Fahrschalter auf B bei Hybrid

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
aveo_g
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 111
Registriert: 09.05.2014, 16:44
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 0-1920

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#76 Beitrag von aveo_g » 15.05.2014, 10:49

Ach nee mit meine ca 8000 km im jahr, müsste erst nach 2020 die Bremsen erneuert werden...

Mein vorheriges Auto war nach 10´000 km bis 15´000 schon die Scheiben im Arsch.

das nenne ich mal ne sehr gute Nachricht, Ich habe die 15 Zöller drauf das ist Total an der Grenze mit den Bremsscheiben von der Größe her.

Benutzeravatar
alupo
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 88
Registriert: 18.03.2014, 15:17
Modell: -
Fhz.: früher Prius 3
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 21. Aug 2009
Wohnort: Heidelberg/Mannheim

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#77 Beitrag von alupo » 15.05.2014, 13:34

@aveo_g
bei so wenigen km p.a. werden die Bremsen fast zu sehr geschont (ich übertreibe jetzt vielleicht etwas).

Aber damit Du gegebenenfalls nicht zu lange mit einer wie bei mir (bei 90 Mm) sich nicht mehr richtig öffnenden Bremse herumfährst und dann sowohl einen etwas höheren Verbrauch als auch eine abgefahrene Bremsblock/Scheibe-Kombination hast würde ich an Deiner Stelle beim WR- / SR-Wechsel immer die Räder auf leichte Drehbarkeit hin überprüfen (lassen). Das kostet weder Zeit noch Geld.

Gruß alupo

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 521
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#78 Beitrag von nightsta1k3r » 15.05.2014, 20:23

aveo_g hat geschrieben:Mein vorheriges Auto war nach 10´000 km bis 15´000 schon die Scheiben im Arsch.
So nebenbei: meine vorherigen Toyoten habe ich mit jeweils ca. 130.000 abgegeben, immer mit ersten Bremsbelägen,-Scheiben und Kupplung.
Das kann das Boot ab ;-)

Benutzeravatar
aveo_g
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 111
Registriert: 09.05.2014, 16:44
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 0-1920

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#79 Beitrag von aveo_g » 15.05.2014, 22:31

Das vorheriges Auto, war ja ca 12´000 euro Neuwagen gewesen, vorne Scheibe, hinten Trommel, war ein Chevrolet Kleinwagen Limosine...!

Jetzt hab ich ein Auto, das nix Kaputt geht, außer irgendwer Donnert mir rein, oder ich irgendeinen rein... :(, lieber nicht...

Benutzeravatar
Der Hoffi
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 71
Registriert: 07.12.2013, 13:23

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#80 Beitrag von Der Hoffi » 15.05.2014, 23:09

Ich nutze B. auch in der Stadt.

Fahre viel kurze Strecken und bremse auch mit B wenn ich sehe das die Ampel Rot ist. Was nutzt es mir zu schnell an das Ende des Rückstaus heran zu fahren?
Also schalte Ich auf B und spüre d schon die Wirkung der Motorbremse. Dabei spare ich Bremsscheibe und Beläge und bilde mir ein, auch mehr Strom herzustellen. Und wenn nicht mehr, dann genau so viel wie in D.

Wie sich die Motorbremse bei einer Pass Abfahrt bewährt konnte Ich noch nicht feststellen. Habe aber keine all zu großen Erwartungen.
Gruß Der Hoffi

Maecky
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 20.04.2012, 06:52

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#81 Beitrag von Maecky » 16.05.2014, 07:32

Meine Bremsscheiben wurden Ende März bei der 2-JahresInspektion nach 24000 km zum ersten mal abgedreht.
Vorn links innen angerostet, von außen nicht zu sehen.
Ich bekam den Rat, bei freier Strecke mal ordentlich auf die Bremse zu treten.
Ich fahre fast nur Stadtverkehr, bremse also sehr wenig.
Aber bei der Einfahrt in meinen Wohnort ist scharfes Bremsen von 100 auf 50 gelegentlich möglich
Rost wegen Wenignutzung ist auch beim Prius bekannt.
Stellung B zum Abbremsen ist daher wenig sinnvoll.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#82 Beitrag von Chris1983 » 16.05.2014, 07:44

Richtig, das mache ich auch hin und wieder mal, einfach den Anker werfen oder wenn ich sehe das rot wird einfach in N und die Bremse mal lange schleifen lassen.
Als ich das Auto bekommen hab war sogar außen auf den Scheiben gut Rost an den Rändern. Mittlerweile ist alles frei. Wie es innen aussieht kann ich nicht sagen, es sah beim Reifenwechsel jedoch in Ording aus. Ich mach das vllt alle ein zwei Wochen mal auf der Autobahnausfahrt. Von 140 aufwärts in N und scharf in den verzögerungsstreifen Bremsen. Die Batt ist eh annähernd voll nach ner AB fahrt.

B bewirkt auf passfahrten mehr als man denkt, jedoch muss man sich erstmal dran gewöhnen das die Motordrehzahl dann macht was sie will ^^
Bild

Benutzeravatar
alupo
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 88
Registriert: 18.03.2014, 15:17
Modell: -
Fhz.: früher Prius 3
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 21. Aug 2009
Wohnort: Heidelberg/Mannheim

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#83 Beitrag von alupo » 16.05.2014, 09:52

Chris1983 hat geschrieben:B bewirkt auf passfahrten mehr als man denkt.
Ja, ganau dafür ist ja der "B"-Modus programmiert.
Gruß alupo

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#84 Beitrag von Chris1983 » 16.05.2014, 10:21

Das war hier rauf bezogen ;)
Der Hoffi hat geschrieben: Wie sich die Motorbremse bei einer Pass Abfahrt bewährt konnte Ich noch nicht feststellen. Habe aber keine all zu großen Erwartungen.
Bild

Benutzeravatar
alupo
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 88
Registriert: 18.03.2014, 15:17
Modell: -
Fhz.: früher Prius 3
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 21. Aug 2009
Wohnort: Heidelberg/Mannheim

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#85 Beitrag von alupo » 16.05.2014, 11:26

Hallo Chris1983,
schon klar, ich wollte mit meinem Kommentar sagen dass ich 100% mit Dir übereinstimme und "Hoffi"s Verwendung des "B"-Modus in keinster Weise nachvollziehen kann. Meiner persönlichen Meinung nach führt seine Vorgehensweise zu Mehrverbrauch und höherem Verbrennerverschleiß, also eine lose-lose-Situation.

Aber jeder wie er will.
Gruß alupo
Zuletzt geändert von argon am 16.05.2014, 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#86 Beitrag von Chris1983 » 16.05.2014, 11:55

Jetzt versteh ich...manchmal, also oft...ich mein des öfteren, steh ich einfach am schlauch .irre :schulterzuck:
Bild

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1617
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#87 Beitrag von Shar » 16.05.2014, 18:10

Servus.

Den Verschleiß am Motor durch die Fahrstufe "B" kann man vernachlässigen und zwar soweit, daß man es im Grunde überhaupt nicht erwähnen braucht, außer man will unsinnige "Panik" verbreiten bzw. Stimmungsmache betreiben.

Die Nutzung dieser Fahrstufe im normalen Betrieb (keine Passfahrt) kann ich allerdings auch nicht nachvollziehen. .denken


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 521
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#88 Beitrag von nightsta1k3r » 16.05.2014, 20:41

Der Hoffi hat geschrieben:Ich nutze B. auch in der Stadt.

Fahre viel kurze Strecken und bremse auch mit B wenn ich sehe das die Ampel Rot ist.
...
Also schalte Ich auf B und spüre d schon die Wirkung der Motorbremse.
.irre
Aber wenn du unbedingt Auto und Geldbeutel traktieren willst, dann nur weiter nur so
Der Hoffi hat geschrieben: Wie sich die Motorbremse bei einer Pass Abfahrt bewährt konnte Ich noch nicht feststellen. Habe aber keine all zu großen Erwartungen.
Das ist sehr eigen.
Bei Auto 1.0 kannst du mehrere Fahrstufen als Motorbremse nützen und abstufen (wobei das auch oft nicht optimal paßte) , beim HSD gibt's nur eine und das ist halt nicht immer wunschgemäß.
Also mal etwas Strom dazu, insbesondere nach Kehren, oder hin und wieder der Wechsel zwischen B und D.
Wenn es heftiger wird auch mal die Betriebsbremse, die ist aber dafür ausgelegt ist.
Ich hab letzten Sommer einige Alpenpässe genommen ohne der flachländertypischen Geruchsentwicklung.

Auf den Nordseiten der Alpenpässe wäre B2 manchmal wünschenswert. ;-)

Benutzeravatar
Der Hoffi
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 71
Registriert: 07.12.2013, 13:23

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#89 Beitrag von Der Hoffi » 16.05.2014, 21:19

Mhh ... Wenn Ich Eure kommentare so lese, frage ich mich wo mein Denkfehler ist.

Zum einen schaltet man doch vor der Einfahrt in eine Kurve in der Stadt auch runter in den 2 ten.
Jetzt nehme Ich Gas weg und schalte auf B.
Oder besagte Energie in die Bremse zu hauen und nicht B zu nutzen?? Ich scheine wirklich uneinsichtig. .irre

Habe mit dem Schalter auch viel mit Motorbremse gearbeitet.

Angst um den Motor und etwaigen Verschleiss habe ich dabei nicht. Es sei denn die andere Technik würde darunter leiden. :schulterzuck:

Bin ich den der einzige Hier der mit B Bremst? :roll:
Gruß Der Hoffi

Benutzeravatar
caelius
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1019
Registriert: 22.10.2010, 21:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: Schneeweiß
EZ: 24. Sep 2010
Wohnort: Schwechat, AT

Re: Fahrschalter auf B bei Hybrid

#90 Beitrag von caelius » 16.05.2014, 21:38

Hallo,

im B-Modus zu fahren schadet dem Auris nicht, der Verschleiß am Motor ist wohl zu vernachlässigen und sollte eigentlich nicht spürbar in's Gewicht fallen. Hab' extra mal bei meinem Freundlichen nachgefragt und der meinte dass es nicht mal dann ein Problem wäre, wenn man die ganze Zeit permanent nur im B herumfahren würde - bis auf einen deutlich höheren Spritverbrauch hätte man nichts zu befürchten. Ich persönlich mach's auch oft so, dass ich - anstatt mit dem Bremspedal zu verzögern - einfach auf B schalte und so ausrolle, grad beim Abfahren von der Autobahn, oft aber sogar vor Ampeln in der Stadt.

:schulterzuck:
Success is my only option, failure's not.
Bild

Antworten