Mit dem Auto in Urlaub?

Für die gepflegte Unterhaltung fernab der Technik um "Gott und die Welt".
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
aurora
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 11.09.2014, 20:27
Modell: Auris 1
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Deluxe
Farbe: Vintage White
EZ: 5. Mai 2009

Mit dem Auto in Urlaub?

#1 Beitrag von aurora » 05.05.2017, 17:27

Hallo zusammen,
ich wollte mal fragen wo ihr in Urlaub hinfahrt und ob ihr oft mit dem Auto unterwegs seid?
Ich war einige male mit dem Auto in Italien, aber würde gerne mal gen Osten, weil man dort angeblich günstiger reisen kann als in Mitteleuropa-.
Habt ihr da Erfahrungen?
Danke schon mal!

sasa
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2016, 12:16
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-S und S
Farbe: Indigo Blau
EZ: 10- 9- 0

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#2 Beitrag von sasa » 05.05.2017, 21:57

Dann würde ich vorher mit der Versicherung sprechen, da viele Versicherungen osteuropäische Länder ausschließen.
Gruß Sascha

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 534
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#3 Beitrag von AurisBW » 05.05.2017, 22:51

In die Slowakei. Bis jetzt keine negativen Erfahrungen machen müssen, bis auf die Schlaglöcher :mrgreen: . Vorsichthalber die Grüne Versicherungskarte mitnehmen. In manchen Osteuropäischen Länder sogar Pflicht!
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#4 Beitrag von DasSchaf » 05.05.2017, 23:12

War in Kroatien auf der Insel PAL. War top! Sehr schöne nationalparks und die Unterkunft war sehr günstig. 280€ für ein kleines 4 man Ferienhaus mit klima und Terrasse. 200m vom Strand weg. Essen haben so 10-15 Euro gekostet.

Dieses Jahr geht es nach Nordspanien. Das sind auch VA 1800 km

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3591
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#5 Beitrag von iMacAlex » 06.05.2017, 15:54

Servus! :D
ich wollte mal fragen wo ihr in Urlaub hinfahrt und ob ihr oft mit dem Auto unterwegs seid?
Urlaub mit dem Auto muss man wollen :wink: Wenn manche nicht fliegen ist das kein Urlaub, solche Einstellungen gibts halt auch :irre:

Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Italien, Tschechien...alles schon mit dem Auris erlebt. Ob teuer oder günstig ist halt auch so ne Sache, wenn ich im Dreiländereck Schweiz/Österreich/Liechtenstein war, dann war die Unterkunft in Österreich immer am teuersten, essen gehen dann Wiederrum günstig :mrgreen:

Osteuropa: Wie schon geschrieben, vorher in den Versicherungsunterlagen schauen welche Länder irgendwelche Einschränkungen haben. Ansonsten bin und fahr ich immer wieder gern durch Tschechien. Die haben oft bessere Straßen als wir in Deutschland. Landstraßen teilweise richtig breit und überholen ist auch kein Problem da öfters auch mal zwei Fahrstreifen pro Richtung zur verfügung stehen.

Angst vor Autodiebstahl hatte ich keine weil

1. Standen neben mir öfters höherpreisige Autos (und Inhalt wie Navis und Handys), oft aus Russland
2. der Auris I nicht groß gefragt ist
3. Parkhäuser oft bewacht sind

Eine Lenkrad/Kupplungspedalkralle hatte ich zwar trotzdem mit aber egal :mrgreen:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1308
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#6 Beitrag von Tim » 07.05.2017, 13:27

Polen hat reizvolle Ecken. Zakopane oder Krakau z.B. Ich weiß nicht, ob er schon fertig ist (zumindest einige Abschnitte sind es), aber es sollte ein Radweg von Zakopane über Krakau bis Richtung Warschau an der Weichsel gebaut werden.

Wenn es Radverrückte und weniger Radverrückte in der Familie gibt, könnt ihr eine schöne Radtour mit Begleitfahrzeug machen.

Benutzeravatar
urbancruiser2010
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 326
Registriert: 27.04.2014, 15:19
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: 4V8 Avantgarde Bronze Met.
EZ: 25. Aug 2015
Wohnort: 24589

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#7 Beitrag von urbancruiser2010 » 08.05.2017, 16:10

Moin, also wir waren mit dem Auris bis jetzt in Dänemark, Norwegen,Niederlande und letztes Jahr in Österreich. Dieses Jahr geht es wieder nach Österreich und nach Norwegen. Ich bin gerne unabhängig von der Fliegerei etc... da immer mit dem Mietwagen rumzuhantieren ist nervig. Nur Ende des Jahres fliegen wir nach Griechenland. Die Strecke ist mir zu weit mit dem Auto zu fahren.
Viele Grüße von Alex

Auris 2.0D-4D
Bild
Kia Opirus 3.5i als Spritvernichter/Spaßmobil
Bild

Benutzeravatar
aurora
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 11.09.2014, 20:27
Modell: Auris 1
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Deluxe
Farbe: Vintage White
EZ: 5. Mai 2009

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#8 Beitrag von aurora » 09.05.2017, 14:02

Nach Norwegen ist aber schon ganz schön weit oder :?

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3591
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#9 Beitrag von iMacAlex » 09.05.2017, 17:27

Kommt halt immer auf den Startpunkt an :D Von Schleswig-Holstein sicherlich nicht so weit wie von Bayern aus. Andersrum ist Ungarn bayern näher als die Nordsee :wink:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 184
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#10 Beitrag von DasSchaf » 09.05.2017, 20:12

Norwegen würde ich nur mit einem Roadtrip empfehlen. Ich habe dort studiert und 2 Woche von der Fähre bis zur Mitte Norwegens gebraucht. Wirklich geniale unberührte Natur. Ich habe einfach an irgendwelchen glasklaren Seen, Fjorden übernachtet. Wurde nicht einmal langweilig in den 2 Wochen. Selbst während der Studienmonate bin ich rumgetourt.

Ich kann mir nicht vorstellen in Norwegen ohne Auto zu sein.

mstouring
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 112
Registriert: 03.11.2013, 18:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: weiß
EZ: 16. Dez 2013

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#11 Beitrag von mstouring » 13.05.2017, 11:40

schottland, wales, italien, niederlande,österreich ...
und island: selbst die hunderte kilometer an schotterpisten prima gemeistert!

Benutzeravatar
Auris2010
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 657
Registriert: 31.03.2010, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Sport
Farbe: onyxschwarz
EZ: 21. Jul 2010

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#12 Beitrag von Auris2010 » 15.05.2017, 12:28

Ungarn, Tschechien, Slowakei, Polen, Slowenien, Kroatien, Schweiz und sogar Deutschland sind kein Problem mit dem Auto :mrgreen:

Nach Norwegen und Schweden soll es vielleicht nächstes Jahr gehen.

Benutzeravatar
Fjoyodor
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 21.06.2017, 11:45
Modell: Auris 1
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#13 Beitrag von Fjoyodor » 02.07.2017, 17:20

Ich finde Osteuropa auch sehr interessant, es zum Teil noch nicht so von Touristen
erschlossen wurde. Günstiger reisen kann man dort vor allem in Albanien, Usbekistan und
Kasachstan. Tadschikistan ist auch ein Traum!

Dort findet man natürlich eher keine Angebote von Seiten wie günstiger-reisen.de für
Hotels oder Wohnungen. Da findet man eher Dinge für den Mitteleuropäischen Raum.

Ist Osten Europas gibt es auch unglaublich schöne Natur. In Albanien oder Transsilvanien
kann man sehr gut wandern gehen und Leute laden einen direkt von der Straße zu sich nach Hause
ein um etwas zu trinken und was kleines zu essen. Richtig schön :)

Da bietet es sich natürlich an mit dem Auto anzureisen. So kann man die Gegend gut erkunden und
ist nicht auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen.
:carwash:

Benutzeravatar
Yesso
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2017, 12:19
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Farbe: weiß
EZ: 9. Mär 2014
Wohnort: Hamburg

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#14 Beitrag von Yesso » 15.07.2017, 12:27

Ich bin bis jetzt nur maximal in die Nachbarländer gefahren. Für weitere Strecken fliege ich lieber. Würde aber schon einmal gerne eine Autotour durch Skandinavien machen. :)

Thithe
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.08.2017, 00:51
Modell: -
Fhz.: BMW X1
Motor: sonstige
Getriebe: 6-Gang Manuell
Farbe: Weiß

Re: Mit dem Auto in Urlaub?

#15 Beitrag von Thithe » 03.08.2017, 00:59

Sind schon immer problemlos mit dem Auto in den Osten gefahren. Dauert halt etwas länger als nach Italien(je nachdem wo du hinmöchtest) :lol: :lol: :ahh:

Antworten