mit dem TS Hybrid in Island

Für die gepflegte Unterhaltung fernab der Technik um "Gott und die Welt".
Antworten
Nachricht
Autor
mstouring
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 113
Registriert: 03.11.2013, 18:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: weiß
EZ: 16. Dez 2013

mit dem TS Hybrid in Island

#1 Beitrag von mstouring » 25.08.2015, 18:50

hallo,

bin gerade von einer 3 wöchigen urlaubsreise zurück. über Dänemark mit der fähre nach Island, dort in zwei wochen die insel umrundet und zurück. insgesamt knapp 5000km gefahren.
was soll ich sagen: ab Dänemark ein entspanntes fahren ohne raser und in Island nochmals angenehmer.
hatte zuvor bedenken mit den dortigen schotterpisten, da nicht alle straßen geteert sind. selbst die Ringstraße 1 als größte straße hat abschnitte mit schotter.
aber alles prima überstanden. hat auf über 200km schotterpiste ordentlich gerumpelt und manchmal mächtig gekracht (querrillen, löcher, steine) und uns in staubwolken gehüllt. keine defekte, keine kaputten reifen, keine scheiben futsch.
spaßfaktor war auch vorhanden, wenn man z.b. eine 10km schotterpiste mit durchgängig mind. 17% steigung hochdüst. der hybrid hat sich hier tadellos verhalten, power war zur genüge vorhanden und der vorteil eines stufenlosen antriebs sehr schön spürbar.
so, nur mal so kurze eindrücke.

grüße
ms

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 521
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: mit dem TS Hybrid in Island

#2 Beitrag von schwarzvogel » 26.08.2015, 09:48

mstouring hat geschrieben:hallo,
...
was soll ich sagen: ab Dänemark ein entspanntes fahren ohne raser und in Island nochmals angenehmer.
...
grüße
ms
.top :zustimmen: .top
... will auch wieder mal nach Dänemark ! o.O
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Antworten