Stopp-Taste statt P nutzen

Alles zu Motor, Getriebe, Auspuff, Tuning, Kühl- und Kraftstoffsystem aller Auris-Modelle mit HSD (Hybrid Synergy Drive)
Forumsregeln
Der Bereich zum Thema "Antrieb" für alle Auris-Hybrid-Modelle; E150 und E180 (von 09/2010 - heute).
BildBildBild
Nachricht
Autor
pigeon2000
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2018, 09:47
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Trend-Plus
Farbe: Weiss
EZ: 1. Apr 2018

Stopp-Taste statt P nutzen

#1 Beitrag von pigeon2000 » 17.07.2018, 10:39

Hallo Zusammen

Ich wollte mich mal erkundigen wie ihr das so handhabt bezüglich dem Ausschalten, beim betätigen der Stopp-Taste springt die Fahrstufe ja automatisch auf P - wieso gibt es dann eine P-Taste?

Grüsse

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1702
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#2 Beitrag von Olav_888 » 17.07.2018, 11:00

naja, um mit aktivem System an Ort und Stelle zu bleiben? Wenn Du in D die Handbremse ziehst, arbeitet das System immer leicht gegen die Handbremse
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

HSD2017
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 09.03.2018, 22:33
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: mysticschwarz mica
EZ: 1. Dez 2014
Wohnort: Rhein-Neckar

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#3 Beitrag von HSD2017 » 17.07.2018, 12:10

P deaktiviert auch den Piepser der Abstandssensoren, wenn man an der Ampel mal zu dicht auf den Vordermann aufgefahren ist.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1702
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#4 Beitrag von Olav_888 » 17.07.2018, 13:28

Das macht die Start/Stopp-taste auch :cool:

Duck und weg
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#5 Beitrag von Webbster » 17.07.2018, 23:00

:lol: haha... wie geil.

Ja. Die Start/Stopp-Taste (vulge Ein-Ausschaltknopf oder POWER-Knopf neben dem Lenkrad) macht das sehr wohl.

Ich nutz die P-Taste, wenn ich den Wagen rangiere - schnell was einlade, oder die garage zumache... und dann gehts schon los mit D und ab gehts.

P-Taste ist auch gut, wenn man in der Garage angekommen ist, die Piepser vorne - ein "er ist tot jim"-Piepen von sich geben und du dann mit Druck auf die P-Taste - gute 2-3cm rückwärts rollst bis das Getriebe in den Haltestift "rollt" und stehen bleibt.
Ein weiteres Einlegen auf D oder R und dann wieder zurück auf P - macht das Getriebe mit dem rückwärts rollen... wieder bis zum nächsten "Haltestift-Loch". Für die Ebene ist das ja auch gut.

Aaaaaaber... mir ist am Anfang das auch schon mal passiert: Ich hatte auf D und die Handbremse angezogen, weil ich nicht dran gedacht hatte, den Wagen auf P zu stellen. Hatte nicht dran gedacht, dass der Wagen noch "AN" war und vorwärts hätte rollen können. Das ist mir erst dann klar geworden, als ich aussteigen wollte. Die Tür geöffnet - kam der Piep-Ton "Ey... du bist noch in D... willst net auf P oder so stellen??"

-
Fürs Abstellen und Ausschalten... könnte man einfach auf den Aus-Knopf drücken und der Wagen geht auf P "automatisch". Manchmal mach ich das, wenn ich 100%ig sicher bin, ich bin "punkt genau gelandet". Aber wenn ich noch was rumdokter im Auto... dann lieber auf P.
P-Taste hat u.a. auch den Vorteil, dass man bei einer Maut-stelle - ala Phyrn-Autobahn oder an der Tankstelle mit Bezahl-Schaltermännchen (-fräulein) hin fährt, auf P-Taste drückt, die Bezahlung tätigt und wieder los fährt (OHNE Beifahrer-Gehilfe)

P-Taste find ich absolut notwendig und entlastet manchmal meinen Brems/Gas-Fuß. :) :top: :cool:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 39.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 32.xxx km -Fahrmodus- :cool:

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1307
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#6 Beitrag von Tim » 17.07.2018, 23:44

pigeon2000 hat geschrieben:
17.07.2018, 10:39
Ich wollte mich mal erkundigen wie ihr das so handhabt bezüglich dem Ausschalten
Ich schalte in aller Regel einfach nur aus und gut. Wenn ich eben stehe, lasse ich das auch mit der Handbremse sein. Es ist echt geil, dass er automatisch auf P geht. Damit lässt sich das Auto nämlich auch gleich wieder einschalten. Andere Fahrzeuge verweigern es, wenn die Wahlhebel nicht auf P steht. Dann wundert man sich nur, bis man kapiert was zu tun ist.
Ford hat es beim US Fusion übriens mit einer Wählscheibe umgesetzt. Die geht beim Abtellen auch automatisch auf P. Aber da bewegt dann tatsächlich ein kleiner E-Motor die Wählscheibe. Da finde ich unseren kleinen Joystick besser.

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 506
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#7 Beitrag von schwarzvogel » 18.07.2018, 09:44

Kommt drauf an, wie es weiter gehen soll.
Nach Stopp folgt ein neuer Boot-Vorgang, welcher (etwas) länger dauert als von P aus "Gang" einlegen. :denken:
Wenn man den Motor auf alle Fälle zum Schweigen bringen will/muss, dann Stopp-Taste.
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

fordorion
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2016, 13:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Grau
EZ: 15. Sep 2013

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#8 Beitrag von fordorion » 18.07.2018, 13:01

Tim hat geschrieben:
17.07.2018, 23:44
... beim Abtellen auch automatisch auf P. ...
Ja, und manche Pannendienste, auch sehr bekannte, versuchen dann das ausgeschaltete Auto zu schieben, haha.
Mann mann mann.
Mir kommt vor, wenn man das Wort "Hybrid" schon ausspricht, gefriert ihnen das Blut in den Adern vor lauter Angst.

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 506
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#9 Beitrag von schwarzvogel » 18.07.2018, 15:32

Alles fehlende Allgemeinbildung, erst recht bei den Pannendiensten ! :mrgreen:
Bei vielen Automatk-Wagen (ganz ohne "Hybrid" :P :denken: ) gibt es beim Abschleppen das gleiche Problem wegen vom Automatikgetriebe blockierter Antriebsräder.
Das "Hybrid" hat damit nix zu tun - heißt schlicht 2 (oder mehr) Energiequellen für den Antrieb.
Ein E-Fahrrad ist auch ein "Hybrid" , ebenso wie die Hühnerschrecks aus den 50'er Jahren: Fahrrad mit Benzin-Hilfsmotor ! :cool: :D :wink:
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

fordorion
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2016, 13:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Grau
EZ: 15. Sep 2013

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#10 Beitrag von fordorion » 18.07.2018, 20:41

Genau. Habe ich dem Techniker gesagt, dass das auch nur eine Automatik ist. Wollte ihm die Angst nehmen. Der konnte nicht mal das Auto in die Garage fahren, weil er kein Motorgeräusch hörte.
War mir neu, dass ich mal einen Techniker einschulen muss, wie man Automatik fährt.
Er stand nur da mit offenem Mund.
Ein anderer hat gemeint, ich solle aufpassen, dass nicht das ganze Auto abbrennt wegen der Batterien.
tja...

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 506
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#11 Beitrag von schwarzvogel » 19.07.2018, 09:55

fordorion hat geschrieben:
18.07.2018, 20:41
...
Der konnte nicht mal das Auto in die Garage fahren, weil er kein Motorgeräusch hörte.
...
Das ist nun mal so bei Hybriden mit E-Anteil. :schulterzuck:
Was macht der, wenn er sein erstes "reines" E-Auto auf die Rolle bugsieren muß ? :(
... oder brauchen die keinen TÜV ...? :denken:
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

pigeon2000
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2018, 09:47
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Trend-Plus
Farbe: Weiss
EZ: 1. Apr 2018

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#12 Beitrag von pigeon2000 » 19.07.2018, 10:00

...Auslöser war übrigens ein Freund der gerade gefahren ist und das Auto nicht nach meinem Routine Masterplan parkte und einfach Stopp drückte!:)

Ich meinte in der Bedienungsanleitung gelesen zu haben, korrekt wäre D bei gedrückter Bremse, Handbremse ziehen, P einlegen, Stopp drücken - dann rollt das Auto auch nicht in den Stift der das Getriebe blockiert.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1702
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#13 Beitrag von Olav_888 » 19.07.2018, 12:27

nee, dann hält ihn ja die Handbremse, ansonsten kannst Du machen was du willst, der Stift passt nur ab und an in die Scheibe. Aber ich stell den Wagen bei längerer Standzeit auch nur direkt mit Start/Stopp ab, Handbremsehab ich seit 20 Jahren evtl ein Dutzend mal genutzt beim Parken
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 537
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#14 Beitrag von Webbster » 19.07.2018, 14:03

Die Handbremse nutz ich auch hin und wieder. Nicht immer, aber vor allem wenn das Auto am Hang steht. Damit ist der "Getriebe-Parkstift" nicht unnötig mehr belastet. So stehts auch im Handbuch und irgendwo ists auch logisch so rum.

Nun ja. Aber man sollte sehr wohl irgendwann mal die Handbremse mitnutzen.
Bei dem Fall, wo man N-Fälschlicherweise eingelegt hat und dann das Auto irgendwann wegrollt - und so schnell kann man gar nicht schauen und das Auto ist weg... :ahh: (u.a. ist deswegen auch die automatische auf-P-Schaltung)

:top:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 39.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 32.xxx km -Fahrmodus- :cool:

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 506
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Stopp-Taste statt P nutzen

#15 Beitrag von schwarzvogel » 20.07.2018, 10:52

Die Handbremse benutzt an meinem Auris nur der FTH bei Inspektion.
Ich selbst benutze nur "P".
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Antworten