OBD Überwachung im Auris Hybrid (Scangauge etc)

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schöni
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 03.12.2016, 19:38
Modell: Auris 1
Fhz.: Sharan Schummeldiesel
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: OBD Überwachung im Auris Hybrid (Scangauge etc)

#181 Beitrag von Schöni » 04.12.2017, 20:42

So, ich bin immer noch nicht weiter!
Ich hatte gedacht, der Adapter würde zuviel Spiel im eingesteckten Zustand haben und habe ihn bombenfest mit Hilfe von geknicktem, zugeschnittenen Karton fixiert.
Ergebnis war, dass sich mindestens genauso oft keine Verbindung herstellen ließ bzw. die Verbindung abbrach.
Ob der Strom in der Buchse einen Wackler hat, wie Olav vermutete, kann ich nicht überprüfen. Wenn alles nix hilft, muss ich mal in die Toyota Werkstatt fahren.
Oder hat jemand von euch noch eine Idee?
Tablet wird auch immer schnell upgedatet, sobald verfügbar.

Viele Grüße,
Dominik
Bild

Vier Liter? Kein Problem :cool: :top:

teilzeitstromer
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 302
Registriert: 28.05.2016, 07:14
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: silber ist er auch
EZ: 0- 5-2016

Re: OBD Überwachung im Auris Hybrid (Scangauge etc)

#182 Beitrag von teilzeitstromer » 05.12.2017, 10:29

In den letzten zwei Wochen haben die bei Hybrid Assistant (HA) an der Erkennung für den Auto-close gearbeitet.
Seit dem läuft es bei mir sehr stabil!
Wenn du trotz der aktuellen HA Version noch Verbindungsabbrüche hast würde ich wirklich eher bei der Hardware suchen - Spannungsversorgung OBD-Adapter oder beim bluetooth auch beim smarten Gerät!
Bild :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 143
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: OBD Überwachung im Auris Hybrid (Scangauge etc)

#183 Beitrag von musicman » 21.01.2018, 01:11

Was wäre denn ein minimales Tablet, dass zum Anzeigen der Werte taugt? Welcher Adapter ist der stabilste und kann dauerhaft gesteckt bleiben ohne die BAT zu belasten? Kann man den OBDLink einfach abschalten? Soweit Ich das sehe, hat der "nur" einen sleep mode.

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 536
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: OBD Überwachung im Auris Hybrid (Scangauge etc)

#184 Beitrag von meffigold » 24.01.2018, 16:23

Ich habe jetzt seit 2 Wochen den OBDLink LX dauerhaft im Auris, ohne ihn abzuziehen. Man bemerkt jedenfalls nichts in der Richtung, dass er der Batterie schaden würde. Ich denke mal, dass der irgendwelche cleveren Energiespar-Mechanismen hat. Mein alter China Adapter war immer warm, wenn man den abgezogen hat. Auch wenn ich ihn mal über Nacht im Auto vergessen hatte. Wenn das Auto mal 'ne Woche Stand, merkte man das deutlich am Geräusch der arbeitenden Bremspumpe und Spiegel. Das scheint bei den "guten" anders zu sein. Zumindest fällt mir bisher nicht auf, dass Sie viel Energie brauchen würden im Standby.

Dennoch hat der billige China OBD2-Adapter sehr treue Dienste geleistet. Verbindungen waren immer stabil und (für mich) flott. Torque, Hybrid Assistant und alles andere, was ich so getestet hatte, ging damit genauso gut, wie mit dem OBDLink LX.
Was wäre denn ein minimales Tablet, dass zum Anzeigen der Werte taugt?
Die mininmale Hardware gibt die Mindest-Android-Version der Apps vor. Hardwareseitig würde ich mindestens etwas mit 2-4 Kernen und 1 GB RAM empfehlen. Bluetooth, oder WiFi hat ja mittlerweile jedes Gerät. Im Zweifelsfall kannste sogar "alte Versionen" der Apps nutzen.
Wenn man Torque aktiv nutzen will, sollte man aber eher etwas leistungsfähigeres nutzen, sonst macht die Bedienung keinen Spaß. Wenn einmal alles eingerichtet ist, wäre aber auch das relativ egal.

Benutzeravatar
Schöni
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 03.12.2016, 19:38
Modell: Auris 1
Fhz.: Sharan Schummeldiesel
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: OBD Überwachung im Auris Hybrid (Scangauge etc)

#185 Beitrag von Schöni » 24.01.2018, 20:16

Du hattest also noch nie Verbindungsabbrüche mit deinen Adaptern gehabt?
Ich frage, weil ich immer noch auf der (passiven) Suche bin, wieso ich ständig Abbrüche habe oder sich das Teil nicht verbindet.
Da ich es mit mindestens 3 verschiedenen Geräten (2xHandys, einmal Tablet)versucht hatte, denke ich, dass ich die Geräte wahrscheinlich als Fehlerquelle ausschließen kann.
Evtl. muss ich dann mal weiter forschen, wie oben geschrieben, ob ich in der OBD-Buchse einen Wackler habe oder sowas....
Bild

Vier Liter? Kein Problem :cool: :top:

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 143
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: OBD Überwachung im Auris Hybrid (Scangauge etc)

#186 Beitrag von musicman » 25.01.2018, 20:46

Also Ich werde mir wohl den "guten" ODBLink besorgen. Ich hätte gerne eine Anzeige für Motordrehzahl und Motortemperatur und auch Kühlwasser. So weiß man nicht so richtig, wann das Auto "warm" ist. Ich finde das etwas seltsam, dass es nicht mal eine Öltemperatur gibt. Ich sehe auch nirgends eine Art "Öl ok", wie ich es von anderen Wagen kenne. :denken:

Dr. Seltsam
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 142
Registriert: 06.02.2016, 07:59
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Weiss
EZ: 1. Jul 2014
Wohnort: Hamburg

Re: OBD Überwachung im Auris Hybrid (Scangauge etc)

#187 Beitrag von Dr. Seltsam » 25.01.2018, 22:10

Kann man über OBD eigentlich auch Fahrzeugeinstellungen wie Keyless Go aktivieren/dealtivieren? Das Menü fehlt in meinem China-Radio, trotz Can-BUS-Adapter, leider.
Auch ein Ausschalten des Rückwärts-Warnpiepsers wäre nett. Wie macht die Werkstatt das? Geht die nicht auch über OBD?

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1619
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: OBD Überwachung im Auris Hybrid (Scangauge etc)

#188 Beitrag von Olav_888 » 26.01.2018, 08:11

Ja, das geht alles über OBD, mit dem richtigen Adapter und Software. Dazu mal den TechStream-Thread lesen
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Antworten