Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
lexel
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 17.01.2015, 23:03
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Touring Sports

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon lexel » 04.02.2015, 22:28


Sehr interessant. Man sieht ein Unterschied im Benzinverbrauch von ca. 1l/100km ist völlig normal zw. Sommer und Winter.

Die Reifensache gehört schon hierher weil man ja damit sparen kann. Habe nun mit meinem Reifenhändler telefoniert wegen dem Luftdruck und er hat gemeint die Verformung des Reifens hängt vom Gewicht ab der auf den Reifen drückt und sie sind für alle möglichen Fahrzeuge ausgelegt. ...

Ein Reifen fährt sich immer irgendwo ab. Sagen wir wenn es die Innenfläche wäre dann fährt sich die Innenfläche so weit ab bis die Außenfläche wieder aufliegt und sich die Ebene nivelliert. Und ab da geht der Abrieb gleichmäßig weiter. Nach 10 Jahren soll man sowieso die Reifen tauschen :)
Als Reifenhändler würde ich auch weniger Luftdruck empfehlen als optimal:
a) Mehr Komfort
b) Höher Abrieb = mehr Umsatz = mehr Kohle
c) Sichere Luftdruckreserve mit Platz nach oben und unten

HornetTom
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 255
Registriert: 14.07.2013, 13:36

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon HornetTom » 05.02.2015, 06:05

War am sonntag in den bergen. 5 personen und leichtes gepäck. Luftdruck 2.7 bar.

75km strecke nur über Landstraßen und ortschaften. Bei der hinfahrt 5.1L verbraucht und bei der heimfahrt waren es 4.2L .... immer mit tempomat und 100kmh. Temperatur: -5 Grad.
Bild

technikus
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 433
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon technikus » 05.02.2015, 08:22

kaum zu glauben, man sieht in Deinem Beitrag nicht was für ein Auto Du fährst, wo Du wohnst und in den Bergen bist Du bestimmt nicht mit 100 km/h hoch und runtergefahren. Wer weiß was Du unter "Berge" verstehst? Ein Bordcomputer ist so was von ungenau bei der kurzen Strecke und Dein Verbrauch im angezeigten Spritmonitor mit 5,2 l sagt auch alles aus.
Auf solche unqualifizierten Beiträge kann ich verzichten.

Gruß technikus

HornetTom
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 255
Registriert: 14.07.2013, 13:36

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon HornetTom » 05.02.2015, 17:12

Sorry für meinen Ton aber ihr seid echt alle nicht mehr ganz dicht. Jeder der nicht so ist wie ihr der kann gleich gehen. So kommts rüber ey.... echt zum kotzen! Das ist ein Forum bei dem man sich austauschen kann und auch wenns digital ist, der Ton macht die Musik. Hier wird nur gestenkert und alles mies gemacht. Das ist echt armseelig. Dachte echt hier wären coole leute mit denen man sich über die Technik und das Auto austauschen kann. Aber ich wurde wieder mal eines besseren belehrt.

1. Gehts dich nix an wo ich wohne
2. Ruhpolding war der zielort ... 850hm ca. Wohnort hat 420hm

Ihr immer mit eurem scheiss BC. Das ist für mich das einzige relevante zum vergleichen. Rein rechnerisch stimmts doch genauso wenig.

Ja und? Was willst du mir sagen mit 5.2L? Die stehen da ja.... das sind die werte die SM ermittelt. Die Durchschnittswerte sind weniger ja. Ob der bc nun lügt oder nicht. Ich vergleiche es so. Und wem das nicht passt der kann mir gestohlen bleiben.

Bitte für den Beitrag. Ich hoffe dass du in deinem Leben nicht immer so unfreundlich bist.

Ich bin raus. Macht doch aus dem forum ne meckerstube. Wäre vielleicht besser!
Bild

Benutzeravatar
EG_XXX
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 30.05.2013, 11:53
Wohnort: Mittelfranken

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon EG_XXX » 05.02.2015, 18:22

Nicht streiten Leute immer loker bleiben .top

Ich finde den Toyota Bordcomputer meist erstaunlich genau (+/- 0,2 Liter). Ich resete Ihn eigentlich bei jeder neuen Tankfüllung. Wenn ich mir mein Protokoll so anschaue dann verbraucht mein Diesel häufig real weniger als er anzeigt.
Bild
Bild

Wolle
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 61
Registriert: 30.05.2014, 12:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: EXE

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon Wolle » 06.02.2015, 13:32

Du fährst mit dem Auto und hältst eine konstante Geschwindigkeit. Auf deiner linken Seite befindet sich ein Abhang. Auf deiner rechten Seite fährt ein riesiges Feuerwehrauto und hält die gleiche Geschwindigkeit wie du. Vor dir galoppiert ein Schwein, das eindeutig größer ist als dein Auto und du kannst nicht vorbei. Hinter dir verfolgt dich ein Hubschrauber auf Bodenhöhe. Das Schwein und der Hubschrauber haben exakt deine Geschwindigkeit!

Was unternimmst du, um dieser Situation gefahrlos zu entkommen?

Vom Kinderkarussell absteigen und weniger Glühwein saufen!

argon
Moderator
Moderator
Beiträge: 518
Registriert: 19.01.2013, 18:52
Modell: -
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon argon » 06.02.2015, 13:42

Unlustig, unsachlich und unnötig. Bitte beim Thema bleiben!

:mod:

Wolle
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 61
Registriert: 30.05.2014, 12:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: EXE

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon Wolle » 06.02.2015, 14:03

Schade, dass man bei all dem Unsinn der hier verbreitet wird noch nicht mal einen Witz machen darf.
„Ein Tag ohne lächeln ist ein verlorener Tag“ .top

argon
Moderator
Moderator
Beiträge: 518
Registriert: 19.01.2013, 18:52
Modell: -
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon argon » 06.02.2015, 14:19

Doch, darfst du, aber dann bitte im Off-Topic. Trägt hier in keiner Weise zum Thema bei, und daher fehl am Platz.

technikus
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 433
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon technikus » 09.02.2015, 08:11

da dieses Thema nach 23 Seiten und 2 Jahren Auris II Einführung immer mehr Jux und Dallerei und Stammtischparolen verbreitet, macht es glaube ich kaum Sinn es so weiterzuführen.

Gruß technikus

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1391
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon yarisbaschti » 10.02.2015, 06:25

Das ist wie beim Bewerbungsschreiben. Jeder weiß es besser wie es formuliert wird oder aussehen soll. Wenn man sich aber aus allen Meinungen das Wichtigste für sich rausnimmt, liegt man immer ganz gut.
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

Michael71
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 13.02.2015, 19:10
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Iolithblau
EZ: 28. Jan 2015

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon Michael71 » 13.02.2015, 19:47

Nabend zusammen,

bin neu hier im Forum und seit Ende Januar Besitzer eines Auris Hybrid als Neufahrzeug in der Edition Ausführung.
Bin letzte Woche im Skiurlaub in Saalbach-Hinterglemm gewesen, Auto war mit drei Personen, Gepäck und Dachträger mit einer 400L Dachgepäckbox bestückt.
Verbraucht habe ich lt. BC auf der Hinfahrt aus dem Rheinland mit nem Durchschnitt von 110-120km/h bei 6,5L/100km/h. Beim Auffüllen vom Tank waren es dann 0,3L mehr.
Auf der Rückfahrt habe ich dann auf anderer Strecke bei einer höheren Durchschnittsgeschwindigkeit bei ~7,5L/100km/h gelegen.
Finde das sind absolut passable Werte mit der Dachbox oben drauf.
Im Moment liege ich bei normalen Fahrten zur Arbeit (einfache Strecke 30km) mit Stadtverkehr und Autobahn bei ~5 - 5,3L/100km.

Finde das im Moment absolut in Ordnung.

Gruß Michael

Geizhals
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2016, 01:05
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Silbergrau Metallic
EZ: 4. Apr 2011
Wohnort: Wien

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon Geizhals » 05.01.2016, 00:41

Servus an alle,

seit September 15 habe ich meinen Auris HSD E15 mit Tempomat und bin begeistert.

Der Verbrauch hat sich von anfänglich 3,88 Litern kontinuierlich gesteigert, was einerseits an der Gewöhnung liegt, andererseits den sinkenden Temperaturen geschuldet ist. Derzeit brauche ich bei gemischt Stadtverkehr (Wien) / Autobahn 5,3 l, bei fast ausschließlich Autobahn 5,2 l.

Aufgefallen ist mir, dass der Wagen, wenn er kalt ist, wie eingefroren wirkt. Da ich fast ausschließlich im Eco-Modus unterwegs bin (nomen est omen) muss ich wirklich kräftig auf die Tube drücken, um vorwärts zu kommen. Aber 5,3 l mit einem Automatik-Benziner im Winter in der Stadt, das muss ein anderer erstmal schaffen.

DonClaus

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon DonClaus » 05.01.2016, 10:42

Moin,

stellt euch vor, die Amis prüfen den Schadstoffausstoß und die wahren Verbräuche der Hybriden.

Dann steht Toyota mit Sicherheit gleich hinter den Deutschen beschuldigten.

PS.: CO2 Diskussion ist eh eine große Lüge, die von der Bundesregierung wider besseres Wissen gegen die Bevölkerung angestachelt wurde.
Sucht mal nach CO2 Geysiren in der Eifel. Dann müssten die als erstes gestopft werden plus aller Vulkane und Sprudelwasserflaschen mit Blubb.

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 663
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Smalltalk Hybrid: rund um eine sparsame Fahrweise

Beitragvon derdevill » 05.01.2016, 11:09

Einen Link bitte?!


Zurück zu „Hybrid-> Motor - Getriebe - Kühlsystem - Auspuff“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste