12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

AURIS, alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
musicman
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 171
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: 12V Batterie Auris TS nach 2 Tagen leer!

#811 Beitrag von musicman » 02.09.2018, 20:16

Mich hat es nun auch getroffen und ich bin einigermassen sauer. Das Fahrzeug hatte zuvor keine Probleme mit einigen Tagen Standzeit, heute hat es nach 2 Tagen keine Reaktion mehr gezeigt. Die letzte Fahrt davor war >100km. Heute ging nichts. Pannenhilfe von Totoya hat das Auto direkt mit einem Booster angeworfen. Danach ging es wieder. Der Hybridakku zeigt fast alle Balken und ich bin etwas gefahren.

Wie kann das sein? Jemand eine Idee, wie sich die BAT entleeren kann? Auto war aus, keine Verbraucher aktiv, oder was Zusätzliches gesteckt.

Darf ich jetzt davon ausgehen, dass die Batterie tiefentladen und damit vorgeschädigt ist?

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1947
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#812 Beitrag von Olav_888 » 02.09.2018, 20:44

Die Batterie könnte einen weg haben, evtl ja schon vorher, was die kurze Zeit erklären würde. Oder Innenraumlicht angelassen.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

freis
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 98
Registriert: 03.02.2018, 20:07
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: TS HSD
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Platinumbronze
EZ: 27. Mär 2018
Wohnort: D PLZ 36

Re: 12V Batterie Auris TS nach 2 Tagen leer!

#813 Beitrag von freis » 02.09.2018, 21:04

musicman hat geschrieben:
02.09.2018, 20:16
Mich hat es nun auch getroffen und ich bin einigermassen sauer. ...........
Da dein Profilbild ein "Team D" ist, gehe ich recht in der Annahme, daß es sich um ein Fahrzeug von diesem Jahre 2018 oder max. 2017 handelt??
Dann wäre ich allerdigs auch sauer, daß die Batterie bereits tot sein soll.
Gute Grüße,
freis (ebenfalls TEAM D-Fahrer)
nach knapp 600.000km in 14 Jahren sehr zufriedenen TDCI-Treibens
begann Ende März 2018 die neue HSD-Ära :cool:

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#814 Beitrag von schwarzvogel » 03.09.2018, 09:59

Einfach nur leer, nicht tot. :denken:
1h Radio hören reicht ! :schulterzuck: :P :denken:
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Benutzeravatar
musicman
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 171
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#815 Beitrag von musicman » 05.09.2018, 16:56

Es war aber nichts an. Das Auto wurde ja in der Garage abgestellt und verriegelt. Spiegel angeklappt. Alarmanlagen-LED blinkte, als ich reinkam. Tat sich aber nichts mehr.

Und ja, es ist ein neuer Team D mit 4000km.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1947
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#816 Beitrag von Olav_888 » 05.09.2018, 17:27

musicman hat geschrieben:
05.09.2018, 16:56
Alarmanlagen-LED blinkte
Nachgerüstet?
Aber nochmal zu Deiner Frage: Die Batterie würde ich ganz genau anschauen, welche Spannungen sie (ohne aktivem Hochvoltbereich) noch bringt. Ich hab meine nach 2mal (oder waren es drei??) leer dann entsorgt, weil ich ohne aktives System nicht die 12V geschafft habe. Um das ein weiteres mal zu vermeiden und ich Laternenparker bin, hab ich ja die solare Unterstützung eingebaut
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
musicman
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 171
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#817 Beitrag von musicman » 17.12.2018, 19:05

Nein, nichts nachgerüstet. Alles Original. Bisher ist das Problem nicht wieder aufgetreten. Batterie werde ich mal messen.

Benutzeravatar
scriper
Moderator
Moderator
Beiträge: 161
Registriert: 13.11.2013, 20:10
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: schwarz
EZ: 0- 3-2013
Wohnort: Puderbach

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#818 Beitrag von scriper » 06.02.2019, 14:51

Also ich hab mich damals sehr stark über das Thema informiert und kam bisher nicht in den Genuss eines Ausfalls. Hab sogar jeden Winter die Standheizung jeden Tag im Winter laufen. Erste Batterie, der TS wird im März 5 Jahre alt.

Vor lauter Angst habe ich mit ein Powerpack von Noco gekauft - nie benutzen müssen, reicht aber wohl um die 12-V-Schiene mit Strom zu versorgen, bis die Steuerung dafür sorgt das das 12V-Netz wieder läuft.
<< Die Bewohner der Erde heißen Autos. Ihre Sklaven haben zwei Beine und müssen für sie arbeiten und sie pflegen... >>

Bild

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1437
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#819 Beitrag von Tim » 06.02.2019, 22:13

Standheizung ist beim Hybrid kein großes Problem, da bei Fahrt quasi sofort 1kW aus dem Hochvoltakku ins 12V-System kommen könnnen und kein Anlasser zusätzlich Saft zieht.

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#820 Beitrag von schwarzvogel » 07.02.2019, 09:02

Standheizung ist S t a n d heizung !
W ä h r e n d der Fahrt (bzw. in READY) ist Nachladen des 12-Akkus sicher kein Problem, da kommt der Saft schnell nach.
Das neue Problem aber ist dann das "Anlassen" (wollen) um überhaupt erst einmal in Fahrt (READY) zu kommen ... :schulterzuck: :denken: :irre: :mrgreen: :P
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1437
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#821 Beitrag von Tim » 08.02.2019, 00:06

Stell dir vor, ich weiß, was eine SH ist. Ich habe selbst eine. Das Problem beim "normalen" Auto ist, dass neben der SH eben auch der Anlasser heftig an der Batterie nuckelt. Da reichen dann oft die recht kurzen Strecken (Weg zur Arbeit) nicht aus, um den Verbrauchten Saft nachzuladen. Die Problematik sehe ich beim HSD nicht, weil zum Starten die 12V-Batterie kaum belastet wird und dann zügig geladen werden kann.

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#822 Beitrag von schwarzvogel » 08.02.2019, 09:20

Ich weiß, daß Du weißt was eine "SH" ist. :wink: - und ich weiß, was der Anlasser mit der Elektrik so bewirkt. :)
Du solltest aber richtig lesen ! :P
Dem 12-Akku ist es völlig egal, wer ihn geleert hat: SH oder Anlasser ... :denken:
W e n n er aber leer ist, hat so oder so der Fahrer ein Problem ! :mrgreen: :denken: :irre:
mfG schwarzvogel
Zuletzt geändert von d4d-fan am 08.02.2019, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: unnötiges Zitat entfernt
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Benutzeravatar
fishlord
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 313
Registriert: 25.11.2017, 10:15
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Titansilber
EZ: 0- 9-2017

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#823 Beitrag von fishlord » 08.02.2019, 17:58

Gabs da nicht mal so einen alten Indianertrick bei schwacher Batterie, wie 3x Bremspedal ganz durchtreten und dann 3x den Startknopf drücken, damit ein booten auch bei schwacher Batterie erzwungen werden kann?

Meine so irgendwas im Hinterkopf zu haben.
:auris2ts: Auris II FL Touring Sport, Executive, titangrau, EZ 09/17

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1437
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: 12V Batterie nach 1,5 Wochen leer

#824 Beitrag von Tim » 08.02.2019, 23:52

schwarzvogel hat geschrieben:
08.02.2019, 09:20
Dem 12-Akku ist es völlig egal, wer ihn geleert hat: SH oder Anlasser ... :denken:
Das Problem bei SH im Winter ist aber nicht das Entladen sondern das zu geringe Nachladen bei der darauffolgenden Fahrt. Da kann es sein, dass die Batterie es nicht mehr schafft den Anlasser mit genug Strom zu versorgen. Und in diesen beiden Punkten (Nachladen und fehlender Anlasser) sehe ich beim Hybrid Vorteile trotz der kleinen Batterie.

Antworten

Zurück zu „Hybrid-> Motor - Getriebe - Kühlsystem - Auspuff“