1,6 Benziner Top Speed

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit Otto- / Benzin-Motor
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Benzin-Modelle; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
BigBossLee
Neuling
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2013, 14:51

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#106 Beitrag von BigBossLee » 15.05.2014, 18:01

Natürlich war das ein joke..mit den 235kmh. .irre .irre Ich finds nur lustig , 200kmh+ ist mit dem Auris doch kein Vergnügen.
Der Auris ist für 130-160kmh gut. Am besten 120kmh, was ich auch meistens fahre. Darüber macht es doch kein Spass und er verbraucht dann auch extrem viel Sprit. Also ich find den Wagen optimal für Stadt und Landstrasse. Da ist er auch sehr leise. Autobahn dann Richtgeschwindigkeit.
Obwohl ich glaube das meine Reifen im Moment ziemlich laut sind. Kennt ihr das Problem? Sägezahn?

Benutzeravatar
Trexko
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 529
Registriert: 02.10.2008, 16:56
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 30. Okt 2013
Wohnort: Korschenbroich - DE

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#107 Beitrag von Trexko » 15.05.2014, 18:56

Sägezahn hatte ich auch schon. Hört sich heftig an...

Benutzeravatar
northernlite
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 25.08.2010, 07:05
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Vollausstattung
Farbe: Mysticschwarz Mica Metallic
EZ: 7. Mai 2007
Wohnort: Berlin

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#108 Beitrag von northernlite » 15.05.2014, 19:46

das saegezahnproblem kenne ich vor allem beim skoda octavia II kombi.
Tuning: Burdinski Auspuffanlage, KW Gewindefahrwerk, 17'' Enkei-Felgen an H&R Spurplatten m. Yokohama Semislicks, TRC-Heckspoiler, RDX-Frontspoiler, Cusco Fahrwerksstreben, EBC Bremspaket, JBL-Soundsystem, abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#109 Beitrag von HolgiHSK » 15.05.2014, 19:51

Aber Sägezahnprofil ist hier nicht das Thema ... Bitte bleibt beim Thema
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
Trexko
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 529
Registriert: 02.10.2008, 16:56
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 30. Okt 2013
Wohnort: Korschenbroich - DE

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#110 Beitrag von Trexko » 15.05.2014, 21:18

Ok. Ich formuliere es besser:
(man diese Woche ecke ich scheinbar öfters an)

so ein Sägezahn ist, besonders bei hoher Geschwindigkeit, sehr heftig.
Hatte dabei schonmal solche Vibrationen, dass der Top Speed garnicht fahrbar war. Bei neuwertigen Reifen kann man meiner Meinung nach gut im Bereich 140 bis 160 km/h fahren, ohne Probleme.

Benutzeravatar
Kamui77
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 562
Registriert: 26.05.2013, 19:26
Modell: -
Fhz.: Prius III
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 10. Okt 2007
Wohnort: Mittelfranken

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#111 Beitrag von Kamui77 » 08.06.2014, 04:43

BigBossLee hat geschrieben:Natürlich war das ein joke..mit den 235kmh. .irre .irre Ich finds nur lustig , 200kmh+ ist mit dem Auris doch kein Vergnügen.
Der Auris ist für 130-160kmh gut. Am besten 120kmh, was ich auch meistens fahre.
Kann ich so jetzt nicht nachvollziehen. Wir haben ja das gleiche Auto, und der marschiert bis 190km/h ganz gut durch. Vor allem weil man hier das Japan-typische Drehzahlkonzept hat - Hochdrehen macht Freude. OK, der Auris ist jetzt noch kein Honda Civic, aber die Bereifung geht schon mal in diese Richtung :)
Zuletzt geändert von Shar am 08.06.2014, 10:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat eingekürzt
Technology equals might!

Arrow1982
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: 23.08.2009, 11:51
Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#112 Beitrag von Arrow1982 » 08.06.2014, 15:50

Ein bischen nachdämmen in den Türen, Hutablage, Motorhaube, Steinschalgschutz in den Radkästen etc. und schon ist auch bis 180kmh ziemlich angenehm. Nur darüber fahre ich auch nicht, weil dann säuft er wie Irre.
1.6 V-Matic, TNS510, Tempomat, Homelink, Rückfahrkamera, JBL Lautsprecher, LED Innenbel., Wiechers Domstrebe, Cusco Lower Arm Bar, DEFA Safestart, Osram LEDRiving FOG, Beatsonic Shark-Fin, Gentex autom. Innensp., MTEC gelochte Bremsscheiben, TTE Lenkrad

snake666
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 02.09.2013, 16:49
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: SOL
Farbe: Schwarz metallic
EZ: 0- 8-2008
Wohnort: St.Ingbert

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#113 Beitrag von snake666 » 10.06.2014, 20:18

Hi Jungs!
Sägezahn??????Nie gehabt...Ich hab Dunlop Sport Maxx auf 18", die kleben wie ne Sau! Echt Klasse. Macht in Kurven richtig Spaß und mit der Tieferlegung 30mm von Toyo Motorsport der bringer schlecht hin.
Jetzt noch meine Frage wie stelle ich Bilder rein von meinem "TöffTöff"?
Danke vorab und schönen Abend noch!
LG Klausi
:carwash: :danke:
"Runner uff die Gass!"

AurisPaula83

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#114 Beitrag von AurisPaula83 » 18.07.2014, 07:29

Heute früh hab ich meinen Auris nach sehr langer Zeit mal wieder ordentlich laufen lassen. Bin zuerst mit schläfrigen 120 km/h dahingefahren, dann dachte ich mir "ach, Sch*** auf den Verbrauch jetzt" und hab das Gaspedal durchgetreten. War etwas merkwürdig, denn zuerst kam da überhaupt keine Leistung und der Auris hat sich so mit 130-140 km/h herumgequält, aber dann auf einmal ist er dann richtig losgegangen (als könnte er es nicht fassen, dass er endlich mal wieder darf :mrgreen: ). Da es leicht bergab ging hat er zum Schluss tatsächlich zum ersten Mal seit ich ihn habe 200 km/h (Tacho) geschafft. Leider kam dann auch schon die Ausfahrt...Wenn der nicht so irre viel bei dieser Aktion saufen würde, würde ich das öfter mal machen. Macht Spaß :D .

Benutzeravatar
urbancruiser2010
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 326
Registriert: 27.04.2014, 15:19
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: 4V8 Avantgarde Bronze Met.
EZ: 25. Aug 2015
Wohnort: 24589

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#115 Beitrag von urbancruiser2010 » 18.07.2014, 22:32

Moin, da ich keinen neuen Thread aufmachen wollte und auch nichts gefunden habe, poste ich mal hier: ( wenn das nicht Hiersein soll, bitte löschen)

Heute habe ich nach einem längeren Gespräch mit einer Aurisfahrerin in Husum mal die Endgeschwindigkeit auf dem Heimweg von meinem 1.33 ausprobiert.:
Bei 200 kmh lt. Tacho ( 189 kmh laut Navi) war Schluss. Drehzahl 6000 u/min im 5 Gang. Wenn ich in den 6 schalte läuft er noch 185 laut Tacho.
Ich meine für die kleine Maschine ist das mehr als ausreichend. Allerdings zog er sich dabei auch 14,2 Liter durch die Einspritzung. Normalerweise liegt meine Geschwindigkeit bei 120-140 kmh.

Grüße von Alex
Viele Grüße von Alex

Auris 2.0D-4D
Bild
Kia Opirus 3.5i als Spritvernichter/Spaßmobil
Bild

Falko
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 19.11.2017, 11:18
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Bronze Metallic
EZ: 6. Sep 2013

Re: 1,6 Benziner Top Speed

#116 Beitrag von Falko » 20.05.2018, 07:57

Der Auris 1.6 gehört meiner Frau und daher fahre ich ihn nur selten. Gestern auf der Autobahn hab ich es mal versucht. Im 6. Gang ist nicht viel drin, der ist zu lang übersetzt. Was mich aber überraschte, der 5. Gang ging (leicht bergab) bis Tacho 218 km/h und dann, obwohl der Drehzahlbegrenzer nicht erreicht war (6100 - 6200 U/min), hat der Auris einfach das Gas weggenommen. Zum Vergleich lief dazu eine GPS-Messung. Die zeigte 209 km/h. Welchen Grund sollte das haben?

Meine Frau hatte vorher einen Golf 1.2 TSI. Der sollte 190 laufen, hat er laut GPS auch gemacht und exakt da wurde die Geschwindigkeit begrenzt. Im Fahrzeugschein waren Reifen mit dem Geschwindigkeitsidex "T" (190 km/h) eingetragen. Also hatte die Sache einen Grund. Der Auris hat aber "V" (240 km/h) - Reifen eingetragen und deshalb erschließt sich mir der Sinn nicht.

Antworten