==> Shell V-POWER <==

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit Otto- / Benzin-Motor
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Benzin-Modelle; E150 und E180 (von 12/2006 - heute).
BildBildBild

Welches V-POWER findet ihr besser?

V-POWER 95
17
65%
V-POWER Racing 100
9
35%
 
Abstimmungen insgesamt: 26

Nachricht
Autor
Franklin64
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 58
Registriert: 13.11.2016, 23:05
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: Denimblau
EZ: 22. Jun 2016

Re: ==> Shell V-POWER <==

#31 Beitrag von Franklin64 » 07.12.2016, 18:21

Hi Erwin,
1,8l sind heute ein mords Brummer im Vergleich zu den Rasenmähermotoren von Ford und VW :top:

Ich habe auch den Smart Deal und bilde mir ein, 0,2l weniger zu verbrauchen. Ausserdem kann meine Schwägerin nun auch auf meine ADAC-Karte ihren 200 Kompressor betanken und ich bekomme die Sammelpunkte :ahh:

Erwin
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 81
Registriert: 30.11.2016, 23:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaweiss
EZ: 24. Jan 2017

Re: ==> Shell V-POWER <==

#32 Beitrag von Erwin » 08.12.2016, 00:48

Nun gut, zu den sonstigen Motoren von Ford/VW kann ich mir kein Urteil erlauben....!
Wir haben jedenfalls in unserem (noch) 5er-Golf einen 1,6er FSI Automatik drinne, der mit ordentlicher Drehzahl auch recht flott abgeht...!
Aber dabei eben auch recht gut an Sprit braucht...!

Was den teueren Benzin/Diesel betrifft, bin ich auch der Meinung, dass ich in meinem Fahrzeug etwas weniger verbrauche, vor allem spüre ich einen besseren "Bums" und einen leiseren (Diesel-) Motor. Allerdings ist mein Fahrzeug auch nicht mit den Auris-Motoren vergleichbar.
Fahre auch relativ viele Kilometer, so dass sich der Abschluss des SmartDeals bei mir voll rechnet - komme auch oft an die monatliche Grenze von 150 l heran. Von daher bin ich bzw. meine Frau auch nicht vergleichbar, denn - im Gegensatz zu Dir - profitiert sie von meiner Shell-Mitgliedschaft, indem ich ihre Punkte bekomme....!

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1698
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ==> Shell V-POWER <==

#33 Beitrag von Olav_888 » 08.12.2016, 09:05

Hmm, 99€, damit ich bei 12x150l je 0,19€ spare, macht also bei maximaler Ausnutzung 0,055€ mehr pro Liter gegenüber dem offiziellen Shell-Preis oder anders 5,5% ~4,2% Aufpreis (bei 1,30€/l) im Optimalfall, im Schnitt wohl eher mehr. Das die Nachbartankstelle nochmal paar Cent preiswerter ist, ignorieren wir mal.
Bleibt also der Vorteil, dass die bessere Art des BIO-Kraftstoffes da im Benzin ist, somit es weniger Probleme geben sollte (sofern es denn überhaupt welche gibt). Ob und wie jetzt der Motor besser damit dran ist, das bleibt eine Glaubensfrage, ist wie mit dem Zweitaktöl im Diesel

Aber für mich ist das eh total uninteressant, Shell hat sich hier in Dresden irgendwie komplett zurück gezogen, die nächste Shell die ich bewusst jetzt weiß, ist in Siebenlehn an der Autobahn. Und wie da dann die Preise sind....., abgesehen davon, das ich bestimmt nicht erst 40km zur Tanke fahre

Nachtrag: prozentzahl nochmal angepasst, 5,5% sind natürlich zu viel
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Erwin
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 81
Registriert: 30.11.2016, 23:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaweiss
EZ: 24. Jan 2017

Re: ==> Shell V-POWER <==

#34 Beitrag von Erwin » 08.12.2016, 18:16

Aus meiner persönlichen, rein subjektiven Sicht gehe ich da etwas anders heran:

1. Ich möchte diesen teueren Diesel bzw. Benzin tanken, weil ich das Gefühl habe, dass ich dadurch positive Effekte erziele;
2. Es stellt sich dann nur noch die Frage, ob ich das Ultimate von Aral oder das Shell-Power nehme, von beiden Konzernen befinden sich in unmittelbarer Nähe die Tankstellen;
3. Bonusmäßig kann ich bei Aral meine Payback-Karte verwenden, bei Shell meine Clubkarte;
4. Irgendwann kam einmal dieses Shell-Deal-Angebot auf den Markt, da hatte ich aber noch kein Interesse (da da noch Aral meine häufigere Tanke war);
5. Dann bekam ist ein Angebot zugeschickt, dass man mir bei Abschluss des Smart-Deals auf die 99 € Jahresgebühr 5 € Nachlass gibt - also 94 €;

Und somit habe ich diesen Deal abgeschlossen und tanke nur noch ausschließlich bei Shell (wo ich dann ähnlich wie bei Payback auf jedes Tanken immer meine Punkte bekomme, die ich dann meist in Tankgutscheine zu 25 € einlöse).

Rechnungsmäßig gehe ich auch anders heran, da ich ja den teueren Sprit tanken will bzw. sowieso tanke.
Jetzt bekomme ich ein Angebot, dass ich diesen teuren Sprit zum Preis für den Normalen bekomme - das sind 19 ct/Liter.
Bis 150 L/pro Monat kann ich tanken, diese Menge erreiche ich auch eigentlich immer.

Folglich 150 Liter X 12 Monate = 1800 Liter/Jahr X 0,19 € = 342 € im Jahr.
Jetzt meine 94 € abziehen, bleiben 248 € für mich übrig..... für etwas, was ich auch ohne diesen Deal gemacht hätte - also den teuren Sprit tanken..!!

Aber was soll`s - es kann doch Jeder machen, wie er`s mag..........und ich akzeptiere das.

MaNa
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2016, 09:09
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Denimblue
EZ: 19. Okt 2016

"

#35 Beitrag von MaNa » 09.12.2016, 11:57

Erwin hat geschrieben:Folglich 150 Liter X 12 Monate = 1800 Liter/Jahr X 0,19 € = 342 € im Jahr.
Jetzt meine 94 € abziehen, bleiben 248 € für mich übrig..... für etwas, was ich auch ohne diesen Deal gemacht hätte - also den teuren Sprit tanken..!!
Aber was soll`s - es kann doch Jeder machen, wie er`s mag..........und ich akzeptiere das.
Halte ich für "schön gerechnet", denn die Konzerne wollen/müssen das Zeugs gerne am Markt platziert sehen.
Es sind sicher einige € an Entwicklungskosten in die Brühe geflossen, (Wortspiel...) und die müssen wieder rein.
Scheinbar "läuft" das Zeugs nicht so richtig, und dann wird gerne zu solchen Maßnahmen gegriffen.

Dann geht man halt hin und subventioniert das ganze, auf welche Art auch immer.
Jedenfalls muss der Kunde subjektiv das Gefühl haben ein "Schnäppchen" gemacht zu haben.
Dem halte ich entgegen, dass die Konzerne ihre Gewinne machen werden. Egal wie.

Denn um etwas zu verschenken sind "die" nicht angetreten.
Und all diese "Bonusprogramme" sind letztlich auch darauf angelegt Umsätze zu generieren.
Selbst die Caritas möchte heute Geld verdienen.

Ich halte das Vorgehen für den nächsten Schritt in einer Reihe unter dem Thema:
Wie verarsche ich den Kunden am effektivsten, und jubele im die nächste Stufe auf einer Leiter
überflüssiger Produkte unter.
Ich bin fast der festen Überzeugung, dass nachdem das "Normal Benzin" vom Markt verschwunden ist,
etwas am "oberen Ende" neu platziert wird/wurde, um unten (evtl. in einigen Jahren) erneut was verschwinden
zu lassen. Z.B. das "normale Super"... (Falls wir dann noch mit Benzin fahren.)
Dies alles von laaanger Hand vorbereitet.

Zitat:
Aber was soll`s - es kann doch Jeder machen, wie er`s mag..........und ich akzeptiere das. ;-)
Gruß MaNa

SR 500, XS 650, XJ 600 Diversion, TRX 850 3x, MT 09 Tracer, "Bin halt auch Motorradfahrer"
Ascona A, Ascona B, Corsa A, Kadett Carav. Club, Astra Carav., Renault Scenic,
Toyota Corolla Verso, Toyota Auris TS HSD

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1698
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ==> Shell V-POWER <==

#36 Beitrag von Olav_888 » 09.12.2016, 12:15

Naja, wenn er es eh tanken würde (warum und wieso ist sein Problem), dann spart er in der Tat. Aber damit dürfte er einer der ganz wenigen auf den Straßen sein

Und klar dient das der Kundenbindung. lieber mit etwas weniger Gewinn etwas verkaufen, als gar nix zu verkaufen. Ob sie deswegen einen ausreichenden Markt für das Edelgesöff finden..........
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Erwin
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 81
Registriert: 30.11.2016, 23:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaweiss
EZ: 24. Jan 2017

Re: ==> Shell V-POWER <==

#37 Beitrag von Erwin » 09.12.2016, 14:14

Genau so ist es, ich tanke wirklich diesen teuren Sprit - genau genommen schon seit längerer Zeit !
Hatte aber erst jetzt im Frühsommer diesen Deal abgeschlossen.

Und ich stehe dazu, sage es auch öffentlich, dass ich solchen Sprit (in der Menge vorwiegend als Diesel) reintanke.
Ist ja auch letztlich mein Geld, was ich dafür ausgebe.

Etwas OT:
Ich hatte weiter oben geschrieben, dass ich in einem ganz anderen Bereich auch schon heftige Diskussionen hatte - konkret ging`s da um die LS-Kabel, mit denen ich meine hochwertigen, großen Wohnzimmerboxen betreibe.....!
Im Hifi-Forum hatten wir da unter der Rubrik "Kabel-Klang" teils schon heftige "Glaubenskämpfe".
Auch da weiß ich, dass bei mir sicher auch ein Effekt an Placebo dabei ist - mir aber egal, weil ich glücklich damit bin.
Ende OT.

hsd81
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2016, 20:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schwarz
EZ: 3. Mär 2015

Re: ==> Shell V-POWER <==

#38 Beitrag von hsd81 » 04.06.2017, 15:36

Tanke seit Fahrzeugübergabe (0 km) nur Aral Ultimate 102. Nun rund 30000km gefahren.

Jetzt habe ich mal das AGR Röhrchen ausgebaut... Im Inneren fast wie neu :top:

Sollte vielleicht mal jemand machen, der nur E10 getankt hat. Alleine am Endrohr sammelt sich dort beim Saugrohr Einspritzer sichtbar Ruß. Bei Direkteinspritzern ja nix besonderes.
Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1698
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ==> Shell V-POWER <==

#39 Beitrag von Olav_888 » 04.06.2017, 16:15

Was anderes hätte ich beim HSD auch nicht erwartet, ist doch kein Turbo mit Rußproblemen
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Seicodad
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 67
Registriert: 14.05.2016, 19:24
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 23. Dez 2013
Wohnort: Oberbayern

Re: ==> Shell V-POWER <==

#40 Beitrag von Seicodad » 04.06.2017, 16:47

Hi, wo sitzt das AGR Ventil

hsd81
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2016, 20:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schwarz
EZ: 3. Mär 2015

Re: ==> Shell V-POWER <==

#41 Beitrag von hsd81 » 04.06.2017, 17:48

Das sitzt unter/hinter dem Luftfilterkasten. Ausbau dauert 10 min, such mal nach EGR Prius auf YouTube. Motor ist ja baugleich.

Ob ein AGR zu sitzt, liegt erstmal an der Rückführungsrate, welche beim Benziner geringer ist als beim Diesel. Und dann natürlich daran, "wie" sauber der Motor verbrennt. Das hat nix mit HSD zu tun, der Motor ist ja erstmal der gleiche 1.8er 2ZR-FE wie er in x anderen Modellen läuft.
Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1698
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ==> Shell V-POWER <==

#42 Beitrag von Olav_888 » 04.06.2017, 19:52

Naja, sicherlich richtig, die Zufürungsrate ist beim Sauger geringer, nur ist es laut Torque trotzdem in 90% offenen. Ob das dabei verdreckt hängt aber wesentlich mehr von der Abgasqualität am Ventil ab, also noch vor KAT und Partikelfilter. Sprich all die tollen Partikel, die du hinten nicht mehr siehst, verdrecken hier das AGR. Somit dürfte da beim Benzinsauger es eigentlich nie zu Problemen kommen, anders als beim Diesel und diesen Downsizeturbos
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

hsd81
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 10.05.2016, 20:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schwarz
EZ: 3. Mär 2015

Re: ==> Shell V-POWER <==

#43 Beitrag von hsd81 » 04.06.2017, 21:14

Trotzdem verbrennt E10 sichtbar schlechter als Ultimate (Ruß am Endrohr).

Somit müsste dies doch maßgeblich mit der Zusetzung des AGR zusammen hängen.
Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1698
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ==> Shell V-POWER <==

#44 Beitrag von Olav_888 » 04.06.2017, 22:16

Die Frage ist die Zeit. Beim alten TOY Diesel sollte man so aller 50.000 km reinigen. Ein Benzinsauger wie im HSD hat einen Bruchteil an Ruß, also wird wohl eine Reinigung so nach rund 5.000.000 bis 50.000.000 km notwendig sein;)
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: ==> Shell V-POWER <==

#45 Beitrag von RonneDon » 07.06.2017, 10:53

hsd81 hat geschrieben:...nur Aral Ultimate 102. Nun rund 30000km gefahren.
Jetzt habe ich mal das AGR Röhrchen ausgebaut... Im Inneren fast wie neu :top:
Wenn der jenige nur Aral e10 tankt könnte es allerdings auch "sauberer" aussehen als bei anderen - Aral wirbt ja dafür das sie Zusatzstoffe drin haben die den Motor etc reinigen
Zuletzt geändert von Shar am 07.06.2017, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat eingekürzt

Antworten