Verriegelung änderbar?

Fragen, Ratschläge und Tipps zum Kauf eines Auris, gebraucht wie neu
Benutzeravatar
Peter2
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 189
Registriert: 24.11.2015, 16:29
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: titaniumblau
EZ: 9. Mär 2016
Wohnort: HSK

Re: Verriegelung änderbar?

Beitragvon Peter2 » 13.02.2018, 08:51

Also, wer sich schon über den Schließablauf bei einem Auto massiv ärgert, der sollte sich eine Liste mit allen seinen Ärgernissen anfertigen. Dann auf Suche gehen und nach längerer Zeit Bilanz ziehen, wieviel Modelle noch übrig bleiben. Evtl. das Fahrrad.
Denn bei einem Japanerhybrid kommt ja bei vielen gleich der nächste Aufreger - aufjaulen bei größerem Leistungsabruf. Ich finde, man(n) kann alles auf die Spitze treiben und diskutieren, diskutieren diskutieren ... bis ein Autohersteller die eierlegende... Na, den Rest kennt ja jeder. In gewissen Bereichen muß der Kunde (auf Grund der Vielfältigkeit der Kunden) auch Zugeständnisse an das Objekt seiner Begierde machen, .....................................oder es lassen.

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1166
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Verriegelung änderbar?

Beitragvon Tim » 13.02.2018, 20:57

D-Auris hat geschrieben:Nun der Sinn der separaten Kofferraument/-Verriegelung besteht darin, dass sich eben nur die Heckklappe öffnen läßt, der Rest des Fahrzeugs jedoch verschlossen bleibt.
Das ist auf belebten Parkplätzen, z.B. Discountern oder Autobahn insofern günstig, dass, wenn Personen mit Diebstahlabsichten den Fahrern/-in wegen Banalitäten ansprechen, um diese abzulenken, eine zweite Person vorne im Fahrzeug nicht zugreifen/etwas entwenden kann.

Und was hast du da dort liegen? Handtasche/Portmonaie hat man ja zum Einkaufen dabei. Das Handy lasse ich auch nicht so im Auto. Auch wenn mein Auto nicht gerade aufgeräumt ist, könnte da besten falls ein angefangenes Wasser, ne Cola, ein Energydrink und ein alter 16GB USB-Stick zu holen sein. Viel mehr hat uns das beim Golf immer genervt, wenn man aus Versehen nur die Heckklappe aufgemacht hat (falscher Knopf) und der andere nicht einsteigen konnte. Oder auch wenn absichtilich nur die Heckklappe zum Einladen geöffnet wurde, wenn dann doch noch was auf die Rückbank musste und die Türen verschlossen waren. Das sind praktische Probleme gewesen, keine theoretischen, wie der Überfall auf dem gefährlichen Discounter Parkplatz. Vielleicht ist unser Wohngegend auch nur zu gut oder deine zu schlecht :mrgreen:

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 108
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team
Farbe: Tokyo Rot

Re: Verriegelung änderbar?

Beitragvon musicman » 17.02.2018, 21:51

Das soll mal einer probieren, in mein Auto reinzugreifen, wenn Ich in der Nähe bin. Da hilft auch keine Ablenkung. Ich bin ja jahrelang Cabrio gefahren und hatte an jeder Ampel das Problem, dass jemand rasch über die Türe greifen und Gegenstände vom Beifahrersitz oder hinten wegschnappen kann. Da darf halt nichts offen liegen.


Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste