Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

Fragen, Ratschläge und Tipps zum Kauf eines Auris, gebraucht wie neu
Antworten
Nachricht
Autor
HSDforever
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.04.2018, 17:37
Modell: -
Fhz.: Prius2
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#1 Beitrag von HSDforever » 06.04.2018, 23:06

Hallo liebe Aurisgemeinde,
bevor ich loslege erst einmal ein paar Worte vorab.
Wir haben uns vor gut 2 Jahren auf das Thema HSD eingelassen und 2 gebrauchte Hybridler gekauft.
Was soll ich sagen wir sind zufrieden und so konnte ich jetzt auch meine Eltern überzeugen und bin ich gerade auf der Suche nach einem bezahlbaren 2er Auris VFL für diese.

Technisch gab es bei unseren 2 so gut wie nichts zu meckern, allerdings dürfte ich feststellen dass es doch bei Toyota modellspezifische naja "Schachstellen" wäre übertrieben....nennen wir es mal Eigenheiten gibt.
Bremsen hinten ja hybridtechnisch leider immer ein Thema.
Auf Anhieb fällt mir bei den P2ern das Wasser im Kofferraum - poröse Dichtungsmasse am Übergang Dachfalz zu Heckklappe seitlich ein.
Motorhaubenrost beim P2 & P3 hab ich von der damaligen Suche auch noch im Hinterkopf.
Vom 1er Auris hab ich vom Rost unterm Dichtungsgummi Türrahmen hier gelesen.
Beim P3 gabs glaub ich ähnliche Probleme am Kofferraum unterm Dichtungsgummi.

Nun zu meiner Bitte.
Am Sonntag schau ich mir einen frühen 2er Februar 2013 an und wäre sehr dankbar wenn Ihr mich mit Infos zu wichtigen Checkpunkten für die Besichtigung versorgen könntet.
Gibt es Stellen die man sich technisch oder bezüglich Rostbildung genauer anschauen sollte?

Weiterhin wäre ich dankbar für eine Info ob Toyota die Rückrufaktion zur Invertersteuerung/Überlastung Inverter irgendwo labelt sodass ich direkt erkenne kann ob diese durchgeführt wurde.
Habe ein bisl Schiss da die Rückrufaktion in 2015 ja reichlich spät kam und somit schon eine längere Üb erbelastung stattgefunden haben kann.
Soweit erst einaml an dieser Stelle.
Ich freue und erhoffe mir zahlreiche Tipps und möchte vorab schon einmal meinen Dank für eine rege Beteiligung aussprechen.
In Vorfreude hier öfter aufzutauchen (da ich mir sicher bin...auch wenn ich Ihn nicht für mich kaufe....bleib ich die Zwischenstation zum FTH Besuch;-)

Es grüßt HSDforever

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 460
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#2 Beitrag von technikus » 07.04.2018, 09:01

auch die Stoßdämpfer ansehen. Bei mir wurden innerhalb von 3 Jahren alle 4 Stoßdämpfer nacheinander auf Garantie gewechselt weil sie feucht waren.
Ich habe nächste Woche den 2.TÜV und beim letzten Servicetermin wurde von FTH auf das mangelhafte Tragbild einer vorderen Bremsscheibe (nach 105 Tkm) hingewiesen. Also nicht nur die hinteren Bremsen ansehen.
Ansonsten alles i.O. und das Update zum Problem mit der 12V Batterie/Warnblinktaste wurde nicht in meinen Serviceunterlagen, sondern auf meine Nachfrage, nur in der elektronischen Dokumentation des Fahrzeugs bei Toyota eingetragen.

gruß technikus

Bull
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 30.03.2018, 18:18
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: schneeweiß
EZ: 6. Mär 2016

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#3 Beitrag von Bull » 07.04.2018, 11:00

HSDforever hat geschrieben: Weiterhin wäre ich dankbar für eine Info ob Toyota die Rückrufaktion zur Invertersteuerung/Überlastung Inverter irgendwo labelt sodass ich direkt erkenne kann ob diese durchgeführt wurde.
Habe ein bisl Schiss da die Rückrufaktion in 2015 ja reichlich spät kam und somit schon eine längere Überbelastung stattgefunden haben kann.
Toyota labelt die Rückrufaktionen nirgendwo. Für den Kunden gibt es vom durchführenden Händler lediglich eine Kundeninformation für seine Unterlagen. Das könnte aber unter Umständen abhängig vom verwendetet DMS des Händlers auch nicht der Fall sein. Ansonsten wird, wie @technikus schon geschrieben hat, alles nur in der elektronischen Fahrzeugakte geführt. Das kann dir jeder FTH aber anzeigen. Schäden an den Invertern sind bei uns zumindest keine aufgetreten.

HSDforever
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.04.2018, 17:37
Modell: -
Fhz.: Prius2
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#4 Beitrag von HSDforever » 07.04.2018, 17:34

Hallo Technikus, Hallo Bull,
vielen Dank. Stoßdämpfer wandern mit auf die Checkliste.
Das 12V Warnblinkproblem war mir neu...aber wichtiger wär natürlich dass der HV Inverter durch gemachtes Update nicht abraucht.
Wenn das leider nirgends mit nem Baperl gekennzeichnet wird hoffe ich auf entsprechedne Service- Inspektionsstempel nach Mitte 2015 um im Rückschluss davon auszugehen dass dann die RR-aktionen spätestens mitausgeführt wurden.

Freue mich auf weiteren Input....und wenn nicht hoffe ich es liegt nicht an schönwetterbedingter Abwesenheit sondern der Toyota Zuverlässigkeit
Schöne Grüße
HSDforever

Bull
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 30.03.2018, 18:18
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: schneeweiß
EZ: 6. Mär 2016

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#5 Beitrag von Bull » 07.04.2018, 17:43

Wenn du gar nicht weiterkommen solltest, dann brauch ich die Fahrgestellnummer des Auris, dann ich das prüfen, ob und wann die Rückrufaktion durchgeführt wurde.

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1307
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#6 Beitrag von Tim » 08.04.2018, 08:49

Ich würde auf jeden Fall die 12V Batterie checken. Füße weg von den Pedalen, Powerknopf drücken und einen Verbraucher einschalten (Radio oder Licht). Dann an den Kofferraum und mit nem Multimeter messen.

Dann würde ich mir auf jeden Fall die Bremsen ansehen. Ohne die Räder zu demontieren wirst du dabei wohl nur die Scheiben auf der Außenseite gut sehen können. Haben diese Riefen ist Vorsicht geboten. Sie sollten glatt sein. Aber Achtung: wurd vorher das Auto bewegt, sind die Scheiben heiß!

Wenn du von nem Händler kaufst, klebe mal am hinteren Fenster das Kunststoffteil mit nem Klebeband ab (das sich rückstandsfrei entfernen lässt) und vergleiche die Fahrgeräuschen (siehe hier). Siehe auch hier: http://auris-forum.de/viewtopic.php?f=71&t=7445
Von Privat kannst du da aber kaum Abhilfe erwarten.

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 255
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#7 Beitrag von mavFG » 08.04.2018, 10:10

Fals das Modell schon das Pre-Collision-System hat, sprich Kameras hinter der Windschutzscheibe, solltest du nachprüfen, ob es schon mit der Heizfolie umgerüstet wurde. Die Umrüstung erfolgte ab 2016/2017. Siehe auch http://auris-forum.de/viewtopic.php?f=7 ... ion#p90241
:auris2ts:

Bild

Bull
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 30.03.2018, 18:18
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: schneeweiß
EZ: 6. Mär 2016

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#8 Beitrag von Bull » 08.04.2018, 10:36

Zu den Bremsen: Riefen in den Scheiben sind technisch unbedenklich. Die Außenseiten der Scheiben sehen ach meist relativ sauber aus. Gerade bei Hybridfahrzeugen sind eher die Innenseiten der Bremsscheiben interessant. Ist dort zu viel Rost, wechseln lassen.

Der VFL hat kein PCS.

HSDforever
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.04.2018, 17:37
Modell: -
Fhz.: Prius2
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#9 Beitrag von HSDforever » 08.04.2018, 16:15

Hallo an,
bin gerade von der Besichtigung zurück...und hab den Wagen stehen lassen.
Vielleicht wechselt er doch noch zu meinen Eltern, aber das wäre dann eine Preisfrage.

Das Thema bleibt also aktuell..f.alls noch jemand etwas für folgenden Besichtigungen beitragen möchte gerne.
Warum wir Ihn nicht direkt gekauft haben.
BJ Anfang 13 etwas unter 45TKM hätte ic/wirh für 10.5TEuro bekommen.
Aber nur relativ abgefahrene SR.
Inspektion gerade überfällig ...+300EUR +X wenn da was unerwartetes auftaucht.
Innen wohnten mehrere Hunde (nichts gegen Hunde)
Navi funktionierte nicht (keine Map SD Karte vorhanden)
Somit aber uch keine Kontrollmöglichkeit ob es nur daran liegt.
Steinschlag Windschutzscheibe
Sprungg Nebelscheinwerfer.
Sehr viele Steinschläge im Motorhaube und Stoßstange.
Lack war ziemlich verratzt...weit über Waschanlagenspuren hinaus gehend

IPS/IPA ging nicht.
Meldung
IPS nicht verfügbar - bitte Lenkrad ganz nach links und dann ganz nach rechts einschlagen.

X mal versucht mit Gang eingelegt mit Blinker gesetzt mit Parksensoren (schalter neben IPS) an und aus
Ich wir haben das System nicht zum Laufen gebracht.
Schalter gedrückt und sofort die Meldung LR Lenkanaschlag keine Abhilfe.
VK Aussage oh weiß nich haben wir in den 1,5J nie benutzt.
Vielleicht war ich zu doof.
Wie wäre denn die richtige Reihenfolge um einen Bedienungsfehler auszuschließen.
beim heranfahren SChalter IPA/IPS
zusätzlich auch die Piepser (SChalter rechts davon) anmachen?)
langsam vorbeifahren...
Dann müsste bestimmt schon ne Info im Display kommen passt bzw. passt nicht oder?
Dann RWgang Blinker R und losfahren?

Möchte mir die Blöße beim nächsten mal nicht geben falls der Defekt bei mir liegt;-)

Alles in Allem waren mir das zu viele technische Ungereimtheiten.
Und ADAC spuckt bei 131TKM für diesen EXE einen HändlerVK von 10150 EURonen aus.

Jetzt warte ich mal ob jemand soviel bezahlen möchte wovon ich nicht ausgehe.
Falls jemand in den obigen Punkten defekte sieht und einen Anhaltspunkt zu REPkosten hat sehr gerne...Damit ich mal überschlage was er am Ende (uns) wert sein könnte.

Schöne Grüße
HSDforever

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 506
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#10 Beitrag von moff » 08.04.2018, 16:30

HSDforever hat geschrieben:[...]
IPS/IPA ging nicht.
Meldung
IPS nicht verfügbar - bitte Lenkrad ganz nach links und dann ganz nach rechts einschlagen.
[...]
VK Aussage oh weiß nich haben wir in den 1,5J nie benutzt.
[...]
Wie wäre denn die richtige Reihenfolge um einen Bedienungsfehler auszuschließen.
[...]
Sieht wirklich danach aus, als ob das System seit Auslieferung noch kein einziges Mal benutzt worden wäre. Von einem Defekt gehe ich hier aber eher nicht aus.
Aus dem Kopf heraus: Man muss jedoch den Parkassistenten vor der erstmaligen Benutzung einmal initialisieren, eben durch den zweimaligen Lenkradanschlag (links/rechts). Danach sollte er wie von dir beschrieben funktionieren: Assistenten aktivieren, langsam/mit Schrittgeschwindigkeit an den parkenden Fahrzeugen/der Parklücke vorbei(!)fahren (Blinker [links] ist nur notwendig, wenn auf der linken Fahrbahnseite eingeparkt werden soll) und darauf warten, dass das System dem Fahrer einen Parkplatz vorschlägt. Dann eben die Schaltanweisungen befolgen und das Fahrzeug langsam rollen lassen.

Benutzeravatar
fishlord
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 245
Registriert: 25.11.2017, 10:15
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Titansilber
EZ: 0- 9-2017

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#11 Beitrag von fishlord » 09.04.2018, 11:34

Ich fasse mal zusammen:

Du benötigst
- neue Reifen
- Inspektion
- neue Frontscheibe
- Navi-Update (Reparatur)
- neue Nebelscheinwerfer
- Lackpflege

da kommen locker 1000 Euro zusammen.

Fahrzeug ist BJ 2013 mit Executive-Ausstattung und hat 45.000km runter für 10.500 Euro.

Habe mal bei mobile gesucht und mit diesen Parametern etliche Fahrzeuge gefunden
- keines unter 15.000 Euro https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sear ... usage=USED
- grobe Bewertung beim ADAC mit den obigen Parametern ergibt einen HändlerVK von 14.000 Euro

Da ist der VK verdächtig niedrig.
Was spricht dagegen mit dem Fahrzeug mal zu einem Gutachter zu fahren. Das kostet dich zwar um die 80 Euro, aber das Geld ist gut angelegt. Wenn alles in Ordnung ist, dann hast du ein Schnäppchen gemacht und die Gutachterkosten fallen nicht weiter ins Gewicht. Wenn es eine faule Kartoffel ist, dann kommst du mit 80 Euro günstig weg.
Sollte sich der Besitzer weigern, dann lass die Finger davon.

Handeln kannst du ja trotzdem noch :lol:

Edit:
Habe gerade mal nach deiner Reifengröße geschaut. Lt. Angaben sollen da 215/45/17 drauf sein. Wenn du 225/45/17 draufmachst (die passen auch auf die Felge und haben eine Freigabe) dann kannst du nochmal ca. 20 Euro pro Reifen sparen. :denken:
:auris2ts: Auris II FL Touring Sport, Executive, titangrau, EZ 09/17

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1307
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#12 Beitrag von Tim » 09.04.2018, 21:44

215/45R17 ?!

Bist du dir das sicher?! Bei mir waren ab Werk 225/45 R17 drauf. Die gibts (ohne spezielle Rabattaktion) für knapp 100€/Stück zzgl. Montage, wenn man auf Michelin oder Continental Wert legt. Sonst auch noch günstiger...

Sonst kann ich mich Fishlord nur anschließen: Die Macken (wenn es denn wirklich nur diese sind), sind Kleinigkeiten. Und mit dem aufgerufenem Preis, wäre das durchaus als Schnäppchen anzusehen. Ich würde nur die "Lackpflege" eher in Richtung Neulackierung Motorhaube interpretieren, womit dann 1000€ für alles auch schnell überschritten werden.

Das einzige was "stinkt": wenig Kilometer und viele Steinschläge. Das sollte der Verkäufer plausibel machen können. Wenn der Zustand eher nach 145 Tkm aussieht, würde ich tendentiell die Finger von lassen.

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 506
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#13 Beitrag von moff » 09.04.2018, 21:54

Tim hat geschrieben:Das einzige was "stinkt": wenig Kilometer und viele Steinschläge.
Jap, das wirkt in der Tat ein wenig seltsam...

Benutzeravatar
fishlord
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 245
Registriert: 25.11.2017, 10:15
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Titansilber
EZ: 0- 9-2017

Re: Gebrauchtwagencheck Auris 2 VFL -worauf 8en?

#14 Beitrag von fishlord » 09.04.2018, 23:15

Die tatsächlichen Kilometer kann man ja über das Serviceheft nachvollziehen.

Sollte die Rückrufaktion durchgeführt worden sein, dann ist dort ja auch der Kilometerstand dokumentiert.

Das sollte doch rauszubekommen sein.
:auris2ts: Auris II FL Touring Sport, Executive, titangrau, EZ 09/17

Antworten