Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

Allgemeine Diskussionen und Fragen zum Toyota Auris.

Würdet Ihr nochmals einen Auris kaufen?

Auf jeden Fall, bin absolut zufrieden mit meinem Auris
252
64%
Ich bin nur mittelmäßig zufrieden und würde den Auris nur bedingt nochmal kaufen
108
28%
Auf keinen Fall, der Auris ist ein Qualitätsdesaster
32
8%
 
Abstimmungen insgesamt: 392

Nachricht
Autor
sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 419
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#286 Beitrag von sloth » 31.12.2016, 09:31

Ich will Dir jetzt die Vorfreude nicht vermiesen, aber Diesel ist Körperverletzung und somit zu keiner Zeit passend ... solange es nicht gerade ein LKW ist.

Ebenso guten Rutsch!

Benutzeravatar
EG_XXX
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 30.05.2013, 11:53
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#287 Beitrag von EG_XXX » 31.12.2016, 10:44

Das versteh ich auch nicht, momentan Topseller große Diesel mit massig Drehmoment und Power die kein Mensch braucht und dann noch irgendwelch Soundgeneratoren drin haben :denken: und die Umwelt belasten...

Wenn ich Bums brauche dann nehm ich einen Turbobenziner gekoppelt mit Hybrid leider bei uns kaum bis gar noch nicht zu finden.... da hat man Power unten rum (Hybrid) oben rum (Turbo) "spart" noch dabei und hat echten Motorsound....

Lexus Mercedes Ford BMW Volvo haben da schon passende Modelle

Ich nehm jetzt mal das Konzept des Honda NSX.... in den Topmodelen geht es ja meißtens los bis es in den kleinen Modellen verteilt wird.
Bild
Bild

Erwin
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 81
Registriert: 30.11.2016, 23:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaweiss
EZ: 24. Jan 2017

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#288 Beitrag von Erwin » 01.01.2017, 01:56

sloth hat geschrieben:Ich will Dir jetzt die Vorfreude nicht vermiesen, aber Diesel ist Körperverletzung und somit zu keiner Zeit passend ... solange es nicht gerade ein LKW ist.
Ein gutes neues Jahr Euch allen....!

Und ich sag`s mal so:
Es wird natürlich kein LKW werden - obwohl ihn ein paar meiner dortigen Freunde schon so ähnlich bezeichnen ("LKW" mit Heizölantrieb).
Und ob es jetzt wirklich "Körperverletzung" ist, will ich hier nicht ausdiskutieren.
Jedenfalls habe ich dort noch einen zweiten Tank drinne, woraus ich durch Einspritzung eines bestimmten "Stoffes" den strengen Bereich der Emissionswerte einhalten werde und somit locker mit der E6 in Innenstädte fahren kann.

Passt schon !

schrauber
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2015, 11:27
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: lounge
Farbe: titanblaumet.
EZ: 0- 9-2015
Wohnort: im Süden

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#289 Beitrag von schrauber » 01.01.2017, 10:56

Meine Meinung:
Die hier im Forum angesprochenen Kritikpunte kann ich schon zum Teil nachvollziehen: (Sitzheizung, wenig Personalisierungsmöglichkeiten usw)
aber insgesamt spielt sich das schon auf einem hohen Niveau ab.
Schaut mal in einem Forum für Fahrzeuge von z.B. Europas größtem Hersteller nach. Wenn man die dort angesprochenen Probleme liest, kommt man schnell drauf, zu denken:
Was wir hier bemängeln, das sind Peanuts.

Fazit: Würde mir den Auris wieder kaufen, absolut.

Gruß und ein gutes neues Jahr

zwerg
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 82
Registriert: 23.06.2014, 18:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executiv
Farbe: titansilber
EZ: 7. Jul 2014

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#290 Beitrag von zwerg » 01.01.2017, 12:30

Hallo, ich fahre jährlich ca. 7000 km. Der Spritverbrauch ist toll. Das Fahren einfach entspannt. Die Automatik einmalig. Die jährlichen Gesamtkosten (Wertverlust, jährliche Inspektion, Versicherung) sind unverhältnismäßig. Das Platzangebot ist im Verhältnis zur Fahrzeuggröße bescheiden. Freie Werkstätten verweigern die Reparatur. Die Verarbeitung ist nur durchschnittlich. Jeder muss für sich selbst entscheiden findet Zwerg

Benutzeravatar
EG_XXX
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 30.05.2013, 11:53
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#291 Beitrag von EG_XXX » 01.01.2017, 23:04

Wenn Ihr bessere Verarbeitung wollt greift doch zu Lexus dafür ist die Marke ja da... und die haben tolle Autos einen CT200h beispielsweise. Sieht besser aus gleiche Technik besser Qualität besseres raumgefühl und und und...
Bild
Bild

Benutzeravatar
golfer1805
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 07.07.2016, 20:33
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: schwarz
EZ: 17. Jan 2011
Wohnort: Künzelsau

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#292 Beitrag von golfer1805 » 02.01.2017, 06:07

Was den Hybrid-Antrieb betrifft würde ich den Auris sofort wieder kaufen ABER was die Fahrzeuggröße betrifft ist er mir doch zu klein. Man könnte fast sagen ich bin eigentlich mehr aus einer "Not" heraus zum Auris gekommen. Ich habe zwar keine Kinder aber mir ist die Größe des RAV4, Verso oder Avensis doch lieber. Mein "Traumauto" wäre ein Hybrid-Verso jedoch mit ein bischen mehr "Bums" unter der Haube.

Stand heute würde ich aber auf jeden Fall bei Toyota bleiben, was die Zukunft betrifft werde ich mal abwarten wie sich mein Auris in Sachen Zuverlässigkeit gibt. :top: :) ;)
Bild Auris I HSD Executive
Bild Verso D-4D Automatik Executive

zwerg
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 82
Registriert: 23.06.2014, 18:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executiv
Farbe: titansilber
EZ: 7. Jul 2014

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#293 Beitrag von zwerg » 02.01.2017, 10:52

Einen Lexus sofort. Aber leider fehlt mir dafür das nötige Kleingeld, wobei ein neuer Auris auch kein Schnäppchen ist.

Erwin
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 81
Registriert: 30.11.2016, 23:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaweiss
EZ: 24. Jan 2017

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#294 Beitrag von Erwin » 02.01.2017, 10:54

golfer1805 hat geschrieben: Was den Hybrid-Antrieb betrifft würde ich den Auris sofort wieder kaufen ABER was die Fahrzeuggröße betrifft ist er mir doch zu klein.

.........und aus diesem Grund haben wir uns für den Auris als Zweitwagen entschieden.

Noch eine Anmerkung zu dem, oben empfohlenen, Lexus CT200h:
Ich kannte dieses Lexus-Modell noch gar nicht und ja - er hat eine ähnliche/selbe Technik wie der Hybrid-Auris.
Aber ich meine, dass es kein fairer Vergleich wäre.
Denn ich schätze mal, dass man für so einen Lexus fast 10 Tsd. Euronen mehr hinblättern muss, um eine gleichwertige Ausstattung zu erhalten.
Und das wäre es mir nun nicht wert...!

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1622
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#295 Beitrag von Olav_888 » 02.01.2017, 11:03

Und es gibt ihn nicht als Kombi ;)
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
EG_XXX
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 30.05.2013, 11:53
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#296 Beitrag von EG_XXX » 02.01.2017, 18:06

Ja ich meinte jetzt nicht den Kombi, ich meinte den Vergleich Toyota Auris Hybrid vs. CT200h

bei ähnlicher Ausstattung 27-31000 Euro für den Auris und 31-35000 für den CT200h

Tageszulassung gibts den CT schon ab 25.000
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... &fnai=prev

@Golfer1805
für Dich interessant wäre dann der neue C-HR Hybrid oder?

https://www.toyota.de/automobile/c-hr/index.json
Bild
Bild

Erwin
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 81
Registriert: 30.11.2016, 23:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaweiss
EZ: 24. Jan 2017

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#297 Beitrag von Erwin » 02.01.2017, 20:11

EG_XXX hat geschrieben: bei ähnlicher Ausstattung 27-31000 Euro für den Auris und 31-35000 für den CT200h
O.k. - wenn die Preise jetzt so liegen, wäre der Unterschied ja gar nicht so extrem.
Ich hätte angenommen, dass so ein Lexus teurer ist.

Allerdings wundert es mich dann, warum mir/uns seinerzeit im November - wo wir auf Fahrzeugbeschauung waren - der Toyota-Verkäufer nicht einen derartigen Lexus angeboten hat ?
Ich glaube, das "Problem" lag/liegt darin, dass er uns für einen Auris-Hybrid einen ganz anderen Hauspreis anbieten konnte zzgl. dann der 3000 € Sonderpämie. Wobei es die ja auch für einen Lexus gegeben hätte.
Dann - in unserem subjektiven Falle - ja auch die Inzahlungsnahme unseres fast 12 Jahre alten 5er Golfs, wofür wir auch ein paar Euronen mehr als den Schwackepreis haben wollten....!
Ich gehe mal davon aus, dass dem Verkäufer derartig gegebene Konditionen für einen Lexus nicht möglich gewesen wären - oder ?
Und schon sind wir wieder bei den rund 10 Tsd. Euronen oder mehr teurer.

Aber grundsätzlich gebe ich Dir recht - für den, der es bezahlen kann, eine echte Alternative.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1622
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#298 Beitrag von Olav_888 » 03.01.2017, 06:46

mein fTH ist nicht mal Lexus-Händler
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Erwin
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 81
Registriert: 30.11.2016, 23:38
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaweiss
EZ: 24. Jan 2017

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#299 Beitrag von Erwin » 03.01.2017, 10:05

Dachte eigentlich, dass die Toyota-Autohäuser "automatisch" die Marke Lexus mit im Angebot haben.
Ist ja das Tochterunternehmen von Toyota.

Andererseits macht es ja VW ähnlich, denn nicht jeder VW-Händler ist gleichzeitig auch Audi-Händler.

Naja, mir/uns letztlich auch egal - in rund 6 Wochen (17.02.) sollen wir unseren Hybrid-Auris übergeben bekommen und darauf freuen wir uns ganz dolle...!!
(Obwohl meine Frau ihrem Golf schon ein bissel nachtrauern wird - aber ein 10 Liter-Verbrauch im Stadtverkehr macht ihr einfach keinen Spaß mehr).

Benutzeravatar
EG_XXX
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 30.05.2013, 11:53
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wer bereut den Kauf / Wer würde nochmals Auris kaufen

#300 Beitrag von EG_XXX » 03.01.2017, 12:03

Der Auris Hybrid ist sicher kein schlechtes Auto und Ihr werdet damit viel Spaß haben und ja ich vermute Toyota hat ganz andere Möglichkeiten Rabatte zu geben schon allein weil sie viel viel mehr Fahrzeuge absetzen als Lexus. Wenn Ihr einen Lexus haben wollt müsst Ihr zu einem Lexus Händler, das is wie mit Nissan und Infinity... Denke wie gesagte Lexus ist ein gutes Beispiel wenn man zu der soliden Technik von Toyota noch ins Premium Segment möchte und nicht so viel Kohle verbrennen will wie bei Audi Mercedes oder BMW ist man bei Lexus oder Infintiy richtig.
Bild
Bild

Antworten