Warnpiepsen im Stand

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Benutzeravatar
Webbster
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 209
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Warnpiepsen im Stand

Beitragvon Webbster » 15.12.2017, 15:10

Interessant. So viele Unterschiede.
Also bei Nachrüstsätze ists meistens eine Zusatztaste.
Kann man aber auch noch übers Menü abschalten (aber dann ists wohl dauerhaft "Aus", glaub ich)
So wie die Schild-Erkennung.

Hauptsache man kommt damit klar. :) Und weiß, was los ist, wenns mal piepst.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 24.307 km -Wintermodus- :cry:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 7.782 km -Wintermodus- :cry:

deufel
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 157
Registriert: 06.10.2015, 22:57
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: Novaweiss
EZ: 16. Okt 2015
Wohnort: Mainz

Re: Warnpiepsen im Stand

Beitragvon deufel » 16.12.2017, 21:51

und jetzt kommen noch die modellunterschiede dazu, dem beim exe kann ich die parksensoren nicht über nen hardwareschalter abschalten, sondern nur über das menü vom mid. ich hab nur den sipa schalter, den ich nicht brauche, den ich parke das auto schneller ein als es sipa je könnte.

ab 50 gehen meine vorderen sensoren aus, die hinteren sind eh nur bei eingelegten rückwärtsgang aktiv.

meiner piept aber auch unregelmässig während der fahrt, mal ist da ein blatt oder ein regentropfen dem sensor im weg, aber nen dauerton gefolgt von 2 kurzen hab ich bewusst noch nicht wargenommen.

technikus
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 413
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Warnpiepsen im Stand

Beitragvon technikus » 17.12.2017, 09:44

immer schön exakt bleiben zur Info für die "Neulinge im Forum", die auch mal ein VFL-Modell kaufen.
Also beim VFL ist bei der Exe-Version ein separater Schalter für die Parksensoren neben dem SIPA Schalter, der die hinteren und vorderen Sensoren abschaltet. Bei der FL-Version ist es dann wohl so geändert worden, wie vorher durch deufel beschrieben wurde.

Gruß technikus

Benutzeravatar
BillyG
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 230
Registriert: 07.08.2016, 23:45
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-S
EZ: 0-10-2016
Wohnort: NRW

Re: Warnpiepsen im Stand

Beitragvon BillyG » 17.12.2017, 09:55

Es gibt nicht nur Executive-Varianten... Also bitte auch an die Edition-S(+) denken! :rtfm: :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Moondust82
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 123
Registriert: 25.08.2017, 22:11
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: oxygenblau metallic
EZ: 17. Okt 2017
Kontaktdaten:

Re: Warnpiepsen im Stand

Beitragvon Moondust82 » 18.12.2017, 17:09

bei meinem Edition S+ lassen sich die vorderen Piepser dauerhaft durch eine Taste ausschalten, die hinteren durch einen Kippschalter im Kofferaum.
:auris2ts:

Bild - Auris Touring Sports Hybrid ab 2017 - achtung: Mit Standheizung im Winter ;) (Verbrauch ca. 0,3-0,4 L / 100 km)

Bild - Kia Ceed SW Diesel - 2013-2017

Mein Auris TS

Benutzeravatar
BillyG
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 230
Registriert: 07.08.2016, 23:45
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-S
EZ: 0-10-2016
Wohnort: NRW

Re: Warnpiepsen im Stand

Beitragvon BillyG » 28.12.2017, 20:05

Seit ein paar Tagen habe ich fast ständig (wenn ich langsam fahre oder auch stehe) die Warntöne wie aus dem Threaderöffner. Oft ist es ein langer Warnton gefolgt von meistens drei kürzeren. Diese haben ein andere Frequenz als die normale Abstandswarntöne und sind gefühlt deutlich lauter.
Es sieht wie jmd schon hier sagte danach aus, dass das eine Warnung ist, dass die Sensoren nicht (korrekt) funktionieren - tun die dann auch nicht!
Ich habe nur vorne Sensoren. Werde morgen bei Tageslicht schauen ob evtl etwas in den Sensoren drin steckt oder innen verdreckt sind. Wenn nicht werde ich zum Händler fahren und hoffen, dass diese unter der drei jährigen Garantie fallen...

PS. Es treibt einen zum Wahnsinn dieses Dauergepiepe! Und bei mir leider nicht komplett abschaltbar. Schalte ab, reicht aus, dass sich über 20km/h fahre und die sind wieder aktiv um unter 15km/h oder so wieder zu nerven! :irre: :x
Bild


Zurück zu „Hybrid-> Motor - Getriebe - Kühlsystem - Auspuff“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste