie...

Ob die beim E15 auch drauf ist, kann ich nicht sagen, ich habe damals bei meinem schwarzen D-CAT jedenfalls keine bemerkt...

Edit: übrigens im Beitrag über dem verlinkten sagst du, derdevil, dass du die auch dran hast... .denken
Besten Gruß, R.

Auris 2 Hybrid & E-Wheel Fahrer

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1616
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#13 Beitrag von Shar » 10.10.2014, 15:33

Servus.

Das Thema kenne ich und ich hege da nach wie vor großen Zweifel, daß es eine Folie ist. Diese Kante findest du bei so gut wie jedem Kunstoffstoßfänger (hatte beruflich schon zig unlackierte in der Hand) aus der mittleren und unteren Fahrzeugklasse und teils auch bei den Höheren.
Es ist bei mir definitiv Folie...
Wie kommst du darauf? Hast du sie abgezogen?


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
AurisII-HSD-Lover
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 551
Registriert: 03.04.2013, 07:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 16. Okt 2013
Wohnort: Bedburg

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#14 Beitrag von AurisII-HSD-Lover » 10.10.2014, 15:46

Abgezogen nicht, aber dran geknibbelt... Und meine Schwägerin arbeitet im Labor eines Autolackherstellers und sie hat sich mein Auto angesehen und bestätigt, dass es Folie ist.

Ganz im Ernst, man fühlt sogar den Unterschied. Einfach mal zum FTH fahren und einen nagelneuen Wagen ansehen und - fühlen, dann wirst du mir zustimmen.

Die "angeknibbelte" Stelle werde ich nach der nächsten Wäsche mal fotografieren und das Bild posten.

LG, Rolf
Besten Gruß, R.

Auris 2 Hybrid & E-Wheel Fahrer

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 667
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Neuwagen mit Farbunterschied an Stoßstange (nachlackiert

#15 Beitrag von derdevill » 10.10.2014, 15:52

AurisII-HSD-Lover hat geschrieben:Edit: übrigens im Beitrag über dem verlinkten sagst du, derdevil, dass du die auch dran hast... .denken
Die Bilder im Link sind von einem E18...ich habe das aber auf meine Türen bezogen (steht weiter unten...) und dort ist es defenitiv eine Folie...aber an der Stoßstange habe ich nichts!

Antworten