ECM-Spoofer/Adjuster

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
leokowalski
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.05.2016, 12:41
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 28. Feb 2016
Wohnort: MYK

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#16 Beitrag von leokowalski » 28.05.2016, 17:35

Die Kabelbelegung ist von toyota-tech.eu (1 Stunde 3,63 Euro), der Tip mit dem 5V Anschluss auf VCTA ist von Winston Chin.
Der richtige Schaltplan wird nach der Suche mit der eigenen Fahrgestellnummer angezeigt.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1807
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#17 Beitrag von Olav_888 » 15.06.2016, 19:36

So, nun habe ich ihn ja schon eine Weile drin und bin immer noch zufrieden. Ich habe ihn in der Zwischenzeit so eingestellt, dass eigentlich immer 74°C oder mehr angezeigt werden. Dies funktioniert auch zu 99% ohne Probleme. Einzige Ausnahme ist der allererste Motorstart mit kaltem Motor. Wenn der Motor noch nie gelaufen ist und dann anspringen soll, dann muss ihn das Hybridsystem schon ganz schön mitschleifen, etwas schneller springt er an, wenn ich richtig auf das Gas gehe. Wenn man jedoch 1-2s bevor man den Motorstart provoziert den Spoofer ausschaltet und dann nach 3-5s Laufzeit wieder einschaltet, sind alle Probleme weg. Ab dann springt der Motor auch an, wie man es erwartet und von dem System im warmen Zustand verlangen würde.

Bedeutet natürlich, meine Idee den Schalter irgendwo im Hintergrund zu verstecken ist nicht möglich, zu mindestens würde ich noch einen Taster benötigen, der ihn kurz abschaltet

Im Gegenzug, mit aktuell viel Kurzstrecke in der Stadt (bis 5km) bin ich im Bereich von 4,6l Verbrauch nach BC, Tendenz fallend (war ein bissel höher nach eine Strecke BAB mit 180km/h), also dem Verbrauch tut es definitiv sehr gut, wie es ja auch zu erwarten war
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 546
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#18 Beitrag von meffigold » 21.06.2016, 18:08

HSD Gen3 Spoofer concept V1.jpg
Ich hab mich mal ein wenig rangesetzt und ein Konzept für einen komplexeren Spoofer erdacht.
Das kann man alles einfach mit einem 8-beinigen PIC oder Atmel Mikrocontroller erschlagen.

Was im Flussdiagramm noch fehlt, ist eine kleine Trägheit beim Ändern der Kühlmitteltemperatur, damit kein Fehler abgelegt wird.

Ups ϑ_min fehlt in der Beschreibung. Das ist die Temp, ab der der Spoofer überhaupt anfängt einzugreifen. Bei -20°C Motortemperatur sollte man sicher keine Sommertemperaturen vortäuschen ;-) Sinnvoller Wert z.B. 10°C

ϑ_spoof_safe stelle ich mir als sinnvollen Zwischenschritt vor, da ICE und der komplette Antrieb eventuell kalt sind. Hier würde ich auch nicht gleich 90°C vortäuschen, sondern ca. 40°C damit der Flammenwerfermodus umgangen. Bei Ampelstopps wird eventuell schon der ICE abgeschaltet, aber das System führt ggf. noch "aufwärmarbeiten" durch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1807
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#19 Beitrag von Olav_888 » 01.11.2016, 09:23

So, Neuigkeiten zu meiner einfachen Lösung im "Wintereinsatz" (bisher knapp über 0°C):
Der Motor mag es nicht, wenn man ihn im kalten Zustand "anlässt". Problem stellt sich so dar, dass der Motor, wenn er noch nicht genutzt wurde nur sehr träge anspringt. Das hat zur Folge, dass
- beim normalen Fahren unterhalb des Powermodus massiv Energie aus dem Akku verwendet wird um den Motor in Schwung zu bringen, gleichzeitig fließt Benzin rein, ohne das es Nutzen bringt. Zum teil dauert es 5-10s bis der Motor an ist -> schlecht für die Verbrauchswerte und auch für den KAT, wenn da unverbranntes Benzin hin kommt
- selbst wenn der Motor läuft und man volle Power abfordert genehmigt er sich 2-3s Bedenkzeit, bis die Power auch wirklich kommt. Kann im Straßenverkehr schon etwas kritisch werden.

Dies bezieht sich natürlich darauf, wenn der ECM-Spoofer von Anfang an aktiv ist, sobald dem System die Möglichkeit gegeben wurde eigenständig für den laufenden Motor zu sorgen, dann ist alles bestens. Somit hat sich mein Anfahren am Morgen wieder geändert:
- Anlassen, ECM-Spoofer ist aktiv, vorsichtig mit Elektro aus dem Wohngebiet raus (200m in 30er Zone)
- Kurz vor dem verlassen des Wohngebietes wir der ECM-Spoofer deaktiviert, System merkt das es kalt ist und nach 4-5s springt der Motor an
- Alternativ zu den beiden Varianten, EV-Modus aktivieren, ECM-Spoofer deaktivieren. Nachteil: EV-Modus geht nur bis 35km/h, danach springt der Motor automatisch schon an
- Nun einmal kräftig auf das Gas bis in den Powerbereich getreten, danach kann der ECM-Spoofer wieder aktiviert werden, der Motor springt nun bei Leistungsanforderung ganz normal an

Mit dieser Vorgehensweise kann ich den Flammenwerfermodus auf 10-15s begrenzen und habe trotzdem ein normal reagierendes System. Nachteil ist natürlich, man muss aktiv mit dem Spoofer arbeiten
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1354
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#20 Beitrag von Tim » 01.11.2016, 18:43

Auf den ersten Blick ein erstaunliches Verhalten, aber dennoch erklärbar:
Zum Einen ist das Öl viel zäher, je kälter es draußen ist. Und zum Anderen denk mal an früher, wo man noch nen Choke hatte. Da hat man darüber bewusst das Gemisch fetter gestellt, damit der Motor anspringt bzw. vernünftig läuft, wenn er kalt ist. Heute kümmert sich das Steuergerät darum. Aber wenn du dem vorgaukelst, dass der Motor schon warm ist, kann es das nicht.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1807
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#21 Beitrag von Olav_888 » 01.11.2016, 22:39

Das warum und wieso ist schon klar, wollte es nur zur Vollständigkeit hier auch dokumentieren. Der Spoofer ist schon cool, aber hat natürlich auch ein zwei Schattenseiten. Diese muss man halt wissen
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Bertl
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 109
Registriert: 16.04.2016, 13:12
Modell: Auris 2 FL
Fhz.: Auris 1 HSD
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: 1H2
EZ: 16. Jun 2016

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#22 Beitrag von Bertl » 05.11.2016, 09:39

Im Winter möchte ich aber auch einen warmen Innenraum und keine beschlagenen Scheiben haben.
Hat der ECM-Spoofer da überhaupt einen Sinn? :schulterzuck: :denken: Möchte mir sogar eine Standheizung einbauen, da ich es von meinem Diesel gewohnt bin. Wie viel Treibstoff Ersparnis bringt der Spoffer bei Dir circa ?
:auris1: Premium Hybrid


:auris2: Lounge Hybrid

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1807
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#23 Beitrag von Olav_888 » 05.11.2016, 09:50

Ist schwer zu sagen. Bei temp >15°C hatte es halt vorrangig den Vorteil, das ich in der Stadt weniger Verbrauche, da ich nicht erst den Akku leer fahre und dann wieder lade. Bedeutet, mit kaltem Motor bin ich im allgemeinen durch die Stadt auch mit 3,5-4,5l/100km gekommen (nach BC). Erstaunlich ist, wenn Du Dir meinen Spritmonitor ansiehst, nach Einbau ging der Verbrauch massiv zurück. OK, war aber auch die Zeit, wo ich mich so ganz langsam an das Fahrzeug gewöhnt hatte und die der Frühling/Sommer zurück kam.

Aber das Gefühl sagt, es wirkt ;) :mrgreen:

Winter und Innenraum Warm: Ich komme vom Diesel, ich bin schlimmes gewohnt. Hab jetzt schon mal Festgestellt, so eine ruhige Stadtfahrt macht den Motor nicht wirklich warm, bin dann effektiv bei 50-60°C rum geiert, das hätte ich auch ohne Spoofer nicht überboten
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1354
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#24 Beitrag von Tim » 05.11.2016, 10:57

Der Spoofer wird vor allem dann etwas bringen, wenn man die ersten Kilometer durch Stadtgebiet gurken muss. Fährt man nur 500m aus dem Wohngebiet und dann auf die Landstraße/Autobahn dürfte sich der Effekt in Grenzen halten. Dort wird der Akku auch ohne Spoofer schnell leer und dann muss der Verbrenner auch für Vortrieb sorgen, egal ob der Flammenwerfermodus noch laufen würde oder nicht. Sprich er wird abgebrochen.

Bertl
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 109
Registriert: 16.04.2016, 13:12
Modell: Auris 2 FL
Fhz.: Auris 1 HSD
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: 1H2
EZ: 16. Jun 2016

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#25 Beitrag von Bertl » 05.11.2016, 11:32

Tim hat geschrieben:Der Spoofer wird vor allem dann etwas bringen, wenn man die ersten Kilometer durch Stadtgebiet gurken muss.
Aber nur ohne Heizung :denken: ! Oder ? :schulterzuck:
:auris1: Premium Hybrid


:auris2: Lounge Hybrid

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1807
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#26 Beitrag von Olav_888 » 05.11.2016, 13:15

Tim hat geschrieben:Dort wird der Akku auch ohne Spoofer schnell leer und dann muss der Verbrenner auch für Vortrieb sorgen, egal ob der Flammenwerfermodus noch laufen würde oder nicht. Sprich er wird abgebrochen.
Genau das ist aber das Problem, mit Spoofer wird der Akku nicht leer, es wird ganz normal aus einem Mix vom Motor und Akku gefahren, der Akku beleibt bei seiner optimalen Ladestärke, gerade über Land.

Wie schon gesagt, keiner muss es machen, ich stelle hier nur die Möglichkeit inklusive der Vor- und Nachteile vor
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Bertl
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 109
Registriert: 16.04.2016, 13:12
Modell: Auris 2 FL
Fhz.: Auris 1 HSD
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: 1H2
EZ: 16. Jun 2016

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#27 Beitrag von Bertl » 05.11.2016, 13:56

Olav_888 hat geschrieben:Wie schon gesagt, keiner muss es machen, ich stelle hier nur die Möglichkeit inklusive der Vor- und Nachteile vor
Es ist ja auch nicht schlecht. Vorteil im Sommer sicher gut. Hat der Spoofer aber im Winter wenn die Heizung auf 22 Grad steht einen Vorteil?

Danke Olav_888 für das Aufzählen der Vor- und Nachteile :top: .
:auris1: Premium Hybrid


:auris2: Lounge Hybrid

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1807
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#28 Beitrag von Olav_888 » 05.11.2016, 14:19

Bertl hat geschrieben:Hat der Spoofer aber im Winter wenn die Heizung auf 22 Grad steht einen Vorteil?
Ja und nein: Da das Auto denkt, der Motor ist warm, es wird nicht zusätzlich geheizt, also weniger Verbrauch. Und Nein, es wird nicht angenehm Warm im Auto,ist halt das Problem, entweder sparsam oder bequem. Aber ich hab ja noch ne Sitzheizung
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1354
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#29 Beitrag von Tim » 06.11.2016, 09:36

Olav_888 hat geschrieben:Genau das ist aber das Problem, mit Spoofer wird der Akku nicht leer, es wird ganz normal aus einem Mix vom Motor und Akku gefahren, der Akku beleibt bei seiner optimalen Ladestärke, gerade über Land.
Ich wollte damit nur sagen, dass der Flammenwerfermodus schnell abgebrochen wird, weil der Motor für Vortrieb sorgen muss. Ja, die eine Akkuladung ist dann trotzdem weg, wenn man ihn nicht gleich in den Powerbereich prügelt. Ich hab anfangs versucht, das Auto bewusst mit etwas leererem Akku abzustellen. Bringt bei meinem Fahrprofil aber nicht wirklich viel.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1807
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: ECM-Spoofer/Adjuster

#30 Beitrag von Olav_888 » 06.11.2016, 12:19

Tim hat geschrieben:Ich wollte damit nur sagen, dass der Flammenwerfermodus schnell abgebrochen wird, weil der Motor für Vortrieb sorgen muss. Ja, die eine Akkuladung ist dann trotzdem weg, wenn man ihn nicht gleich in den Powerbereich prügelt.
Eben genau das ist das Problem, solange Du nicht im Powerbereich bist, zieht er immer noch richtig viel Strom aus dem Akku, da greift halt der Spoofer ein und reduziert den Akku-Verbrauch

Heute Früh bei 6°C
- Einsteigen und Starten
- EV einlegen
- Spoofer ausschalten
- nach ~5 sek losfahren
- nach 20-30-40m einmal richtig Gasgegeben, so das er den EV von sich aus ausschaltet, Motor geht in den Power-Modus ohne größere verzögerung
- nun den Spoofer aktivieren, nach 5-10 sek schaltet sich der Motor ab und ich habe ein ganz normales System im State 4, was aber auch jederzeit mir volle Motorleistung geben kann

Genau hier spare ich halt, kein "sinnloses" Vorwärmen des Systems, kein auslutschen des Akkus
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Antworten