Kaffeemaschine kaufen

Für die gepflegte Unterhaltung fernab der Technik um "Gott und die Welt".
Nachricht
Autor
Markusen321
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2017, 12:47
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Kaffeemaschine kaufen

#1 Beitrag von Markusen321 » 09.02.2017, 10:27

Kennt sich jemand mit Kaffeemaschinen aus? Will mir einen Automaten holen und habe bisschen Bammel falsch zu kaufen. Was meint ihr?
Stehe gerade vor der Auswahl zwischen Delonghi und Siemens (Beim Kaffeevollautomat Test gesehen). Tendiere aber zur deutschen Qualität.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2481
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Kaffeemaschine kaufen

#2 Beitrag von HolgiHSK » 09.02.2017, 15:46

Ich selber habe "nur" einen Senseo und normale Filtermaschine.
Mein Arbeitskollege ist aber sehr zufrieden mit seinem Kaffeevollautomaten von WIK.
Ist angeblich sogar aus deutscher Herstellung... http://www.kaffeevollautomaten.org/kaff ... n/wik.html

Kleiner Hinweis hinter Miele steht (wenn ich noch richtig im Kopf habe) Jura oder Delonghi
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Markusen321
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2017, 12:47
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Kaffeemaschine kaufen

#3 Beitrag von Markusen321 » 09.02.2017, 18:17

Also bei diesem Kaffeevollautomat Test ist die Siemens vorne. Hmm. Denke ich werde mir die DeLonghi nehmen. Hat ja schon einen guten Ruf.

Habe auch dieses Video gesehen. Denke das passt so, danke!

https://www.youtube.com/watch?v=zntue-Ys_wk

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1347
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Kaffeemaschine kaufen

#4 Beitrag von Tim » 09.02.2017, 18:36

Unsere Delonghi hat jetzt 10.000 Tasen runter. 1 Dichtung wurde während der Garantie vor ein paar Jahren getauscht, sonst nichts. Delonghi isse italiano, isse laut wie eine Ferrari :mrgreen:

Delonghi bei meiner Kaufentscheidung ganz vorne, wohl wissend, dass sie sehr laut sind. Aber man kann sie aufmachen und leichter als manch andere reinigen. Jura kann man (wenn die das nicht angepasst haben) nicht gescheit reinigen. Würde ich mir nie kaufen.

Aber es gibt noch viele andere Hersteller...

Übrigens auch ein tolles Konzept, was es mal ne Weile in Holland gab (noch gibt?): http://www.kaffee.net/senseo-sarista/

Die Trichter kann man aufschneiden und mit anderen (preiswerteren) Bohnen befüllen. Lohnt sich, wenn ihr unterschiedliche Geschmäcker im Haushalt habt.

Und dann noch ein Hinweis zum Milchbehälter: Unserer verstaubt. Ein Milchschlauch, den man direkt in den Tetrapak hängen kann ist auch ganz praktisch. Die Milchdüse muss aber trotzdem immer gereinigt werden. Die paar Mal, wo wir nen Cappu oder ne Latte wollen, wärmen wir die Milch in der Mikrowelle auf und nehmen den Elektro-Quirl zum aufschäumen.

Und noch was: Schaut auf die Glashöhe, die drunter passt. Hersteller der Maschinen sprechen sich mit Herstellern der Gläser nicht ab.

Zumindest für nen ersten Eindruck kann ich die Mediamarkt oder Saturn empfehlen.

Benutzeravatar
Kamui77
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 562
Registriert: 26.05.2013, 19:26
Modell: -
Fhz.: Prius III
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 10. Okt 2007
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kaffeemaschine kaufen

#5 Beitrag von Kamui77 » 09.02.2017, 18:57

Wir haben einen Siemens Kaffevollautomaten zu Hause, aber ich würde auch jederzeit einen vergleichbaren DeLonghi Vollautomaten nehmen. Inzwischen ist ja nichtmehr viel her mit "deutscher Wertarbeit", denn vieles wird im Ausland gemacht. Bei DeLonghi sehe ich zum einen die Erfahrung und Seele der Italiener für Kaffee als Vorteil und zum anderen auch das schöne Design.

Was beim Kaffe aber ganz wichtig ist, ist die Qualität der Bohnen. Hier mein persönlicher Favorit :love:
Technology equals might!

Benutzeravatar
EG_XXX
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 30.05.2013, 11:53
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kaffeemaschine kaufen

#6 Beitrag von EG_XXX » 10.02.2017, 12:11

Bogen rum um BOSCH Automaten das können sie nicht....

- Milchaufschäumer defekt
- Mahlwerk im Eimer
- Kaffepresse blockiert

kann ich nicht empfehlen.... aber alles im Rahmen der Garantie getauscht worden.
Bild
Bild

mandragor
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 201
Registriert: 12.04.2011, 13:10
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life+
Farbe: margentabrown
EZ: 27. Okt 2010
Wohnort: Essen

Re: Kaffeemaschine kaufen

#7 Beitrag von mandragor » 11.02.2017, 22:44

Ich habe auch nur eine Kaffeefiltermaschine von Melitta und eine Cafissimo von Tchibo....
aber in unserem Freundeskreis sind 2 DeLonghi Vollautomaten vorhanden und die Besitzer sind seit Jahren hoch zufrieden!
Arroganz ist die Kunst, auf die eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
Fjoyodor
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 21.06.2017, 11:45
Modell: Auris 1
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Kaffeemaschine kaufen

#8 Beitrag von Fjoyodor » 02.07.2017, 17:24

Ich bin mit denen zum Zusammen schrauben auch sehr zufrieden :D
Darf man nur nicht mit Spüli abwaschen sondern nur mit Wasser

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Kaffeemaschine kaufen

#9 Beitrag von DasSchaf » 03.07.2017, 07:40

Ich habe seit 2,5 Jahren einen Bosch Vollautomaten. Der hat 400 € im Angebot gekostet.
Keine Probleme. Läuft wie am ersten Tag. Ich reinige das Ding 2 mal die Woche. Mehr nicht.
Milchaufschäumer hat er auch. Mein Lieblingsgetränk: Latte Macchiato mit Hafer Drink statt Milch. Herlich karamellig!

falk
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 74
Registriert: 30.06.2017, 12:41
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Platinum
EZ: 0- 4-2017

Re: Kaffeemaschine kaufen

#10 Beitrag von falk » 06.07.2017, 09:46

Kaffeemaschine ist ja ein weites Feld - es soll ein Kaffeevollautomat werden? Herdkanne, French Press, Cold Brew, AeroPress, Karlsbader Kanne, .... sind nur einige Beispiele des weiten Felds an Kaffezubereitung. Persönlich nutze ich eine Siebträgermaschine zur Espressozubereitung mit einer seperaten Mühle. Bei vielen Gästen eher eine French Press.

Eine Siebträgermaschine ist natürlich nicht ganz einfach zu bedienen und mit Preisen (einschließlich Kosten einer Mühle) ab mindestens 350 EUR bis zu vielen tausend Euro auch wohl die teuerste Lösung.
Kaffeevollautomaten sind dagegen bequem. Geschmacklich kann ich mich mit denen aber oft nicht anfreunden. Und leider ist in den Systemen häufig Hygiene ein Problem. Den Automat der Wahl würde ich unter den Gesichtspunkt Hygiene sorgfältig googlen.

Was man auf keinen Fall vergessen sollte: das wichtigste für guten Kaffee sind gute Bohnen. Und die kommen nicht aus dem Supermarkt, sondern von einer Rösterei, die die Bohnen langsam (!) röstet und frisch verkauft. Die typischen Supermarktmarken wurden nicht nur im industriellen Schnellverfahren geröstet, sie liegen oft auch schon seit einem halben Jahr oder mehr in Lager und Regal. Gebt eurem lokalen Röster eine Chance oder probiert mal eine Onlinebestellung :)

falk
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 74
Registriert: 30.06.2017, 12:41
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Platinum
EZ: 0- 4-2017

Re: Kaffeemaschine kaufen

#11 Beitrag von falk » 06.07.2017, 14:53


Benutzeravatar
aurora
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 11.09.2014, 20:27
Modell: Auris 1
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Deluxe
Farbe: Vintage White
EZ: 5. Mai 2009

Re: Kaffeemaschine kaufen

#12 Beitrag von aurora » 18.07.2017, 09:24

Mir reicht meine alte Siemens :D...da geht wenigstens nichts kaputt

Azur
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 19.07.2017, 10:36
Modell: Auris 2 FL
Motor: sonstige
Getriebe: 6-Gang Manuell
Farbe: Blau

Re: Kaffeemaschine kaufen

#13 Beitrag von Azur » 19.07.2017, 10:44

Ich würde bei Media Markt und Saturn schauen, notfalls bei Amazon mal vorher checken, welche einen interessiert. Beraten lassen würde ich mich allerdings nicht für eine ganz normale Kaffeemaschine. Eher beim Kaffee-Vollautomaten. Da kann man ja richtig Geld liegen lassen ;)

Thithe
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.08.2017, 00:51
Modell: -
Fhz.: BMW X1
Motor: sonstige
Getriebe: 6-Gang Manuell
Farbe: Weiß

Re: Kaffeemaschine kaufen

#14 Beitrag von Thithe » 03.08.2017, 00:58

Hast dir doch schon einen Test angeschaut. Dann nimm einfach den besseren :P

traumsprinter
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 20.11.2017, 22:40
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
EZ: 3. Dez 2014

Re: Kaffeemaschine kaufen

#15 Beitrag von traumsprinter » 25.11.2017, 23:04

Es kommt drauf an, ob du Americano oder Espresso magst. Zu Hause habe ich beide Maschinen, weil ich am Morgen Espresso trinke, aber mein Mann bevorzugt nur Americano zu trinken.

Antworten