Auris 3

Allgemeine Diskussionen und Fragen zum Toyota Auris.
Nachricht
Autor
CGN-Spotter
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.05.2018, 10:03
Modell: -
Fhz.: Zukünftig: Auris 3 TS Hybrid
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Auris 3

#241 Beitrag von CGN-Spotter » 12.05.2018, 11:01

Guten Tag liebe Auris Kollegen :)

Zum Thema Markteinführung wurde an mehreren Stellen offiziell verkündet, dass Auris 3 definitiv 2019 kommt.

Auf eine gezielte Nachfrage bei FB kam heute auch die angehängte Antwort von Toyota Deutschland.

Finde ich persönlich auch logisch. Es würde eigentlich keinen Sinn ergeben, in den USA/Kanada usw. Mitte 2018 zu starten und in Europa erst 2020.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

seppel
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 26.03.2017, 19:31
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: executive

Re: Auris 3

#242 Beitrag von seppel » 13.05.2018, 06:34

Hallo danke für die Info.Sonst gibt es ja kaum Infos,bin auf den Kombi(TS) gespannt.mfg seppel :auris2ts:

2-82
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.05.2018, 08:30
Modell: -
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Auris 3

#243 Beitrag von 2-82 » 13.05.2018, 20:05

Vielen Dank für die Information, ich warte dann auf den Toyota Auris Touring Sports 2019 mit dem „kleineren“ Hybridantrieb

Benutzeravatar
d4d-fan
Moderator
Moderator
Beiträge: 730
Registriert: 13.07.2007, 00:58
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Style
Farbe: azurblau (8T7)
EZ: 8. Aug 2013
Wohnort: Schwanenstadt/Österreich
Kontaktdaten:

Re: Auris 3

#244 Beitrag von d4d-fan » 14.05.2018, 12:15

Ich habe bei Toyota Österreich mal nachgefragt, wie es mit dem Marktstart aussieht.

Es wurde Q1/2019 angegeben, etwas genaueres ist "scheinbar" noch nicht bekannt.

Als Motorisierungen für Österreich sind die beiden Hybrid und ein normaler Benziner vorgesehen.

d4d-fan
Mein Auris 2 :love: ---Bild
Und zuvor Auris 1 [2007-2013]

Distanz Zuhause <=> Toyota-Autohaus: ~200m Luftlinie :top:

2-82
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.05.2018, 08:30
Modell: -
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Auris 3

#245 Beitrag von 2-82 » 26.05.2018, 12:16

Servus liebe Auris 2019 Fans

Ich habe am Mittwoch ein längeres Telefonat mit der Generalvertretung von Toyota in NRW geführt.

Ein paar (vielleicht) neue Fakten:
- Vorbestellung für das Hybrid Fließheck Auris 2019 ab Oktober 2018
- Auslieferung erster Fahrzeuge Mitte Dezember 2018

Bezüglich des Kombi sind die Informationen noch sehr spärlich.
- Vorbestellung Auris 2019 Touring Sports voraussichtlich Ab Januar 2019
- Auslieferung erster Fahrzeuge wohl erst ab Mai 2019

Liebe Grüße

mastuhn
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.05.2018, 21:15
Modell: Auris 2 TS
Fhz.: Grand Scenic 3
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Auris 3

#246 Beitrag von mastuhn » 28.05.2018, 04:06

Hallo,

dh wohl aber auch, dass sie den jetzigen Auris nicht mehr bis Sept 2018 auf die Euro 6d temp bringen werden, wenn er 3 Monate später ohnehin ausläuft? Wäre ja eigentlich sinnvoll, in Europa auch schon 2018 mit dem Auris 3 zu starten , um den Septembertermin einhalten zu können.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1655
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Auris 3

#247 Beitrag von Olav_888 » 28.05.2018, 06:12

Da es nach Verlautbarungen den Auris 3 nicht mehr als Diesel geben wird.............
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

mastuhn
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.05.2018, 21:15
Modell: Auris 2 TS
Fhz.: Grand Scenic 3
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Auris 3

#248 Beitrag von mastuhn » 28.05.2018, 10:38

Dabei geht es nicht nur um Diesel, auch Benziner und Hybride müssen ab Sept. 2019 die 6D Temp erfüllen, bis September 2018 gilt die 6c für alle Neuzulassungen. Die meisten Hersteller gehen gleich auf die Euro 6D Temp in 09/2018.
So auch Toyota mit dem C-HR 1.8 Hybrid ab Mai 18,

siehe
https://www.adac.de/infotestrat/umwelt- ... fault.aspx

Dürfte für den Auris Hybrid wohl auch ohne zusätzlichen Partikelfilter kein Problem sein mit Saugrohreinspritzer und ohne Turbo, frag mich nur, warum Toyota den Auris nicht schon dafür hat zertifizieren lassen. Der Ionic Hybrid mit seinem Turbo und den relativ hohen Partikelwerten dürfte ohne Filter wohl nicht auskommen.

Ich nehme mal an, dass sie die Sache bis zum Auris 3 aussitzen mit den 2 neuen Hybridmotoren. Obwohl der 120er ja wohl schon im Prius läuft, da könnte man den ja schon mal für Euro 6D Temp fertigmachen. Ich würde mir jetzt keinen Neuwagen mehr ohne Euro 6D Temp (= unter Fahrbedingungen getestete Abgaswerte) mehr kaufen, auch wenns ein Hybrid ist.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1655
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Auris 3

#249 Beitrag von Olav_888 » 28.05.2018, 10:46

OK, irgendwie hatte ich das D=Diesel im Kopf :schulterzuck:

Pflicht ist es ab 09/2018 für neue Typen, ab 09/2019 für alle Neuwagen. Somit stellt sich die Frage, ob man den Aufwand für den Auris II noch macht, wenn der Auris III bis dahin eh da ist. Und warum sie das nicht machen ist leider ganz einfach: Kosten. Dass man damit werben könnte, fällt mal wieder nicht ein.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Erdmännchen
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 67
Registriert: 04.09.2015, 23:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: 1H2 titaniumblau mica metallic
EZ: 11. Nov 2015
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Auris 3

#250 Beitrag von Erdmännchen » 31.05.2018, 20:07

mavFG hat geschrieben:
05.05.2018, 07:26
Auch der Highlander würde bei uns Abnehmer finden, genauso wie der Avalon oder Alphard. Wenn auch letzterer wohl eher als Nischenprodukt..
Ja, und Sienna, Fortuner und Land Cruiser als Hybrid wären ebenfalls einen Versuch in Europa wert. Die können nur Erfolg damit haben.
mavFG hat geschrieben:
05.05.2018, 07:26
Was sprach den gegen für einen Avensis Hybrid? Der hätte hier in Europa durchaus Potential gehabt.
Wenn ich mir die kommenden Modelle ansehe, zweierlei: der in jeder Hinsicht gewachsene Auris 3 und die Ankündigung, daß der Camry wiederkommt.

Den Grund für die Wiederkehr des Camry vermute ich in der Tatsache, daß der auf der Camry-Plattform basierende Lexus NX der meistverkaufte Lexus in Deutschland ist. Wobei ich bisher seltsamerweise von Lexus nur RX und IS außerhalb der Händlerareale gesehen habe, und irgendwann mal einen LS.
"If you focus on results, you will never change. If you focus on change, you will get results." - Jack Dixon

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 251
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Auris 3

#251 Beitrag von mavFG » 31.05.2018, 20:40

Klar, dank des Auris 3 braucht man den Avensis nicht mehr.. Der Avensis hätte ja eh mit dem 2,5 Motor kommen müssen. Da kommt der Auris mit dem 2,0 in die Quere.
Allerdings versteh ich dann Lexus nicht.. der 2,0 im UX und der 2,5 im NX ??
Da bin ich mal gespannt, ob der neue C-HR auch den 2,0 bekommt.
:auris2ts:

Bild

Antworten