Rettungskarte für Einsatzkräfte

Allgemeine Diskussionen und Fragen zum Toyota Auris.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
chrisbolde
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 531
Registriert: 04.03.2011, 15:32
Modell: -
Fhz.: Avensis T27 Combi
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Navachorot
EZ: 9. Sep 2009
Wohnort: Schaumburg

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#61 Beitrag von chrisbolde » 29.12.2014, 09:00

Gut möglich - außerdem sitzt es direkt neben der Batterie. Da müssen die Rettungskräfte im Zweifelsfall eh ran und "finden nebenbei" auch das Motorsteuergerät. Das wichtigere dürfte aber denke ich auch eher das Steuergerät für die Airbags sein, da das ja auch noch nach dem Crash zum Auslösen der Luftsäcke führen könnte.
vorher: Auris 1.6 Valvematic Club+ Bild
jetzt: Avensis 2.2 D-CAT Executive Bild
bald: RAV4 2.5 HSD E-FOUR TeamD

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1617
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#62 Beitrag von Shar » 29.12.2014, 09:51

Servus.

Motorsteuergerät sowie alle anderen Sonstigen (sind ja noch mehr verbaut) sind nicht von Bedeutung. Wie geschrieben wurde, geht es hier nur um das Rückhaltesystem, entsprechend mit dem StGr, und die Hybrideinheit.

Im Airbagsteuergerät sind Kondensatoren verbaut, die ein Auslösen der Airbags ermöglichen, auch wenn die Batterie abgetrennt wurde. Diese Möglichkeit ist allerdings auch zeitlich beschränkt; bis eben die Kondensatoren, die auch das StGr versorgen, leer sind.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

sveagle
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 500
Registriert: 08.06.2013, 13:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: Multidrive S
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Titan Grau
EZ: 14. Jun 2013
Wohnort: Brühl

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#63 Beitrag von sveagle » 29.12.2014, 13:18

Unter dem Beifahrersitz ist neben dem Verstärker noch der 14 Farat Kondensator verbaut, könnte der für die Feuerwehr zum Problem werden ?

Gruß

SVEAGLE

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1617
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#64 Beitrag von Shar » 29.12.2014, 15:33

Servus.

Gute Frage.
Auf jeden Fall wird er für kurze Zeit (je nach Last) nach dem Abtrennen der Batterie das Bordnetz weiter versorgen. Von daher könnte so etwas evtl. interessant sein, zumal die Dinger auch hoch gehen können, wenn man sie verpolt/kurz schließt. .denken


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

sveagle
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 500
Registriert: 08.06.2013, 13:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: Multidrive S
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Titan Grau
EZ: 14. Jun 2013
Wohnort: Brühl

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#65 Beitrag von sveagle » 29.12.2014, 16:16

Ich druck mir die Rettungskarte aus und zeichne den Kondensator in die Rettungskarte ein mit Angabe der Leistung, wenn der Fall eintreten sollte hoffe ich das der Feuerwehrmann der die Rettungskarte liest auch sofort erkennt was da unter dem Fahrersitz verbaut ist, bei einem Kurzschluss brennt eh die 20A Sicherung im Motorraum durch.

Gruß

SVEAGLE

Bert B.
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 117
Registriert: 01.07.2017, 16:14
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: schwarz
EZ: 0- 2-2012

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#66 Beitrag von Bert B. » 04.07.2017, 12:00

ich muss diesen thread mal wiederbeleben, weil es auf den Seiten von Toyota leider keine Rettungskarte gibt für den Auris 1 Hybrid. Ist der denn bis auf den Antrieb identisch mit dem Nicht-Hybriden?
Grüße aus dem Münsterland, Berti

dem Auris HSD sein Durst :) : Bild Bild

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3586
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#67 Beitrag von iMacAlex » 04.07.2017, 12:11

Servus :D

Die muss es aber geben. Heißt glaub ich auris HV ??

Ist auf jedenfalls nicht identisch da die hochvoltkabel und die Batterien mit eingezeichnet sind bzw. Sich ganz woanders befinden als bei den anderen Motoren :wink:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Bert B.
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 117
Registriert: 01.07.2017, 16:14
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: schwarz
EZ: 0- 2-2012

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#68 Beitrag von Bert B. » 04.07.2017, 12:27

Alex, guggsdu hier https://www.toyota.de/kundenservice/ret ... aeden.json gibts nix, leider. erst ab 2013 ist was für den hybrid dabei
Grüße aus dem Münsterland, Berti

dem Auris HSD sein Durst :) : Bild Bild

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3586
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#69 Beitrag von iMacAlex » 04.07.2017, 15:24

Danke für den link :D

Gleich der erste isses :wink: auris HV ab 2010 auch wenn da noch das Bild vor dem großen facelift mit drauf ist :top:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Bert B.
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 117
Registriert: 01.07.2017, 16:14
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: schwarz
EZ: 0- 2-2012

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#70 Beitrag von Bert B. » 04.07.2017, 15:50

danke für den Hinweis, da wäre ich nicht drauf gekommen :top:

...HV für High Voltage....warum schreiben die nicht einfach Hybrid hin, so wie bei den neueren?? muss man nicht verstehen
Grüße aus dem Münsterland, Berti

dem Auris HSD sein Durst :) : Bild Bild

falk
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 74
Registriert: 30.06.2017, 12:41
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Platinum
EZ: 0- 4-2017

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#71 Beitrag von falk » 07.07.2017, 11:14

Dumme Frage: wie befestigt Ihr die "Karte" in der Sonnenblende?
Ich habe das jetzt mal naiv ausgedruckt und mitgenommen, aber mit drei Seiten DIN A4 werde ich da so glücklich :lol:

Habt ihr das DIN A5 ausgedruckt und mit einem Gummi befestigt?

/*edit: Sorry, gerade gesehen, dass das ab Seite 2 ausführlich diskutiert wird..

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1656
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#72 Beitrag von Olav_888 » 07.07.2017, 12:37

Garnicht an der Sonneblende, woher sollen die Rettungskräfte dann ahnen, dass da etwas liegt? Wenn, dann so:
https://www.rettungskarte-safetybag.de/shop/
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

falk
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 74
Registriert: 30.06.2017, 12:41
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Platinum
EZ: 0- 4-2017

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#73 Beitrag von falk » 07.07.2017, 13:34

Olav_888 hat geschrieben:Garnicht an der Sonneblende, woher sollen die Rettungskräfte dann ahnen, dass da etwas liegt? Wenn, dann so:
https://www.rettungskarte-safetybag.de/shop/
Top, danke noch mal für den Link!

Francek
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 264
Registriert: 23.06.2015, 06:06
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: bis 3/2017 Auris 2 TS HSD VFL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S Plus
Farbe: Tokiorot
EZ: 0- 3-2017
Wohnort: Niedersachsen

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#74 Beitrag von Francek » 07.07.2017, 15:14

Dazu eine Frage: Hält euer Safety-Bag ohne weiteren Klebereinsatz? Meins fliegt immer ab sobald die Sonne darauf scheint. Und dies obwohl ich die mitgelieferte Klarsichtfolie über meinen Umweltzonenaufkleber geklebt habe, damit deren Rückseite glatt ist. Die Adhäsion des Safety-Bags reicht einfch nicht, um an der extrem schrägen Windschutzscheibe einen Dreiseiter zu tragen. :(

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1656
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Rettungskarte für Einsatzkräfte

#75 Beitrag von Olav_888 » 07.07.2017, 17:04

Keine Ahnung, ich hab sie mir auch gerade erst bestellt :schulterzuck:, schön das mit Achtung ich bin ain Hybrid und hab böse Spannungen :mrgreen: :cool:
Aber: Warum einen Dreiseiter? Gedruckt als 2 auf 1 DinA4 und das ganze Duplex, macht ein Blatt DinA4, ist alles voll und klar zu lesen undreciht von der Größe her auch komplett aus
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Antworten