Verbrauch Hybrid

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Woodoxx
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 19.07.2017, 00:02
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Schwarz metallic
EZ: 15. Aug 2013

Re: Verbrauch Hybrid

#1621 Beitrag von Woodoxx » 05.09.2017, 15:03

Also Klima war an, ohne ECO und beschleunigt habe ich meist bis kurz vor dem P von Power.

falk
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 82
Registriert: 30.06.2017, 12:41
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Platinum
EZ: 0- 4-2017

Re: Verbrauch Hybrid

#1622 Beitrag von falk » 05.09.2017, 15:14

Andreas.E hat geschrieben:Bin am Samstag vom Saarland nach Spanien gefahren.
2 Personen , ein Hund, Auris bis Höhe der Rückbank beladen.
In Frankreich Tempomat 125-130, in Spanien 120-125.
Beim ersten Tanken 5,99 ltr. , beim zweiten Stop 5,8 ltr.
Wir ihr es schaft mit gleicher Geschwindigkeit wie ich,4,X zu erreichen,ist mir ein Rätsel?
Wobei ich mit 5,X zufrieden bin.
Hängt sicher auch mit dem Streckenprofil zusammen (Berge, ..). Auf Langstrecke liegen ich aber auch auf deinem Level, wenn auch mit Tempomat eher bei 140. Der Verbrauch macht mich ebenfalls schon glücklich.

Andreas.E
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2016, 14:19
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Denim-Blau-Metallic
EZ: 28. Jun 2016

Re: Verbrauch Hybrid

#1623 Beitrag von Andreas.E » 05.09.2017, 18:34

So ist es.
Bin sehr zufrieden mit meinem Auris!
Auch mit dem Verbrauch!
Hatte vorher einen Opel Combo 90ps 1400 ccm.
An jedem Berg fuhr ich ein "Wettrennen" mit den LKW's. :shock:
An der Tanke lag ich bei ca. 7 Ltr.
Aber vom Fahrkomfort nicht zu vergleichen.
Auch achte ich nicht permanent darauf, nicht in den Powerbereich zu kommen.
Denn wenn Leistung gefordert wird, soll sie auch abgerufen werden.
Zuletzt geändert von d4d-fan am 05.09.2017, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: unnötiges Zitat entfernt

Andreas.E
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2016, 14:19
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Denim-Blau-Metallic
EZ: 28. Jun 2016

Re: Verbrauch Hybrid

#1624 Beitrag von Andreas.E » 11.09.2017, 12:17

Gestern einen Ausflug unternommen!
70 km. bis zum Ziel!
Ca. 40 km. Autobahn der Rest größtenteils Überland.
Auf dem Hinweg fuhr ich im ECO-Modus. Klima, Auto, Soft 22 Grad.
Außentemperatur 26 Grad.
Am Ziel angekommen, Verbrauch nach BC 5,3 ltr.
Was mir aufgefallen ist, dass die Klima die ganze Zeit auf Umluft stand.
Auf dem Heimweg fuhr ich im Normal-Modus.
Die Einstellung der Klima blieb unverändert.
Außentemperatur 28 Grad.
Was mir auffiel, war, dass sich die Umluft ziemlich schnell abschaltete.
Zurückgekommen, 4,8 ltr. laut BC. :P :top:
Auf der Autobahn 120 mit Tempomat und Überland
zwischen 50 und 90.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1871
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Verbrauch Hybrid

#1625 Beitrag von Olav_888 » 11.09.2017, 14:18

hmm, weiß ja nicht wo Du warst, aber solche Unterschied können schon zusammenkommen. Wenn ich von Dresden noch Altenberg/Zinnwald fahre, brauche ich zu 100% mehr als wenn ich zurückfahre, egal wie ich fahre :cool:
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 557
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Verbrauch Hybrid

#1626 Beitrag von AurisBW » 11.09.2017, 15:51

Ich kann gar nicht mekern wegen Verbrauch :D :top: , Urlaub in Österreich über Fernpass und dann Richtung Stubaital etwa 380km Strecke 5 Personen samt Gepäck für eine Woche 3x Stau etwas unter 6L Schnitt. Für die Strecke hätten wir normalerweise etwa 4 und halb Stunden gebraucht, wir waren wegen den Staus knapp 8 Stunden unterwegs. :irre:
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

Andreas.E
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2016, 14:19
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Denim-Blau-Metallic
EZ: 28. Jun 2016

Re: Verbrauch Hybrid

#1627 Beitrag von Andreas.E » 11.09.2017, 16:37

Olav_888 hat geschrieben:hmm, weiß ja nicht wo Du warst, aber solche Unterschied können schon zusammenkommen. Wenn ich von Dresden noch Altenberg/Zinnwald fahre, brauche ich zu 100% mehr als wenn ich zurückfahre, egal wie ich fahre :cool:
Bin in Riumar ( Ebro).
Und wir sind nach cambrils gefahren.
Ohne große Steigungen.
Bin mit beiden Verbräuchen sehr zufrieden.
Weiß jetzt nicht, ob der Wechsel zwischen ECO und
NORMAL den Unterschied ausmachte.
Und bei 120 auf der Autobahn, Radio auf Lautstärke
20 und ich konnte mich ganz normal mit meiner Frau
unterhalten.

Andreas.E
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2016, 14:19
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Denim-Blau-Metallic
EZ: 28. Jun 2016

Re: Verbrauch Hybrid

#1628 Beitrag von Andreas.E » 18.09.2017, 23:01

Gestern ging es leider wieder zurück ins Saarland. :(
Vor der Abfahrt nochmal getankt.
Runde 6 ltr. verbraucht.
War in Ordnung, da ich viele Kurzstrecken gefahren bin.
Dann bis kurz vor der französischen Grenze nochmal nachgetankt, 5,7 ltr.
Dann nach ca. 550 km. durch Frankreich, mit Stau in Lyon,
ansonsten war die Autobahn frei,
Tempomat auf 135 km/h eingestellt,
Klima wie gehabt auf 22 Grad/Soft, normal Modus, Luftdruck 2,4 bar.
ca. 18-19 Grad Außentemperatur.
5,8 ltr.
Die restlichen 470 km.
Einstellungen blieben wie gehabt,
Außentemperatur fiel auf 11-8 Grad.
Stellenweise 95 km/h, 115 km/h wegen Regen und wenn die Strasse trocken war wieder 135 km/h. Alles mit Tempomat.
Heute getankt, 6,77 ltr.
Eigentlich bin ich ein bißchen enttäuscht.

Bert B.
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 117
Registriert: 01.07.2017, 16:14
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: schwarz
EZ: 0- 2-2012

Re: Verbrauch Hybrid

#1629 Beitrag von Bert B. » 19.09.2017, 12:46

dann stelle die Klima mal auf 21° und den Tempomaten auf 120 ein, das macht ne Menge aus.
Luftdruck fahre ich 2,5 bar auf allen Reifen, und das beim normalen Auris, nicht beim TS. Kann auch was ausmachen.
Grüße aus dem Münsterland, Berti

dem Auris HSD sein Durst :) : Bild Bild

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Verbrauch Hybrid

#1630 Beitrag von Chris1983 » 19.09.2017, 13:09

Irgendwas um die niedrige 7 hatte ich mal nach 500km meist über 160 bis Ende, also da finde ich deine 6,7 schon viel. Aber wenn du beladen warst und es öfters mal rauf und runter ging dann kommt das schon in etwa hin.

Was alle denken das die klima mit dem Verbrauch zu tun hat stimmt nicht ganz. Auf der Autobahn erzeugt das System genug Energie um den kompressor auch auf voller Leistung anzutreiben. Dieser läuft ja elektrisch und hebt den Verbrauch somit nicht an. Anders in der Stadt wenn man viel elektrisch fährt, dann ist der Akku schneller leer und der Benziner muss öfters laufen und man verbraucht mehr. Auf der Autobahn ist das egal, genau wie im Winter die Heizung. Lässt man sie in der Stadt an muss er auch an der Ampel wärnen, auf der Autobahn fällt genug Wärme an.
Bild

Francek
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 289
Registriert: 23.06.2015, 06:06
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: bis 3/2017 Auris 2 TS HSD VFL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S Plus
Farbe: Tokiorot
EZ: 0- 3-2017
Wohnort: Niedersachsen

Re: Verbrauch Hybrid

#1631 Beitrag von Francek » 19.09.2017, 17:25

Nur weil der Klimakompressor elektrisch betrieben wird gibt es die erforderliche Anriebsenergie doch nicht umsonst. Der Mehrverbrauch durch Klimatisierung ist bei unseren hiesigen Sommertemperaturen bei Autobahntempo zwar gering, aber vorhanden. Die Grafik unter https://www.priuswiki.de/index.php?titl ... fverbrauch kann als Anhaltspunkt dienen. Für den Prius III wird dort ein Mehrverbrauch zwischen 1/10l pro 100km bei der Außentemperatur entsprechender Innentemperatur und 1/3l pro 100km bei 8° unter der Außentemperatur liegender Innentemperatureinstellung angegeben - noch größere Differenzen sind dort auch zu finden, dürften hierzulande aber selten sein.
Und wenn wie bei Andreas.E die Außentemperatur umgekehrt ca. 12° unter der Innentemperatur liegt, so wird es auch nur marginal besser. Unsere Atkinsons sind anscheinend effizient genug, um die thermische Extrabelastung zu spüren.
Meine Mutmaßung für den von Andreas beschriebenen Verbrauch liegt allerdings hauptsächlich bei den vom ihm für die zweite Etappe genannten Niederschlagsverhältnissen: Bei Regen steigt gerade bei den breiten Schlappen des Executive der Verbrauch aufgrund der über das Profil sowie die unmittelbare Verdrängung erbrachten Pumpleistung signifikant. Verbräuche von weit über 6l/100km selbst bei Tempo unter 100km/h sind da keine Seltenheit.

Andreas.E
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2016, 14:19
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Denim-Blau-Metallic
EZ: 28. Jun 2016

Re: Verbrauch Hybrid

#1632 Beitrag von Andreas.E » 19.09.2017, 20:08

Danke für eure Antworten!
Besonders die von Francek.
Es hat auf der letzten Etappe wirklich stark geregnet, und die Bahn war eigentlich immer nass.
Solange alles noch im Normbereich liegt, ist alles ok!
Fand es eigentlich schon "Schade", dass die Fahrt nach fast 1400 km. schon zu Ende war.
Nie zuvor bin ich entspannter gefahren.

Seicodad
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 67
Registriert: 14.05.2016, 19:24
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 23. Dez 2013
Wohnort: Oberbayern

Re: Verbrauch Hybrid

#1633 Beitrag von Seicodad » 19.09.2017, 21:31

Wir sind heute auch circa 1100 km am Stück, meistens so um die 150 km/h gefahren. Manchmal natürlich auch ein bisschen weniger, fast die ganze Fahrt Regen und ein ganz kurzer Stau. Durchschnittsverbrauch 6,7 l.

HSDCruiser1983
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 64
Registriert: 09.09.2015, 10:53
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Mysticschwarz Mica
EZ: 31. Mär 2015

Re: Verbrauch Hybrid

#1634 Beitrag von HSDCruiser1983 » 24.09.2017, 21:20

Wir waren letzte Woche mit unserem Auris im Thüringer Wald. Auto war bis unters Dach vollgepackt mit Koffern, Taschen, Kinderwagen und zweieinhalb :lol: Personen.
Mein Mann und ich sind jeweils eine Hälfte der Strecke von 450 km gefahren. Auf der Hintour hatte mein Mann den Autobahnpart und ich hatte über 200 km Landstraße vor mir. Mein Mann ist 120-130 km/h gefahren und der BC stand danach auf 4,4. Ich musste mich mit etlichen Sonntagsfahrern und "Unnötig-Bremsern" herumärgern. Da waren mehrere Überholmanöver drin, die dann den Verbrauch hochgetrieben haben. In Thüringen wurde es dann auch ordentlich bergig. Die Fahrt war dann bei BC 4,6 beendet. In Thüringen bin ich die meiste Zeit gefahren. Da musste ich mir von meinem Mann anhören, dass ich den Auris zu sehr trete :ahh:. Das sagt der Richtige. Realverbrauch war dann 4,97 bei BC 4,6. So eine starke Abweichung hatten wir noch nie bei unserem Auris. Aber der Verbrauch ist trotzdem okay.
Heute ging es zurück nach Hause. Diesmal ist mein Mann den Landstraßenpart gefahren und ich den Autobahnpart. Ich durfte mir wieder anhören, dass ich das Auto zu sehr trete :lol:. Dabei habe ich den BC-Verbrauch meines Mannes gar nicht hochgetrieben. Bin gemütliche 120-140 km/h gefahren. Leider war echt Mistwetter, sonst wäre ein besserer Verbrauch als 4,8 herausgekommen. Aber was soll ich sagen, der Auris hat wieder einmal seine tolle Qualität unter Beweis gestellt. Wie immer Topp zufrieden mit dem Klasse Auto.
Seit 07.10.2015-heute: Auris TS HSD, EZ 03/15, Edition m. Edition Plus & Business Paket, mysticschwarz mica.
seit 23.02.2018-heute: RAV4 HSD, EZ 11/16, Executive (4x4), Carminrot mica

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 527
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Verbrauch Hybrid

#1635 Beitrag von schwarzvogel » 25.09.2017, 10:01

Da gibt' s wirklich nix zu meckern ! :top:
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Antworten