Kalkflecken beseitigen?

Lackierung, Lackschäden, Lackpflege, Konservierung, Dellen
E150 und E180 (von 12/2006 - heute)
sko
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2016, 09:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Kalkflecken beseitigen?

Beitragvon sko » 22.10.2017, 09:33

Hallo,

durch das wochenlange schlechte Wetter mit Dauerregen ist es bei meiner Garage durchgetropft, mit der Folge massiver Kalkflecken beginnend von der Dachreling über die Seitenscheiben bis hinunter über die Türen und Schweller.

Womit kann man das beseitigen ohne den Lack zu schädigen, Wasser mit Spüli bringt absolut keine Wirkung!

Ciao
Stefan

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 188
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Kalkflecken beseitigen?

Beitragvon D-Auris » 22.10.2017, 16:46

Habe mal ein wenig gegoogelt - folgende Möglichkeiten bieten sich an:
Bei wenig Kalk mit Reinigungsknete versuchen oder wegpolieren.
Bei massivem Kalk:
Wein-Branntweinessig aufbringen - dieser ist nicht agressiv, löst den Kalk und schont den Lack.
Jener hier schriebt Ähnliches:
http://www.kfz-unfall-gutachter.de/KFZ-Tipps.htm

Vielleicht sucht Du kurz selber im Netz - dort gibt es einige Leute mit dem gleichen Problem.
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

sko
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2016, 09:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Kalkflecken beseitigen?

Beitragvon sko » 23.10.2017, 06:44

Danke, die Essigvariante hatte ich auch schon im Hinterkopf, aber keine Ahnung was Essig mit dem Lack anstellt...

Ciao
Stefan

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 556
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Kalkflecken beseitigen?

Beitragvon Axel_M » 23.10.2017, 07:43

Moin.

Nimm ganz normalen Essigreiniger, wenn es denn wirklich Kalk ist.
Für harte Fälle Zementschleierentferner, aber vorher an einer "unsichtbaren" Stelle testen.
Wichtig ist nur, im Anschluss gut mit Wasser nachzuspülen, Säure auf ungeschützten Metallteilen kommt nicht gut.

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2478
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Kalkflecken beseitigen?

Beitragvon HolgiHSK » 23.10.2017, 18:03

Hansgrohe als Hersteller von Badezimmerarmaturen empfiehlt zur Kalkbekämpfung Zitronensäure.

Aber lässt sich das nicht mit warmen Wasser und etwas Autoshampoo wegwischen?
Wie lange ist das denn schon auf dem Lack eingetrocknet?
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild


Zurück zu „Lackierung - Lackpflege - Schäden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste