Fahrschalter auf B bei Hybrid

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Hennes2
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 11.02.2013, 11:51

Fahrschalter auf B bei Hybrid

#1 Beitrag von Hennes2 » 21.02.2013, 20:18

Habe mal ne Frage, kann mir einer sagen was genau passiert wenn ich den fahr Schalter auf B stelle? Und weiter ob es dem Wagen schadet wenn ich den Schalter auf B habe und dabei Gas gebe, oder geht da nur der Sprit Verbrauch hoch?
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen.

Smirni
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 68
Registriert: 17.02.2013, 20:55
Wohnort: Berlin

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#2 Beitrag von Smirni » 21.02.2013, 20:26

B = Brake (Motorbremse); Diese Stellung ist hauptsächlich bei Bergabfahrten sinnvoll. Weil der Benzinmotor dann als zusätzliche Bremse wirkt, kann nicht so viel Energie zurückgewonnen werden wie in D

Hennes2
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 11.02.2013, 11:51

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#3 Beitrag von Hennes2 » 21.02.2013, 20:46

Smirni hat geschrieben: kann nicht so viel Energie zurückgewonnen werden wie in D
Bist du dir da sicher? Wenn ich ich den in B habe ist der Zeiger deutlich tiefer im Lade Bereich der Anzeige als in D.
Vorbeugen ist besser als auf die Schuhe kotzen.

Benutzeravatar
caelius
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1019
Registriert: 22.10.2010, 21:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: Schneeweiß
EZ: 24. Sep 2010
Wohnort: Schwechat, AT

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#4 Beitrag von caelius » 21.02.2013, 21:24

Schädlich ist es nicht, im B-Modus zu fahren, Du wirst halt nur mehr Sprit verbrauchen und beim Gleiten relativ schnell langsamer werden; im Wesentlichen aktiviert der Modus nämlich eine verstärkte Motorbremse, die sich in etwa wie bei einem gewöhnlichen Fahrzeug anfühlt - sinnvoll bei langen Bergabfahrten, damit man nicht permanent auf der Bremse stehen muss und damit die Scheibenbremsen ggf. etwas entlastet werden.
Success is my only option, failure's not.
Bild

Smirni
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 68
Registriert: 17.02.2013, 20:55
Wohnort: Berlin

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#5 Beitrag von Smirni » 21.02.2013, 21:43

Aber das Fahrgefühl ist nicht so angenehm, weil bei jedem Loslassen des Gaspedals relativ stark verlangsamt wird. Außerdem läuft der Verbrenner öfter, als er müsste. Unter dem Strich dürfte ein leichter Mehrverbrauch die Folge sein, weil Bewegungsenergie über den Verbrennungsmotor als Wärme abgeführt wird.

Benutzeravatar
Pasi
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 192
Registriert: 22.03.2009, 16:39
Wohnort: Filderstadt

Fahrschalter auf B bei Hybrid

#6 Beitrag von Pasi » 21.02.2013, 22:53

Gut hat sich meine frage schon erledigt :) war ein anderer schneller wie ich ;)
Und danke an die Leute aus dem Forum für die schnelle Hilfe immer ;)
Meine Autos:

Nissan 200SX S13 1,8l Turbo 300 PS Robinrot

Toyota Auris 1,8l HSD II 136PS 5-Türig Start Edition Schneeweiß

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1391
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#7 Beitrag von yarisbaschti » 22.02.2013, 06:39

@dasmiez

Der B(ergab Gang) müsste doch so ungefähr der 2te Gang sein,so hatte ich zumindestens damals das Gefühl bei der Probefahrt,aber die ist schon so lange her...da kam der HSD Auris 1 raus.

Gerade bei einem Automatikgetriebe macht der Gang Sinn.Gegenüber dem manuellem Getriebe wo man ja runterschalten kann und die Motorbremse nutzt, was aber bei dem stufenlosen Getriebe nicht geht und die Bremsen sind ratzfatz runter.zudem ist der Verbrauch im Schub ja sowieso gegen Null.Der Gang macht auch Sinn bei der Wandlerautomatik denn bei starken Steigungen kommt die Wandlerautomatik nicht immer so zu Recht wie sie möchte und es geht ständig Gang hoch/runter.zum Geradeausfahren ist der B-gang aber nicht gedacht beim Hybrid...
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

Benutzeravatar
Freddie76
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1144
Registriert: 05.12.2008, 19:29
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Navachorot
EZ: 12. Aug 2016
Wohnort: Rostock

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#8 Beitrag von Freddie76 » 22.02.2013, 08:26

Beim HSD macht Stufe B gerade bei langen Touren bergab absolut Sinn, nicht ursächlich wegen der Bremsen. In Stufe B wird die beim Rollen zurückgewonnene Energie nur begrenzt in die Akkus gespeist, ein großer Teil geht als Wärme dahin.
Macht für den Ladezustand der Akkus Sinn, da diese beim HSD nie auf 100% geladen werden, um sie zu schonen, genau hier soll B helfen in passender Situation.

Gruß
(und JA...es ist ein TOYOTA)

Bild

Gentslux
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 64
Registriert: 06.05.2013, 16:46

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#9 Beitrag von Gentslux » 07.05.2013, 19:30

B ist wircklich sinvoll. Natürlich nur bei vorrausschauender Fahrweise. Bei manchen bergen reicht die Bremswirckung leider nicht ganz. Da hätten Sie von Toyota für meinen Geschmack etwas mehr tun können.

Benutzeravatar
scriper
Moderator
Moderator
Beiträge: 159
Registriert: 13.11.2013, 20:10
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: schwarz
EZ: 0- 3-2013
Wohnort: Puderbach

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#10 Beitrag von scriper » 23.11.2013, 12:04

Und was ist nun die wahrheit?
Der Verkäufer sagte, in B wird die batterie schneller geladen. Die Charge-Anzeige geht dann auch ganz nach unten.

Was also nun?
<< Die Bewohner der Erde heißen Autos. Ihre Sklaven haben zwei Beine und müssen für sie arbeiten und sie pflegen... >>

Bild

Hybrid_Sunny

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#11 Beitrag von Hybrid_Sunny » 23.11.2013, 13:00

(mein) Handbuch Seite 299 unten

Schaltstellung B: Anwenden einer moderaten Motorbremsung beim Herunterfahren von Bergen oder Fahren an steilen Hängen.

Wenn ich es also richtig verstanden habe, dann ist es eine verstärkte Motorbremse, ohne dass da stärker geladen wird. Meine Erfahrung ist, dass der Kraftstoffverbrauch rapide steigt, wenn in 'B' gefahren wird. Daher sollte 'B' nach der Benutzung wieder abgeschaltet werden (indem wieder auf 'D' geschaltet wird).

Gruß
Sunny

Benutzeravatar
scriper
Moderator
Moderator
Beiträge: 159
Registriert: 13.11.2013, 20:10
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: schwarz
EZ: 0- 3-2013
Wohnort: Puderbach

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#12 Beitrag von scriper » 23.11.2013, 13:42

Warum geht dann die Charge-Anzeige weiter nach unten? mhh..
<< Die Bewohner der Erde heißen Autos. Ihre Sklaven haben zwei Beine und müssen für sie arbeiten und sie pflegen... >>

Bild

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1391
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#13 Beitrag von yarisbaschti » 23.11.2013, 14:00

Das in B schalten ist letzlich wie einen Gang runterschalten. Bei meinem Yaris mit Automatik hatte ich sowas ähnliches, nannte sich glaub Drive Overdose und machte in D nix anderes als in den 3ten Gang zugehn um eine Motorbremse Bergab zu nutzen oder eben Bergauf dem Getriebe die Unentschlossenheit zunehmen ob Gang3 oder Gang4 nehmen zu wollen. Fährst du also in B Bergauf so denkt der Hybi du willst Stoff zünden und somit ballert er alles was er hat, je nach Druck des Fußes aufs Pedal in die Brennräume und da er ja das Signal zum Feuern bekommt, läd er logischerweise nichts. Ich behaupte mal das Er nichtmal laden wird wenn du mit B Bergab fährst und Gas gibst.
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1618
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#14 Beitrag von Shar » 23.11.2013, 14:47

Servus.

Beim Yaris nannte sich dies Overdrive. Das Betätigen verhinderte, daß die Automatik in den letzten und damit höchsten Gang wechselte.

In der B-Fahrstufe wird, wie schon erklärt wurde, der Motor als Motorbremse mit geschleppt, wenn man vom Gas geht.
Rekuperiert wird in der Fahrstufe dennoch, allerdings wird weniger Energie zurück gewonnen, weil in B nicht die ganze Bremswirkung durch den Generator aufgebracht wird, sondern eben der Verbrenner mit dazu genommen wird und entsprechend mit bremst und damit nebenbei Energie die man zurück gewinnen könnte, einfach der Motor "frisst".

Neben der wählbaren Fahrstufe kann auch das Steuergerät des Hybridsystems von sich aus in die Fahrstufe "B" wechseln und zwar dann, wenn der Hybrid-Akku den höchsten Ladezustand bereits erreicht hat, aber immer noch rekuperiert wird. Damit wird versucht, ein Überladen des Hybrid-Akkus zu vermeiden.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1391
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#15 Beitrag von yarisbaschti » 23.11.2013, 15:10

ja genau Overdrive und mit dem Knopf fuhr man nur bis in den 3ten Gang.
Das Prinzip der Schubschaltung dürfte doch aber egal ob Schaltung oder Automatik gleichbleiben oder nicht? Der Hybi dürfte im Schub auch nur einen Nichtmessbaren Teil verbrauchen wie wenn ein Schalter den selben Berg im Schub runterrollt und beim Hybi der Benziner mit anspringt oder steh ich da grad auf'n Schlauch?
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

Antworten