Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit Otto- / Benzin-Motor
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Benzin-Modelle; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild
Antworten
Nachricht
Autor
SirDN
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.01.2011, 10:19

Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#1 Beitrag von SirDN » 04.10.2011, 13:07

Ich habe das Problem relativ selten, aber dann und wann doch.

Ich habe einen Auris mit Multimode Getriebe.

Um den Motor zu starten muss man in den Leerlauf schalten und die Bremse gedrückt halten, dann kann man den Motor starten.

Nun kommt es gelegentlich vor, dass, wenn ich den Schlüssel drehe, der Motor stumm bleibt.

Ich probieren dann x-mal, ziehe den Schlüssel wieder ab, schalte in den Leerlauf, Bremse drücken, usw. usw... Zwischendurch warte ich 1-2 Minuten...

Irgendwann springt der Motor dann doch wieder ganz normal an.

Ich weiß nicht, ob es an dem Ablauf mit Getriebe und Bremse liegt, oder evtl. an der Wegfahrsperre. Möglicherweise registriert sich der Schlüssel nicht im Bordcomputer des Fahrzeugs?

Aber warum nicht? Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Wie gesagt, dass Problem tritt relativ selten auf.

kojak
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 320
Registriert: 30.06.2010, 16:49
Wohnort: Vechelde OT Groß Gleidingen

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#2 Beitrag von kojak » 04.10.2011, 14:42

Hallo

Ist evtl.die Wegfahrsperre ist sicherlich im Schlüssel verbaut?! einfach mal in der Wegstatt schecken lassen.Bei unseren Firmenfahrzeugen (Mercedes) kommt es häufig vor das die Wegfahrsperre im Schlüssel nicht funktioniert,wenn es auftritt einfach mal den Schlüssel für 10 Sec. vom Zündschloss weghalten und wieder probieren hilft bei unseren Firmenwagen fast immer.

Gruß Andre (Kojak)
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel Ärger erspart bleiben.

Alles was Weiss ist ,ist zu sehen.Werbung fürs Forum.

Bild

Benutzeravatar
DNAuris
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 940
Registriert: 16.06.2009, 15:44
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Sol
Farbe: Schwarz
EZ: 0- 2-2008
Wohnort: Düren

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#3 Beitrag von DNAuris » 04.10.2011, 15:45

Ich glaube auch, dass es an der Wegfahrsperre liegen könnte. Versuch doch mal, mit dem Zweitschlüssel zu starten. Wenns da problemlos läuft, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass es an der Wegfahrsperre liegt, sehr hoch.

Gruß - Alex
Toyota Auris (E 150 Vorfacelift) 1,6 l Sol MMT, 5 Türer, schwarzmetallic mit abnehmbarer AHK

SirDN
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.01.2011, 10:19

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#4 Beitrag von SirDN » 05.10.2011, 09:37

Das mit den 10 Sek. vom Zündschloss weghalten, funktioniert leider nicht. Das hatte ich schön öfters probiert.

Den Tipp mit dem Zweitschlüssel werde ich ausprobieren. Auf die einfachsten Ideen kommt man selber nicht.

Arrow1982
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: 23.08.2009, 11:51
Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#5 Beitrag von Arrow1982 » 05.10.2011, 15:32

Wenn es die Wegfahrsperre ist, dann dreht der Anlasser den Motor, aber es wird kein Benzin eingespritzt. Gleichzeitig blinkt die rote Security-LED neben dem Beifahrer-Airbag Symbol.
1.6 V-Matic, TNS510, Tempomat, Homelink, Rückfahrkamera, JBL Lautsprecher, LED Innenbel., Wiechers Domstrebe, Cusco Lower Arm Bar, DEFA Safestart, Osram LEDRiving FOG, Beatsonic Shark-Fin, Gentex autom. Innensp., MTEC gelochte Bremsscheiben, TTE Lenkrad

SirDN
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.01.2011, 10:19

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#6 Beitrag von SirDN » 06.10.2011, 16:34

Motor und Anlasser sagen gar nichts!

Arrow1982
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: 23.08.2009, 11:51
Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#7 Beitrag von Arrow1982 » 09.10.2011, 18:18

Dann ist es nicht die Wegfahrsperre. Kann alles mögliche sein, da hilft nur die Werkstatt, leider.
1.6 V-Matic, TNS510, Tempomat, Homelink, Rückfahrkamera, JBL Lautsprecher, LED Innenbel., Wiechers Domstrebe, Cusco Lower Arm Bar, DEFA Safestart, Osram LEDRiving FOG, Beatsonic Shark-Fin, Gentex autom. Innensp., MTEC gelochte Bremsscheiben, TTE Lenkrad

Monschi
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 05.08.2018, 13:16
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#8 Beitrag von Monschi » 05.08.2018, 16:27

Hallo, ist zwar schon ein Weilchen her das Thema, mich würde aber intressieren ob du den Fehler gefunden hast, da ich selber auch grad dieses Problem ab und zu habe

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 534
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#9 Beitrag von moff » 05.08.2018, 17:09

Schreibe ihm lieber eine PM, der Nutzer war seit November 2017 nicht mehr online.

/e: Ach so, du bist selbst frisch dabei. Dann kannst du noch keine PMs schreiben, ne? Ich schreibe mal eine für dich und weise SirDN auf deinen Beitrag hin.

Monschi
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 05.08.2018, 13:16
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#10 Beitrag von Monschi » 05.08.2018, 17:36

danke

SirDN
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 28.01.2011, 10:19

Re: Auris startet nicht - MMT Getriebe? - Wegfahrsperre?

#11 Beitrag von SirDN » 07.08.2018, 09:59

Also, ich meine, dass das Problem durch ein Update gelöst wurde.

Nach einem Inspektionsauffenthalt in der Werkstatt ist das Problem nie mehr wieder aufgetreten.

Möglicherweise hat die Werkstatt ein routinmäßiges Update irgendeiner Software durchgeführt.

Kommuniziert wurde dies allerdings nicht.

Antworten