Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

Allgemeine Diskussionen und Fragen zum Toyota Auris.

Würdet Ihr nochmals einen Auris kaufen?

Auf jeden Fall, bin absolut zufrieden mit meinem Auris
252
64%
Ich bin nur mittelmäßig zufrieden und würde den Auris nur bedingt nochmal kaufen
108
28%
Auf keinen Fall, der Auris ist ein Qualitätsdesaster
32
8%
 
Abstimmungen insgesamt: 392

Nachricht
Autor
mind_explorer
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 61
Registriert: 24.11.2010, 09:59
Modell: Auris 1
Fhz.: Mazda 3 BM Skyactive D 2.2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Aquatis / Luna
Farbe: Silberblau
EZ: 16. Jan 2007

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#346 Beitrag von mind_explorer » 31.03.2018, 21:04

Hallo,

nach längerer Abwesenheit.... (fahre seit 3.5J und 64tsd km einen Mazda 3).

Nach dem Umstieg auf einen Mazda 3 BM und kurzer Umgewöhnung dachte ich "wow, nie wieder Auris".... (und ehrlich: will hier keine Diskussion "was-ist-besser" anzetteln, der Umstieg von der Spardose Auris 1 1.4D-4D auf Mazda 3 2.2D Bi-Turbo mit Xenon, Navi, Sitzheizung, Tempomat und einem fahr-baren Fahrwerk soll auch so ausgehen. Und nein, der Mazda verbraucht nicht mehr, sondern weniger Sprit bei gleicher und teils schneller Fahrweise)

Mit dem Auris 3 und HSD mit 180PS könnte ich dann doch mal wieder Auris-Fahrer werden... endlich Toyota, endlich...

Grüsse
Bild

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 242
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#347 Beitrag von mavFG » 01.04.2018, 08:41

Tim hat geschrieben:Sollte sowas zulassungsfähig werden, könnte man nen Haufen Geld sparen, in dem man Halogen ab Werk bestellt und dann für kleines Geld auf LED umrüstet.
Setzt aber auch vorraus, das der Wagen mit Halogenern eine automatische Leuchtweitenregulierung hat.
Ich hatte schon 2000 damals mit meinem Octavia den Drang, auf Xenon umzurüsten. Dank der ganzen Achssensoren und Stellmotor wars zum scheitern verurteilt. Gebraucht kam man nicht dran - so viele Xenons gab es damlas noch nicht.
:auris2ts:

Bild

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1278
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#348 Beitrag von Tim » 01.04.2018, 12:05

Ob das bei LED zwingend erforderlich ist, weiß ich nicht. Die Scheinwerferreinigungsanlage ist es ja auch nicht.

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 520
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#349 Beitrag von nightsta1k3r » 01.04.2018, 17:04

Tim hat geschrieben:Ob das bei LED zwingend erforderlich ist.
Kommt auf die Lichtstärke an, aber i.d.R. ja.
https://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtwei ... egulierung und ECE R48 .

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1621
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#350 Beitrag von Olav_888 » 01.04.2018, 17:23

Ich glaube, hier wird über die "illegale" Nachrüstung von LED gesprochen, da kümmert sich wohl keiner um die Regulierung oder die Reinigung :cool:
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Antworten