Wie mit Aktien zocken?

Für die gepflegte Unterhaltung fernab der Technik um "Gott und die Welt".
Antworten
Nachricht
Autor
Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1487
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Wie mit Aktien zocken?

#1 Beitrag von Tim » 14.05.2019, 21:50

Nachdem ich gerade ein paar Euro übrig habe und ich in den letzten Jahren immer wieder den richtigen Riecher bei ausgewählten Einzelaktien hatte, möchte ich ein bisschen zocken. Über das Risiko alles in den Sand zu setzen oder einen langen Atem haben zu müssen, bin ich mir bewusst. Ich möchte gezielt ein paar wenige Einzelaktien kaufen, bei denen die Kurse massiv abgestürzt sind, aber bei den Unternehmen eine solide Substanz da ist. In den vergangen Jahren hätte ich beispielsweise mit BP (Deepwater Horizon), Pro7/Sat1, Deutsche Bank oder VW goldrichtig gelegen. Als nächstes könnte Bayer so ein Kandidat werden, wobei ich mir da über das Volumen der Klagen in USA noch kein Bild gemacht habe...

Könnt ihr mir Plattformen empfehlen, bei denen das unkompliziert und günstig geht? Da ich auf wenige gezielte Einzelaktien (ggf. auch mal Fonds - wie bspw. bei dem Absturz in 2018) und diese dann auch über Monate ggf. Jahre halten werde, ist die Zahl der Käufe und Verkäufe überschaubar. Es sollte also etwas mit einer geringen "Grundgebühr" sein, auch wenn die einzelnen Käufe/Verkäufe etwas teurer sind.

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“