Auris Hybrid im Schnee

Fragen, Ratschläge und Tipps zum Kauf eines Auris, gebraucht wie neu
Nachricht
Autor
mstouring
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 110
Registriert: 03.11.2013, 18:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: weiß
EZ: 16. Dez 2013

Re: Auris Hybrid im Schnee

#16 Beitrag von mstouring » 07.01.2016, 19:05

caelius hat geschrieben:Darum geht es nicht; ich musste vergangenes Jahr mehr als nur einmal am Fuß eines Berges/Hügels stehen bleiben, [...]
genau das musste ich vor zwei tagen erleben. sulzige glatte, zum teil schneebedeckte straße hoch zum skigebiet: und nichts ging mehr. auto wurde immer langsamer, bis es stehenblieb und das war es dann. nur mit schneeketten kam ich den berg hoch. und sehr peinlich: alle kleinwagen, BMWs, Audis usw. sind an mir ohne schneeketten vorbeigefahren. gab mir zu denken.
habe auch den tip berherzigt, auf dem gas zu bleiben. aber wie geschrieben, die karre blieb einfach stehen ....
Zuletzt geändert von Shar am 08.01.2016, 05:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat eingekürzt

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 477
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Auris Hybrid im Schnee

#17 Beitrag von schwarzvogel » 08.01.2016, 10:33

Tim hat geschrieben:Durch das stufenlose Getriebe würde ich mir da wenig Sorgen machen. Zur Not auf ECO umschalten, damit der nervöse Gasfuß gezähmt wird.

Im Zusammenhang mit Schnee und Hybrid sei aber erwähnt, dass sich bei den Hybriden von Toyota das ESP bzw. die Antischlupfregelung nicht abschalten lässt. Bei den Priusfreunden bin ich da mal über unangenehme Erfahrungen gestolpert. Am Ende Half dann wohl aber ein hartnäckiges auf dem Gas stehen bleiben und er hat sich dann doch bewegt.

Wenn man in Deutschland lebt und nicht gerade viel in den Alpen unterwegs ist, sollte das aber (statistisch betrachtet) kein all zu großes Problem sein.
G e d u l d haben ist die Devise ! .denken .irre
Leider haben wir das in unserer Alltagshektik verlernt ... :schulterzuck:
Mit wild herumwühlen geht's am Ende bestimmt auch nicht "schneller" ! :P .flop
... aaaber man hat was dagegen "unternommen" ! :mrgreen:
mfG schwarzvogel
Bild
Prius II 8/2006, Sol mit Navi, platingrün metallic
Bild
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Auris Hybrid im Schnee

#18 Beitrag von Chris1983 » 08.01.2016, 10:47

Man kann doch bestimmt eine Sicherung ziehen und das System ist aus, nicht im Sinne des Erfinders aber evtl machbar.

Das System lässt immer etwas Schlupf zu und so kommt man auch im Schneckentempo noch den Berg rauf wenn man nicht voll aufs Gas latscht und er ständig regeln muß
Bild

Benutzeravatar
FritzRe
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 161
Registriert: 02.08.2015, 23:27
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive++StHZ
Farbe: mysticschwarz
EZ: 11. Nov 2015

Re: Auris Hybrid im Schnee

#19 Beitrag von FritzRe » 08.01.2016, 17:08

Hallo
ich kann mein im neuen Auris abschalten, habe den Schalter der in der Anleitung beschrieben ist. siehe Bild.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Fritz

Benutzeravatar
michiboa
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 174
Registriert: 07.03.2012, 23:47
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: FL TS Sol/Exec
Farbe: Night Sky Black
EZ: 8. Jan 2016
Wohnort: Ostschweiz
Kontaktdaten:

Re: Auris Hybrid im Schnee

#20 Beitrag von michiboa » 09.01.2016, 17:09

Ja, den Knopf gibts im neuen Auris
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 520
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Auris Hybrid im Schnee

#21 Beitrag von nightsta1k3r » 09.01.2016, 18:32

michiboa hat geschrieben:Ja, den Knopf gibts im neuen Auris
Wo sind jetzt die Knöpfe Power/Eco/EV hingekommen :?:
Sind die jetzt da wo vorher die Sitzheizung war? ;-)

Benutzeravatar
michiboa
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 174
Registriert: 07.03.2012, 23:47
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: FL TS Sol/Exec
Farbe: Night Sky Black
EZ: 8. Jan 2016
Wohnort: Ostschweiz
Kontaktdaten:

Re: Auris Hybrid im Schnee

#22 Beitrag von michiboa » 09.01.2016, 19:02

Nee, gleich direkt unter dem Schaltknauf, links vom gelben Ettiket auf dem Bild. Leider hier nicht sichtbar. Ich kann dir morgen aber ein Foto posten.

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 520
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Auris Hybrid im Schnee

#23 Beitrag von nightsta1k3r » 09.01.2016, 20:42

Danke, paßt schon! .top
Wahrscheinlich ist diese Stelle auch günstiger erreichbar.

Benutzeravatar
michiboa
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 174
Registriert: 07.03.2012, 23:47
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: FL TS Sol/Exec
Farbe: Night Sky Black
EZ: 8. Jan 2016
Wohnort: Ostschweiz
Kontaktdaten:

Re: Auris Hybrid im Schnee

#24 Beitrag von michiboa » 10.01.2016, 17:24

nightsta1k3r hat geschrieben:Danke, paßt schon! .top
Wahrscheinlich ist diese Stelle auch günstiger erreichbar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

koarli
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 50
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Auris Hybrid im Schnee

#25 Beitrag von koarli » 15.01.2016, 16:49

Jetzt hätte ich noch eine andere Frage zum Thema:

war heute das erste mal bei winterlichen Verhältnissen im Gebirge (hat sich gut gemacht!), bei der Heimfahrt ist mir aufgefallen, dass Schnee/Eis auf der Motorhaube auch nach gut 90 Minuten Heimfahrt nicht geschmolzen ist.

Ist das die Dämmung des Motorraums oder der gute thermische Wirkungsgrad?

nur mal so nebenbei.

LG

Koarli

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1278
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Auris Hybrid im Schnee

#26 Beitrag von Tim » 15.01.2016, 23:23

Erste Kilometer heute auf geschlossener Schneedecke. Fazit: Das Auto ist langweilig. Ich war jetzt nicht auf nem Parkplatz, hab ihn aber versucht im Slalom "ausbrechen" zu lassen. Das Fahrzeug wird sehr sehr sanft eingefangen. Die Tage kann ich noch ein paar mehr Erfahrungen sammeln.

PflegeAuris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 447
Registriert: 09.06.2014, 15:25
Modell: -
Fhz.: Lexus RX 450h
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Blau
EZ: 21. Jul 2015
Wohnort: 74545

Re: Auris Hybrid im Schnee

#27 Beitrag von PflegeAuris » 16.01.2016, 19:19

Hallo,

für alle, die einen HSD, aber keine VRC Taste haben: sucht gezielt nach dem sogenannten Inspektionsmodus, in diesem sind alle möglichen helferlein deaktivert, aber nicht vergessen, es ist eigentlich nicht vorgesehen, damit zu fahren, also gleich wieder deaktivieren, wenn man ihn nicht mehr braucht.

Gruß Christian
Erst Prius, dann AurisII TS HSD, jetzt RXh

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1278
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Auris Hybrid im Schnee

#28 Beitrag von Tim » 17.01.2016, 11:49

Ich war gestern auf nem Parkplatz: Der HSD fährt sich auf Schnee langweilig. Mit der Handbremse lässt er sich schnell drehen und dann mit Gas und gegenlenken wieder einfangen. Aber ich finde ihn in Summe sehr gutmütig.

Dann habe ich an einem Hang gehalten, schätze knapp 20% Steigung. Wenn beide Vorderräder der gleichen Grip haben mag es gehen. Bei unterschiedlichem Grip zieht er unweigerlich Richtung Bordstein. Dass er am Berg aber so sehr durchleiert, bis er stehen bleibt, halte ich für unwahrscheinlich.

PflegeAuris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 447
Registriert: 09.06.2014, 15:25
Modell: -
Fhz.: Lexus RX 450h
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Blau
EZ: 21. Jul 2015
Wohnort: 74545

Re: Auris Hybrid im Schnee

#29 Beitrag von PflegeAuris » 17.01.2016, 13:22

Doch, Tim,

das geht wirklich, hab es selbst erlebt, zumindest beim "alten" Zweier Prius. Allerdings, dazu muss es wirklich schon sehr glatt sein.

Der Auris TS h war da um Welten besser, selbst, als er einmal hängen blieb, einfach auf Halbgas geblieben, den Rest hat dann das VSC erledigt.
Erst Prius, dann AurisII TS HSD, jetzt RXh

mstouring
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 110
Registriert: 03.11.2013, 18:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: weiß
EZ: 16. Dez 2013

Re: Auris Hybrid im Schnee

#30 Beitrag von mstouring » 17.01.2016, 16:52

Tim hat geschrieben:Dann habe ich an einem Hang gehalten, schätze knapp 20% Steigung. Wenn beide Vorderräder der gleichen Grip haben mag es gehen. Bei unterschiedlichem Grip zieht er unweigerlich Richtung Bordstein. Dass er am Berg aber so sehr durchleiert, bis er stehen bleibt, halte ich für unwahrscheinlich.
kannst du glauben oder nicht: meiner ist stehengeblieben. nix ging mehr (nur noch rückwärts bzw. dann mit schneeketten).
ich konnte mit gas spielen wie ich wollte: kein durchdrehen, kein schlupf, keinen millimeter bewegung. dank der nicht zu deaktivierenden helferlein.

grüße
ms

Antworten