Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Frank3000
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2016, 04:05
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 30. Apr 2016
Wohnort: Seelze

Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#1 Beitrag von Frank3000 » 18.01.2017, 14:47

Hallo zusammen,

das Fahrzeug bietet die Möglichkeit, den Betriebsmodus mittels Wählhebel während des Fahrens zu verändern. Dies ist für einige Schaltstellungwechsel zulässig, für andere nicht; wie z.B. von D auf R was auch überhaupt keinen Sinn macht.

Befindet man sich beispielsweise auf einer abschüssigen Straße, dann kann über den Gang Wählhebel von der Stellung D in die Stellung B (Energierückgewinnung=Rekuperation) gewechselt werden und so der Wagen auch Motor gebremst werden. Unten angekommen kann ich wieder in den Dauermodus schalten um zu gleiten (Porsche nennt das Segeln meine ich).

Anderes Beispiel: Um an einer Ampel nicht ständig auf die Bremse zu treten, könnte man in die Neutralstellung schalten um dann bei Grün, ohne die Bremse zu bestätigen, sofort auf D schalten.

Mich würde interessieren, ob so ein Fahrverhalten sich nachteilig auf die Langlebigkeit von Getriebe und Schaltung auswirkt.

Danke schon einmal vorab mit besten Grüßen aus Hannover von Frank

:auris2ts:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1815
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#2 Beitrag von Olav_888 » 18.01.2017, 14:59

Willkommen im Forum.

Schon mal Ansatzweise mit der Technik dahinter vertraut gemacht? Es gibt keine Schaltvorgänge, dass ist alles nur eine Regelung vom Planetengetriebe und den Motoren. Wenn Du also von D nach B oder andersherum passiert rein mechanisch gar nichts, es wird nur die Last auf den 3 Motoren geändert.

Also: Du kannst das machen, es wird sich nict auf die Haltbarkeit des Getriebes auswirken, maximal auf die Haltbarkeit des Schalthebels
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Frank3000
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2016, 04:05
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 30. Apr 2016
Wohnort: Seelze

Re: Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#3 Beitrag von Frank3000 » 18.01.2017, 15:37

==> Willkommen im Forum.
Danke.

==> Schon mal Ansatzweise mit der Technik dahinter vertraut gemacht?
Ja, aber was hat das mit meiner Fragestellung zu tun?

==> Es gibt keine Schaltvorgänge, dass ist alles nur eine Regelung vom Planetengetriebe und den Motoren.
Ich meinte die Schaltvorgänge, die der Fahrer mittels Wählhebel unternimmt.

==> ...maximal auf die Haltbarkeit des Schalthebels
:lol:

Danke erst mal bis hierhin.

Francek
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 282
Registriert: 23.06.2015, 06:06
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: bis 3/2017 Auris 2 TS HSD VFL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S Plus
Farbe: Tokiorot
EZ: 0- 3-2017
Wohnort: Niedersachsen

Re: Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#4 Beitrag von Francek » 18.01.2017, 15:58

Selbst direkter Wechsel von D auf R bzw. umgekehrt ergibt bisweilen durchaus Sinn. S. hierzu im Thread zu Winterbetrieb die Diskussion um "aus dem Schnee schaukeln".
Generell brauchst du dir bei all diesen Operationen keine großen Sorgen um die Lebensdauer der Komponenten zu machen: Bis auf die Parksperre werden beim HSD niemals mechanische Komponenten ein- und ausgekuppelt, sondern lediglich Arbeitspunkte im Zusammenspiel der drei Motoren, welche fix über das Planetengetriebe mechanisch verbunden sind, kontinuierlich verschoben. Da es noch nicht einmal eine Rückwärtsgangmechanik gibt, geschieht hier nie etwas mechanisch Arges. Da treten zwischendurch vllt. mal etwas höhere Kräfte auf, aber durchweg elektronisch gesteuert, kontrolliert und begrenzt und während solcher Moduswechsel sicherlich stets deutlich unter dem Niveau bleibend, das ein Kick-Down freisetzt. Wenn dich die by-wire-Steuerung etwas machen lässt, dann weiß sie schon warum...

PflegeAuris
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 463
Registriert: 09.06.2014, 15:25
Modell: -
Fhz.: Lexus RX 450h
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Blau
EZ: 21. Jul 2015
Wohnort: 74545

Re: Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#5 Beitrag von PflegeAuris » 19.01.2017, 13:38

Jep,

so ist der direkte Wechsel D <--> R und zurück bei langsamen 'Geschwindigkeiten möglich, oberhalb von etwa 12 km/h quittiert dir der HSD den Versuch mit einem doppelten Piepton, und Befehlsverweigerung, bzw., wenn du den schalthebel gedrückt hältst, und die Pieperei ignorierst, mit einem Sprung auf "N"

Gruß Christian
Erst Prius, dann AurisII TS HSD, jetzt RXh

ripper1830
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 41
Registriert: 28.11.2016, 14:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: design edition
Farbe: denim
EZ: 8. Aug 2015

Re: Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#6 Beitrag von ripper1830 » 22.01.2017, 19:57

hi
Anderes Beispiel: Um an einer Ampel nicht ständig auf die Bremse zu treten, könnte man in die Neutralstellung schalten um dann bei Grün, ohne die Bremse zu bestätigen, sofort auf D schalten.
Das macht auch nicht viel Sinn. Man spart kein Sprit und die Hybrid Baterie wird nicht geladen. Wenn man wirklich bremsfaul ist würde da noch P gehen aber da gast wieder mechanische arbeitsschritte.

Benutzeravatar
Frank3000
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.06.2016, 04:05
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 30. Apr 2016
Wohnort: Seelze

Re: Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#7 Beitrag von Frank3000 » 28.01.2017, 05:40

:danke: und wieder was gelernt wg. "aus dem Schnee schaukeln"

placebo
Neuling
Neuling
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2016, 10:26
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design
Farbe: Denimblau
EZ: 18. Dez 2015
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#8 Beitrag von placebo » 19.04.2017, 10:38

Nur "auf dem letzten Meter" den "P" Knopf betätigen würde ich sein lassen, sondern auf den kompletten Stillstand warten.
Hat bei mir n bösen Ruck in Kombination mit ungesunden Geräuschen gegeben. :?
Bild

NUE154
Neuling
Neuling
Beiträge: 29
Registriert: 23.08.2016, 23:55
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: executive
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2015
Wohnort: Nürnberg

Re: Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#9 Beitrag von NUE154 » 22.04.2017, 10:17

So etwas ist mir beim losrollen auch passiert,anstatt der Sitzheizung erwischte ich die P-Taste.
Bin mir nicht sicher ob es ausgeschlossen ist bei höheren Geschwindigkeiten das Parken zu aktivieren.
Die Anordnung der genannten Bedienelemente ist jedenfalls nicht ungefährlich.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1815
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Schaltstellungswechsel auch während des Betriebs ratsam?

#10 Beitrag von Olav_888 » 22.04.2017, 10:54

NUE154 hat geschrieben: Bin mir nicht sicher ob es ausgeschlossen ist bei höheren Geschwindigkeiten das Parken zu aktivieren.
Es ist, da piepst er dann kurz und geht in N
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Antworten