Rettungskarte für Einsatzkräfte

Allgemeine Diskussionen und Fragen zum Toyota Auris.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Grisu_HDH
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 49
Registriert: 29.09.2009, 08:30
Wohnort: Schwabenland
Kontaktdaten:

Rettungskarte für Einsatzkräfte

#1 Beitrag von Grisu_HDH » 13.10.2009, 18:34

Liebe Auris-Freunde.

Heute bitte ich Euch aktiv etwas für Eure eigene Sicherheit zu tun!!! :!: :idea: :!: :idea:
Hinterlegt in Eurem Fahrzeug die passende Rettungskarte für uns Einsatzkräfte!
Einfach Ausdrucken und an/hinter der Sonnenblende auf der Fahrerseite befestigen!

Die Rettungsdatenblätter die derzeit von Toyota verfügbar sind findet ihr hier:
http://www.toyota.de/kundenservice/rett ... aeden.aspx

Eine Erklärung zur sogenannten Rettungskarte gibts beim ADAC:
http://www1.adac.de/Verkehr/sicher_unte ... efault.asp

DANKE und immer "knitterfreie" Fahrt (auf das die Rettungskarte nie benötigt wird)!!!
Zuletzt geändert von Grisu_HDH am 13.10.2009, 19:36, insgesamt 4-mal geändert.
MfG, Grisu
Toyota Auris 1.6 Executive Bild

mrch84
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 36
Registriert: 13.02.2008, 01:46
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Landkreis Würzburg

#2 Beitrag von mrch84 » 13.10.2009, 18:55

Finde ich sehr gut.

Empfolen wird es die Karte an der Sonnenblende Fahrerseite zu verstauen.
Auris 2.0 D-4D Sol schwarz

EZ02/08
ca.32.000 km

Benutzeravatar
laurooon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1679
Registriert: 23.02.2009, 13:08
Wohnort: Emmelshausen/Hunsrück

#3 Beitrag von laurooon » 13.10.2009, 18:57

Hallo! :)

Das ist eine gute Idee! Habe es schon ausgedruckt in DIN A4! Wo muss ich das hinlegen, damit es dir was nutzt. Sag mit bitte nicht, dass ich das auf meine Frontscheibe bappen soll!

:lol:

Wäre nett, wenn du uns noch beschreiben könntest, was ihr genau mit diesen Informationen anfangt und wie ihr sie im Notfall schnell nutzt.
Auris 2.0 D-4D SOL in Schwarz (originalbelassen, kein Tuning)
EZ = 17.02.2009

Moderative Beiträge sind rot.

Benutzeravatar
Grisu_HDH
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 49
Registriert: 29.09.2009, 08:30
Wohnort: Schwabenland
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Grisu_HDH » 13.10.2009, 18:58

Hallo Laurooon.
Am besten an/hinter der Fahrersonneblende anbringen/befestigen.
Hab meinen Text oben entprechend ergänzt.

Die Rettungskarte dient als Leitfaden zur sogenannten "schonenden Rettung". Auf ihr sind alle nötigen Informationen verzeichnet die für eine zielführende und schnelle Rettung nötig sind.
Darunter die Poistion aller Airbags und deren Gaskartuschen, Karosserieverstärkungen (denn gehärteter Stahl kann durch die Rettungsschere nicht bzw. nur schwer geschnitten werden!), die Lage der Batterie zum Abklemmen etc.!
Leider ist diese Karte noch nicht gesetzlich vorgeschrieben, gut ausgebildete Feuerwehrangehörigen sind aber angehalten nachzuschauen, ob eine Karte an der Sonnenblende verstaut ist!
Zuletzt geändert von Grisu_HDH am 13.10.2009, 19:04, insgesamt 2-mal geändert.
MfG, Grisu
Toyota Auris 1.6 Executive Bild

Benutzeravatar
laurooon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1679
Registriert: 23.02.2009, 13:08
Wohnort: Emmelshausen/Hunsrück

#5 Beitrag von laurooon » 13.10.2009, 19:00

Alles klar, wird gleich morgen früh erledigt. :)

Find ich gut, dass wir hier eine Rettungskraft haben!

EDIT: Du als Nothelfer. Was sagst du denn zu der Karte vom Auris? Wenn du dir sie ansiehst. Kommst du damit klar, bzw. wüsstest du, was zu tun ist, wenn du so eine Karte findest und wie du das Fahrzeug am besten aufstemmen könntest?
Auris 2.0 D-4D SOL in Schwarz (originalbelassen, kein Tuning)
EZ = 17.02.2009

Moderative Beiträge sind rot.

Benutzeravatar
Grisu_HDH
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 49
Registriert: 29.09.2009, 08:30
Wohnort: Schwabenland
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Grisu_HDH » 13.10.2009, 19:24

Also die Karte ist gut gemacht, einfach aufgebaut und enthält alle wichtigen Informationen.
In erster Linie interessant ist die Lage der Batterie.
Dann der Sitz der gehärteten Teile und Airbaggaskartuschen in der A- und B-Säule oder im Fußbereich um evtl. Entlastungsschnitte zu machen oder sogar das Dach abzunehmen...
Ist aber sehr von der Unfallsituation abhängig. Jeder Unfall ist anders, jede Situation muss gesondert eingeschätzt werden.
Lage des Fahrzeugs, Zustand der Verletzten, all das spielt ein Rolle. Ein Patentrezept gibts leider nicht :?

Das Video auf der ADAC-Seite ist ganz gut und zeigt eine Personenrettung mal in der groben Übersicht.
MfG, Grisu
Toyota Auris 1.6 Executive Bild

Benutzeravatar
d4d-fan
Moderator
Moderator
Beiträge: 741
Registriert: 13.07.2007, 00:58
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Style
Farbe: azurblau (8T7)
EZ: 8. Aug 2013
Wohnort: Schwanenstadt/Österreich
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von d4d-fan » 13.10.2009, 19:28

Mein Auris 2 :love:
Bild

My Toyota past, present and maybe future:
Corolla E8 <- Corolla E10 <- Carina T19 <- Avensis T22 <- Auris E15 <- Auris E18 -> Corolla E21

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3594
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

#8 Beitrag von iMacAlex » 13.10.2009, 19:31

Servus!

Was ich bei dieser Karte vermisse sind die Kopfairbags in A und C? Säule :?

Mal so aus Interesse: Für was sind denn die Gasgeneratoren?
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
Grisu_HDH
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 49
Registriert: 29.09.2009, 08:30
Wohnort: Schwabenland
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Grisu_HDH » 13.10.2009, 19:31

d4d-fan hat geschrieben:Auch in Österreich
Die Kollegen in Österreich sind uns hier sogar etwas voraus, da bereits großflächig digitale Lösungen mittels Outdoor-Touchscreen-PCs im Test sind!
iMacAlex hat geschrieben:Kopfairbags in A und C? Säule :?
Mal so aus Interesse: Für was sind denn die Gasgeneratoren?
Die Kopfairbas sind durch die blaue Linie entlang des Dachs dargestellt.

Die Gaskartuschen enthalten bzw. erzeugen das Gas durch das die Airbas aufgeblasen werden. Wenn man dort mit der Schere einen Schnitt setzt kann eben Gas austreten oder es sogar zur kleinen "Explosionsreaktionen" kommen.


Sehr schade allerdings das für den weit verbreiteten Yaris (wie auch meine bessere Hälfte einen fährt) noch keine Karte erhältlich ist! :cry:
MfG, Grisu
Toyota Auris 1.6 Executive Bild

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3594
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

#10 Beitrag von iMacAlex » 13.10.2009, 19:37

Achso, dachte das wäre auch eine Karosserieverstärkung.

Danke für die Erklärung .top

EDIT: Hab gerade gelesen das sich ja Kopfairbags schneller entfalten müssen als andere Airbags und deshalb gibt es da die zusätzlichen Gasgeneratoren :D
Zuletzt geändert von iMacAlex am 13.10.2009, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
d4d-fan
Moderator
Moderator
Beiträge: 741
Registriert: 13.07.2007, 00:58
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Style
Farbe: azurblau (8T7)
EZ: 8. Aug 2013
Wohnort: Schwanenstadt/Österreich
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von d4d-fan » 13.10.2009, 19:43

Bei den Downloads steht "ab 2009", kann sich da was geändert haben zum 2007 gebauten Auris ?
Oder läuft das Projekt einfach erst seit heuer ?

d4d-fan
Mein Auris 2 :love:
Bild

My Toyota past, present and maybe future:
Corolla E8 <- Corolla E10 <- Carina T19 <- Avensis T22 <- Auris E15 <- Auris E18 -> Corolla E21

Benutzeravatar
Grisu_HDH
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 49
Registriert: 29.09.2009, 08:30
Wohnort: Schwabenland
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von Grisu_HDH » 13.10.2009, 19:54

Tja, es werden die Karte leider nur für aktuelle Modelle gepflegt.
Ich denke nicht das sich beim Modellwechsel beim Auris viel geändert hat.
Das dumme ist das ja quasi hunderte alter Modelle gepflegt werden müssten was leider tierisch ins Geld geht... :?
Vieleicht ändert sich das wenns gesetzliche Pflicht wird.
MfG, Grisu
Toyota Auris 1.6 Executive Bild

mehlohr
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 56
Registriert: 29.09.2009, 08:38

#13 Beitrag von mehlohr » 13.10.2009, 20:01

Wirklich sehr interessant - von diesen Karten bzw. dieser Aktion vom ADAC habe ich bisher noch nie was gehört.
Ich frage mich aber, warum nicht ein Hersteller mal anfängt, diese Karte schon serienmässig an dem empfohlenen Ort zu haben. Wenn einer anfängt, ziehen die anderen nach.
Auris 1.6 Life, 5-türig, EZ 10/2009

Benutzeravatar
USS_Enterprise
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 367
Registriert: 29.12.2007, 16:30
Wohnort: Dorsten, NRW
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von USS_Enterprise » 13.10.2009, 20:53

Danke für die Info. Habe mir das Blatt ausgedruckt und an die Sonnenblende gepappt.

Viele Grüße!
Lars
Die Deutschen kaufen Autos, die sie nicht brauchen,
mit Geld, das sie nicht haben,
um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

(-; ˙uǝsǝl ɥɔnɐ sɐp np ʇsuuɐʞ uuɐp 'ɟdoʞ uǝp ɟnɐ ɥɔıp llǝʇs

Kommunikator: OI63 - 7826O23
ICQ: 98164846

Benutzeravatar
LosRothos
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 312
Registriert: 27.02.2008, 22:50
Wohnort: Ostfildern/Baden-Württemberg

#15 Beitrag von LosRothos » 13.10.2009, 21:08

Vielen Dank für diesen äußert wertvollen Tipp. Hab das schon lange auf der ADAC-Seite verfolgt und endlich kann ich das auch für den Auris ausdrucken!

Werds gleich morgen früh ins Auto packen.
Toyota Auris 1.6 Sol (91KW) Regentblau 5-trg

EZ 11/2007

Bild


Toyota Avensis Combi 2.2 D-4D Edition (110KW) Titaniumblau

Bild

Antworten