HSD Chip Tuning, schon jemand gemacht?

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1382
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: HSD Chip Tuning, schon jemand gemacht?

#46 Beitrag von Tim » 06.04.2017, 22:21

Ridiculous oder Ludicrous Mode :ahh:

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 149
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: HSD Chip Tuning, schon jemand gemacht?

#47 Beitrag von musicman » 15.01.2018, 00:44

Von dem GAS-Pedal Tuning halte Ich persönlich wenig, weil die Pedalkennlinien auf den üblichen Betrieb im Strassenverkehr ausgelegt sind. Das, was man "oben" mehr an head room hat um in hohen Leistungsbereichen zu dosieren, fehlt einem unten an Feingefühl. Nur, wenn man mit einem Auto Rennen fahren will, braucht man das, weil der Motor im Maximalbereich bewegt wird.

Bei einer Automatik sieht es etwas anders aus, weil das Pedal streng genommen den gesamten Tempobereich abdecken muss, während es beim Schaltwagen über die Gänge feiner verteilt wird. Da sind mehrere Modi schon sinnvoll, wenn man in der Stadt oder der Bahn unterwegs ist.

Beim HSD wird es natürlich nochmals komplizierter. Ich fand das Verhalten im Power Mode für die Autobahn sehr treffend.

Antworten