Toyota Auris lange instand halten

Für die gepflegte Unterhaltung fernab der Technik um "Gott und die Welt".
Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1228
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Tim » 24.01.2018, 20:19

regelmäßige Wartung, Defekte/Macken zeitnah beheben und auch sonst nicht kaputtsparen.

ART
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 02.03.2015, 21:23
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Schneeweiss
EZ: 12. Mär 2015
Wohnort: S-H

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon ART » 24.01.2018, 23:04

Fjoyodor hat geschrieben:- Garage/Carpot
- regelmäßige Inspektionen
- Bei Reparaturen an Herstellerangaben halten
- regelmäßige Pflege (Wäsche, Innenreinigung)
- Nichts im Auto essen
- keine Tiere
- entsprechend schonende Fahrweise

...und natürlich so wenig Unfälle wie möglich *g*


Und keine Kinder :lol: Unser 5 jähriger Sohn nimmt unseren TS ordentlich ran...

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 488
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon moff » 24.01.2018, 23:31

Vielleicht solltest du ihn dann einfach nicht mehr fahren lassen. :P

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 233
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon D-Auris » 25.01.2018, 10:50

Gegen den Verschleißfaktor Kind hilft dieses anzuschnallen, Einsatz von Multimedia (Videos, einschlägige Kindermusik, wie Benjamin B. Bibi und Tina, etc.), die Schutzdecke auf der Rückbank und an den Rück-Lehnen der Vordersitze :cool:
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 375
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Webbster » 25.01.2018, 11:05

Ratschengurte vielleicht auch noch. :twisted: :lol:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 26.xxx km -Fahrmodus- :cool:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 8.0xx km -Fahrmodus- :cool:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Olav_888 » 25.01.2018, 12:44

Fäustlinge, Knebel gegen Sabbern, oder gleich eine große Tüte, in dem das Objekt transportiert wird.

Jungs, ihr habt Problme, dann gebe ich es lieber aller 2-3Jahre mal zum Aufbereiter
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 233
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon D-Auris » 25.01.2018, 12:58

Hahaha - meine Kids sind längst erwachsen und fahren selber ihre eigenen KFZ - daher habe ich mir den Spaß erlaubt ein wenig zu übertreiben. :)
Die Reaktionen waren ja auch entsprechend.
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Olav_888 » 25.01.2018, 14:04

Es kommen Enkel :mrgreen:
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Mann1008
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 20.06.2017, 18:17
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: silber
EZ: 10. Apr 2010
Wohnort: Hamburg

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Mann1008 » 25.01.2018, 17:36

Hey, bei meinem Carina E 1,8 Flash habe ich alle 2 Jahre die große Inspektion bei Toyota machen lassen. Zeitnah wurden defekte an den Verschleißteilen behoben.
Nach 20zig Jahren und 224000 Km war noch die erste Auspuffanlage drunter. Die Motorleistung und Einstellung war immer noch in Ordnung. Beim der HU gab es nie Probleme.
Rost war auch ein Fremdwort. Danach 20 Jahren ein Kupplungswechsel anstand habe ich mich von dem Fahrzeug getrennt, einmal muß auch Schluß sein.
Ausgetauscht wurden in dieser Zeit: 1 Wasserpumpe, 1 Generator, 3X Akku, Antriebswelle rechts, 2X Bremsscheiben vorne, 1X Bremsscheiben hinten.
Nun habe ich mir einen Auris 1 gebraucht von 2011 mit 30000Km gekauft, mal sehen wie lange der hält.
Beste Güße Manni aus HH.
Bild
Hoffe das Foto öffent.

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 375
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Webbster » 25.01.2018, 19:07

Wenn das kein Grund ist... Toyota zu mögen. :D Ist wie Honda beim Motorrad :D
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 26.xxx km -Fahrmodus- :cool:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 8.0xx km -Fahrmodus- :cool:

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1228
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Tim » 25.01.2018, 23:30

Mann1008 hat geschrieben:Nach 20zig Jahren und 224000 Km ...1 Wasserpumpe, 1 Generator, 3X Akku, Antriebswelle rechts, 2X Bremsscheiben vorne, 1X Bremsscheiben hinten.

Hattest du ein Montagsauto erwischt?! Gerade bei diesen Baujahren sind 7 Jahre für ne Batterie bei Toyota wenig. Zweistelliges Alter hätte ich da schon erwartet. Im Toyota-Forum gabs vor Jahren mal ne Umfrage. Da gab es ein paar, die die erste Batterie noch nach über 15 Jahren drin hatten.

Mann1008
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 20.06.2017, 18:17
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: silber
EZ: 10. Apr 2010
Wohnort: Hamburg

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Mann1008 » 26.01.2018, 12:53

Hey Tim, ich bin der Meinung ,dass es kein Montagsauto war.Die erste Batterie hat auch ca. 8Jahre gehalten, die Zweite hat sich leider zusammen mit der Lichtmaschine verabschiedet (Überspannung und hat dann gekocht), das glaube ich war 3 Jahre später und die dritte war bei Abgabe der Carina noch drin.

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 124
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team
Farbe: Tokyo Rot

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon musicman » 26.01.2018, 17:34

Das kommt auch auf die Battererie und die Nutzung an: Bei meinem Diesel war die Originalbatterie von Peugeot nach 2 Jahren hin, die nächste (Markenprodukt) nach 5 Jahren. Grund: Viel im Winter draussen gestanden und gefahren, sowie viele Kaltstarts des schweren Motors mit oft wenige Rückladezeit.

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1228
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Tim » 26.01.2018, 22:33

ok, das nächste Mal poste ich nen Smilie dazu...

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 375
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Toyota Auris lange instand halten

Beitragvon Webbster » 26.01.2018, 22:54

Geschriebenes kann man richtig oder falsch verstehen. Es ist eben nur geschriebenes - ohne mimik und tonfall. :?

Bei meinem 125-Roller hat die Batterie auch "nur" 3 Jahre gehalten. Hab dabei gedacht, die hält auch länger. Ich hoff, bei meiner CB650F hält die Batterie länger durch... wär doof, wenn ich grad nach Deutschland gefahren bin und heim muss - und die Maschine mir irgendwo verreckt - weil ich grad Pinkelpause mach.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 26.xxx km -Fahrmodus- :cool:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 8.0xx km -Fahrmodus- :cool:


Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste