Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
Lebensanwender
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2018, 23:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#1 Beitrag von Lebensanwender » 15.07.2018, 17:58

Jetzt war meine 12V Batterie leer und ich wollte diese bei der Fahrt möglichst laden. Dummerweise geht der Auris immer wieder in den Sparmodus und schaltet den Benzinmotor aus. Insbesondere beim Stehen laufen ja alle Verbraucher schön weiter.

Kann ich denn irgendwie verhindern, dass dies passiert und der Benzinmotor einfach weiter läuft? Bzw wie lädt man beim Hybrid die 12V Batterie am besten?

onlyJR
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 86
Registriert: 05.04.2017, 16:27
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: schneeweiß
EZ: 12. Jun 2017

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#2 Beitrag von onlyJR » 15.07.2018, 18:30

Die 12V Batterie wird aus dem Hochvolt Akku geladen soweit ich weiß. Das heißt der Motor muss dazu nicht laufen. Im "Ready" eingeschaltet muss die ganze Sache aber natürlich sein. Die anderen Verbraucher haben damit auch nichts zu tun. Die 12V Batterie wird normalerweise nur zum Starten des Hochvolt Systems verwendet.
Bild BildBild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1700
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#3 Beitrag von Olav_888 » 15.07.2018, 19:19

Korrekte Antwort, nach dem "Starten" wird der 12V Bereich dauerhaft aus dem Hochvoltakku gespeist. Kannst das System in Ready bringen und dann zuschließen (Knopf in Fahrertür und per mechanischen Schlüssel die letzte Tür) und erstmal weg gehen. Wenn der Akku zu schwach wird, geht der Motor für paar Minuten an.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Lebensanwender
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2018, 23:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#4 Beitrag von Lebensanwender » 15.07.2018, 20:58

Hmm, aber das Motor aus/an braucht doch sicher auch ne menge Strom. Wenn ich weiss, dass die 12V Batterie recht leer ist, hab ich ein mieses Gefühl, wenn er den Motor abschaltet. Also so ein "Alles schön aufladen" Modus gibt's dann wohl nicht - ausser normal rumfahren. Meint ihr, dass es da einen Unterschied macht, ob man im ECO oder Power-Modus fährt?

War heute noch ca 30 km unterwegs. Die Android App "Olivia Drive" gibt mir nun 11,4 (Volt?) aus (via OBD2) - ob der Wert brauchbar ist, weiss nicht aber nicht. Das wäre wohl ziemlich wenig, da es doch meines Wissens schon bei 12.4V wenig ist. Wobei ich auch nicht weiss, wieviel da durch die Verbraucher abgehen. Jetzt zeigt er den Hoch-Volt-Akku als leer an. ... Ich trau mich garnicht den einfach mal zu starten, damit er nicht noch leerer wird, da ich nun keine grosse Fahrt hinlegen kann.

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1218
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#5 Beitrag von TF104 » 15.07.2018, 21:15

Das Motorstarten verbraucht keine Energie aus der 12V Batterie!
Schau dir mal die Leistungsdaten der verbauten Batterien bei den Hybriden an. Die sind wirklich nur dafür ausgelegt die Steuergeräte mit Strom zu versorgen.
Das ist im übrigen auch der Grund, weshalb man mit einem Hybriden keine Starthilfe geben kann.

Wie schon geschrieben, lass das System laufen. Da kann nichts passieren. Die Hybridbatterie ist für den Vortrieb entscheidend.
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Lebensanwender
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2018, 23:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#6 Beitrag von Lebensanwender » 15.07.2018, 21:26

Ok danke euch!

Hab mir vorsorglich schon mal eine kleine Powerbank bestellt, damit mir das nicht wieder passiert und er nicht angehen will.
https://www.amazon.de/gp/product/B01DZW ... UTF8&psc=1

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1700
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#7 Beitrag von Olav_888 » 15.07.2018, 21:42

11,4 bei eingeschaltetem System, besorge dir eine neue Batterie.
Und ja, den Motor startet MG1 mit Hilfe von 300++ Volt
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1307
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#8 Beitrag von Tim » 16.07.2018, 07:06

11,4V bei eingeschaltetem System kann eigentlich nicht sein, weil ber den Inverter ne viel höhere Spannung anliegt. Mess mal mit nem klassischen Multimeter nach.
Wenn das auch 11,4V liefert stimmt etwas nicht.

Wenn die 11,4V bei ausgeschaltetem System anliegen, ist die Batterie richtig leer. Dann hilft das, was Olav geschrieben hat (Einschalten und abschließen) oder eben über ein externes Ladegerät laden. Geht die Spannung nach ein paar Stunden nicht deutlich in Richtung 12V oder darüber, dürfte die Batterie hinüber sein.

Was ist den passiert, dass die 12V Batterie leer geworden ist?

Lebensanwender hat geschrieben:
15.07.2018, 21:26
Hab mir vorsorglich schon mal eine kleine Powerbank bestellt, damit mir das nicht wieder passiert und er nicht angehen will.
https://www.amazon.de/gp/product/B01DZW ... UTF8&psc=1
Das Geld hättest du besser in eine neue Batterie investiert. Wenn die 12V Batterie kurz vorm verrecken ist, kann das zwar kurzfristig mal helfen, aber es löst dein Problem nicht.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1700
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#9 Beitrag von Olav_888 » 16.07.2018, 07:41

Hab mir übrigens vor 3 Monaten diese geholt:
viewtopic.php?f=30&t=4265&hilit=batteri ... 80#p100904
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Lebensanwender
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2018, 23:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#10 Beitrag von Lebensanwender » 16.07.2018, 08:14

Ob die 11.4 wirklich Volt sind, weiss ich eben nicht. Das stand so in der App. Eigentlich ist der Wagen nicht so alt (2 Jahre) und da ist noch Garantie drauf. Werde ich merken, wenn ich losfahren muss.

Ich bin mir nicht so sicher, weshalb die leer war. Vielleicht weil ich den OBD (BT) Dongle immer dran hatte? Ich bin am Abend ne halbe Stunde im auto gesessen und hab mit dem Radio und OBD rumgespielt. In der Zeit war auch ein Induktionslader fürs Handy dran via USB.

Ist es eigentlich aufwendig so eine Batterie zu wechseln?

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1700
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#11 Beitrag von Olav_888 » 16.07.2018, 09:04

Die halbe Stunde natürlich das System nicht in Ready? Radio plus noch ein bissel was ziehen ~10 A, macht bei einer halben Stunde 5Ah. Der Dongle sollte nur 10-20mA ziehen, machen am Tag (24h) 0,24 bis 0,48 Ah, also über Nacht auch kein Problem.

Der Wechsel ist relativ einfach-> Kofferaum auf -> rechts dir Abdeckung ab, dann Minus-Pol, dann Pluspol ab, Halterung ab und Batterie raus, dann das Ganze genau andersherum wieder zusammen bauen (Also erst PLuspol, dann Minuspol, ist wichtig), sollte in 5-10min als Laie erledigt sein
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Lebensanwender
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2018, 23:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#12 Beitrag von Lebensanwender » 16.07.2018, 09:13

An dem Abend war ja noch alles gut. Am nächsten Tag wollte ich losfahren und da kam die Meldung, dass nicht genug Strom da ist, um den Gang einzulegen oder so was in der Art. 2 Minuten später - aus/an - ging er doch. Vielleicht hat er in der Zeit irgendwie Strom aus den 2 Akkus verlagert?

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1700
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#13 Beitrag von Olav_888 » 16.07.2018, 10:49

Oh, dann ist es etwas GANZ anderes gewesen. Ich vermute mal, dass Du schon mit relativ wenig im Hochvoltakku angekommen bist und dann noch mit OBD und Radio gespielt hast ohne dass das System in Ready war. Und eine eventuelle Warnmeldung wirst Du ignoriert haben. Damit war der Hochvoltakku sehr weit entladen (unter 40%) und das System hat erst mal den Hochvoltakku geladen bevor es Dir erlaubt hat loszufahren.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#14 Beitrag von Webbster » 16.07.2018, 10:53

Aus dem Gleichen Grund - bzw. Vorsorge - hab ich mir auch eine Jump-Starter-Powerbank geholt und im Auto gebunkert. Für den Fall der Fälle...
Wie man sie dann einsetzt, hab ich auch schon grob vorgeplant. Aber bislang brauchte ich sie nur mal für einen alten Dieselwagen zum Starten :cool:

Wobei dann das Ladekabel durchgeschmort ist... die Schutzbausteine im Ladekabel waren offenbar schlecht verlötet gewesen und haben dann solche Wärme produziert,.... dass es gestunken hat wie sau... ; ABER das Auto lief dann wieder... (ich hab das Kabel auch reklamiert und ein anderes bekommen.)
Die neueren Powerbänke haben bereits die besseren Kabel.

:) :top:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 39.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 32.xxx km -Fahrmodus- :cool:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1700
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Batterie leer, jetzt laden - Kann man die Motorabschaltung verhindern?

#15 Beitrag von Olav_888 » 16.07.2018, 11:08

Die Powerbank nützt Dir aber nichts bei dem Hochvoltakku :cool:
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Antworten