Rückruf 15.07.2015

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tomaso
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 126
Registriert: 06.04.2013, 13:30
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Executive
Farbe: schwarz
EZ: 1. Mär 2014

Rückruf 15.07.2015

#1 Beitrag von Tomaso » 15.07.2015, 16:36

Ein Rückruf der einige hier betreffen wird.

Gilt für Modelle Prius+ und Auris Hybrid (Produktionszeitraum Mai 2010 bis November 2014)

Grund:
In Einzelfällen kann es zu einer Überlastung der Hybridregelelektronik kommen. Tritt dieser Fall ein, leuchten die Warnanzeigen im Kombiinstrument auf und das Fahrzeug schaltet ins Notlaufprogramm mit reduzierter Antriebleistung.


Näheres siehe hier:

http://www.toyota.de/news/details-2015-44.json

Gruß,
Tomaso

truce
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 10.04.2014, 23:55
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Auris Edition
Farbe: Silbergrau
EZ: 23. Apr 2015

Re: Rückruf 15.07.2015

#2 Beitrag von truce » 15.07.2015, 22:15

Rückruf für Auris- und Prius+-Hybride

Wegen einer möglichen Überhitzung der Regelelektronik des Hybridantriebes ruft Toyota jetzt die Hybrid-Modelle Auris und Prius+ in die Werkstätten.

Kommt es zu einer Überhitzung, leuchten laut dem Hersteller die Warnanzeigen im Kombi-Instrument auf und das Fahrzeug schaltet in das Notlaufprogramm mit reduzierter Antriebleistung.
In Deutschland sind von der Aktion 19 319 Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum Mai 2010 bis November 2014 betroffen. Weltweit müssen 625 787 Autos zum Service, davon 159 966 in Europa.

Toyota schreibt die Fahrzeug-Halter persönlich an.

Die Werkstätten spielen kostenlos eine neue Software auf, was das Problem beheben und etwa 30 Minuten dauern soll.

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1370
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Rückruf 15.07.2015

#3 Beitrag von Tim » 15.07.2015, 22:30

Betrifft der Rückruf alle Fahrzeuge, die in dem genannten Zeitraum produziert wurden, oder nur Einzelne?

kolti
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.04.2014, 08:01

Re: Rückruf 15.07.2015

#4 Beitrag von kolti » 16.07.2015, 00:37

Woher kenn ich das nur? .denken

Ist mir vor ca einem Jahr passiert. Hybridsystem überhitzt. Werkstatt war ratlos....
Gestern war ich bei der 30.000 Inspektion. Es wurde ein update gemacht, aber angeblich weil der
Tacho zu viel Strom ziehen könnte.... Vom Rückruf war keine Rede. Werde ich wohl nachher nochmal da
hin fahren müssen.

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 594
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Rückruf 15.07.2015

#5 Beitrag von Axel_M » 16.07.2015, 07:16

kolti hat geschrieben: angeblich weil der Tacho zu viel Strom ziehen könnte....
Moin.

Diese Werkstatt würde mich wohl nicht wieder sehen... .irre

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Eckbert
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 31
Registriert: 07.04.2013, 21:07
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Live
EZ: 10. Sep 2013

Re: Rückruf 15.07.2015

#6 Beitrag von Eckbert » 16.07.2015, 09:08

Mir mir war vor ein paar Wochen plötzlich das gesamte Kühlmittel des Hybridsystems leer, was ich eher zufällig bemerkt habe. Ob das mit diesem Fehler zusammenhängt?
Habe nachgefüllt und seitdem war nix mehr, ein Leck kann man also ausschließen... .denken

// Nachtrag: DIe Werkstatt sagte mir, ich sollte den offiziellen Toyotabrief abwarten. Das Softwareupdate würde dann frühestens im August zur Verfügung stehen. Na dann, scheint ja nix Dringendes zu sein. :D

PflegeAuris
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 464
Registriert: 09.06.2014, 15:25
Modell: -
Fhz.: Lexus RX 450h
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Blau
EZ: 21. Jul 2015
Wohnort: 74545

Re: Rückruf 15.07.2015

#7 Beitrag von PflegeAuris » 16.07.2015, 12:54

Wow Kolti, 5 Beiträge im Form geschrieben, und schon 2 Probleme/Fehler vermeldet, die vorher wer anders hatte, ändere doch mal deine Taktik

Hast wohl überlesen dass der Fehler bisher in Europa nur 3 mal auftrat oder bist du zufällig einer der drei betroffenen?
Zuletzt geändert von Shar am 17.08.2015, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Erst Prius, dann AurisII TS HSD, jetzt RXh

King-of-Rims
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 20.10.2010, 17:42

Re: Rückruf 15.07.2015

#8 Beitrag von King-of-Rims » 16.07.2015, 16:29

Axel_M hat geschrieben:Diese Werkstatt würde mich wohl nicht wieder sehen... .irre
Bei einzelnen Fahrzeugen war es auch so das das Kombiinstrument die Batterie bei längerm stehen entleert hat. Lasst die Leute ihre
Arbeit machen , sie haben die Autos nicht gebaut.
Zuletzt geändert von Shar am 17.08.2015, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Doppelzitat entfernt

Benutzeravatar
UrsaMajor
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 92
Registriert: 23.08.2013, 16:52
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: schneeweiß
EZ: 5. Aug 2013
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Rückruf 15.07.2015

#9 Beitrag von UrsaMajor » 16.07.2015, 16:56

Ich finde es gut das Toyota schon auf drei Vorfälle eingeht und gleich die Software nachbessert!

Natürlich wieder ein gefundenes Fressen für die Deutsche Presse (Gesponsert von VW und Co) die das natürlich gleich in alle Tageszeitungen schreibt was Toyota da für ein anfälliges Hybrid System hat.
Bild

Benutzeravatar
geiq
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 178
Registriert: 19.06.2014, 09:11
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Rückruf 15.07.2015

#10 Beitrag von geiq » 16.07.2015, 20:21

Ist wohl bloß Gewöhnungssache: Nicht nur Apple OS, Windows und Co, auch die Rechnersysteme auf Rädern brauchen hin und wieder Updates gegen all jene Bugs, die hin und wieder zutage treten. Wenn die Autos noch bald vernetzt sind, begegnet man wohlmöglich auch hier bekannten Meldungen wie "Drücken Sie jetzt noch nicht den Power-Knopf um das System abzustellen. Es werden Updates installiert." :)

heiko01
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 66
Registriert: 29.05.2015, 23:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition Plus
Farbe: Avantage Bronze
EZ: 28. Mai 2015

Re: Rückruf 15.07.2015

#11 Beitrag von heiko01 » 16.07.2015, 20:39

@UrsaMajor
Dann warte ich nur - etwas schadenfroh - auf den Tag an dem es mit den ersten Mängeln bii Golf GTE (Hybrid) oder Jetta Hybrid losgeht. Eigentlich erstaunlich das ich bis heute nichts negativ lesen konnte. Vermutlich so wenig verkauft (wen wunderts bei diesen Preisen).

Aber das nur so kurz am Rande...
Zuletzt geändert von Shar am 17.08.2015, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt

kolti
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.04.2014, 08:01

Re: Rückruf 15.07.2015

#12 Beitrag von kolti » 16.07.2015, 22:57

@PflegeAuris
Sag mal welches Problem hast du eigentlich? So langsam hab ich die Faxen echt dicke... .irre

Lese mal meinen Beitrag durch, für den du mich letztes mal als Troll bezeichnet hast. Da habe ich genau den Fehler beschrieben! Und das VOR
dem Rückruf! Scheinbar hapert es bei dir mit dem lesen...
Toyota sind in Europa drei Fälle gemeldet worden...
was also bedeutet das es evtl noch mehr Fälle gab, nur nicht gemeldet wurden. Und wieder nicht richtig gelesen der Herr...
Scheinbar gab es den Fehler mehr als 3 mal. Meiner wurde wohl nie bei Toyota gemeldet durch die Werkstatt. Auch gibt es hier im Forum noch
jemanden der das Problem hatte. viewtopic.php?f=30&t=3109
Sind es dann etwa schon 5, oder ist der auch ein Troll???
:umleitung:
Zuletzt geändert von Shar am 17.08.2015, 19:26, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 542
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Rückruf 15.07.2015

#13 Beitrag von nightsta1k3r » 17.07.2015, 06:39

kolti hat geschrieben:Scheinbar gab es den Fehler mehr als 3 mal.
Na dann ist ja alles bestens, wenns ihn gar nicht gibt ;-) .

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Rückruf 15.07.2015

#14 Beitrag von HolgiHSK » 17.07.2015, 08:06

Sind wir jetzt hier in einem Forum für deutsche Sprache?
Was soll der Kinderkram, kriegt euch mal langsam ein und benehmt euch!
Sollte das ausufern, werde ich die User und Beiträge sperren und ggf. die Themen löschen.

Ihr seid doch (Hoffentlich) erwachsenen Leute! :mod:
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

heiko01
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 66
Registriert: 29.05.2015, 23:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition Plus
Farbe: Avantage Bronze
EZ: 28. Mai 2015

Re: Rückruf 15.07.2015

#15 Beitrag von heiko01 » 24.07.2015, 14:58

Hallo!

Habe bis jetzt noch keine Benachrichtigung von Toyota über einen Rückruf erhalten.

Sind die Schreiben seitens Toyota denn schon in Richtung Kunden und muss ich immer noch mit einer Nachricht rechnen.
Die EZ ist zwar 05.15, aber das heißt ja nichts. Betroffen sind wohl die meisten Modelle bis Produktion 12.2014

Antworten