VW - alter Wein in neuen Schläuchen

Für die gepflegte Unterhaltung fernab der Technik um "Gott und die Welt".
Nachricht
Autor
Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1278
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: VW - alter Wein in neuen Schläuchen

#16 Beitrag von Tim » 26.03.2018, 22:03

Crazyhornet hat geschrieben:Die (sinngemäße) Frage „Warum soviel Technik die kaputt gehen kann“:

Liegt es eventuell die Technikverliebtheit die der Deutsche bei Autos an den Tag legt?
Die Tendenz sieht man in Deutschland häufig, nicht nur beim Auto. Man lässt sich Lösungen für Details einfallen, die wirklich toll sind. Manchmal vergisst man aber, dass es manchmal gut wäre 1-2 Schritte zurückzugehen und das ganze Konstrukt mal kritisch von außen zu betrachten und dann wegzustreichen, was nicht nötig ist. Das gefällt mir beim HSD: Kein Anlasser, keine Lima, keine Kupplung, kein Getriebe.

Ein Kollege hatte vor ein paar Wochen auch vom Thema Auto angefangen. Und da hatte irgend nen größeren Schaden erwähnt, den er bei nem Gebrauchten hatte. Ich hab dann nur gesagt, dass ich mir deswegen was Neues gekauft habe, was das nicht hat. Kein Anlasser, keine Lima, keine Kupplung, kein Getriebe
:denken: Was ich denn für ein Auto fahre und wie das gehen soll :denken:

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 438
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: VW - alter Wein in neuen Schläuchen

#17 Beitrag von Webbster » 26.03.2018, 23:47

Haha.
Tim hat geschrieben: Kein Anlasser, keine Lima, keine Kupplung, kein Getriebe
:denken: Was ich denn für ein Auto fahre und wie das gehen soll :denken:
Das Gesicht von ihm hätte ich gerne mal gesehen. SO voll die Aufgerissenen Augen... haha :lol: "und das fährt?! ECHT jetzt?!"

Bei mir kamen auch immer solche Sprüche wie: "ja und wie machst du das dann mit dem wieder-aufladen? Stecker rein und so??" - "Nö. Ich tanke ganz normal" - "Wie normal?! Hä?! Ist doch elektrisch" - "Ja" - "Ja... versteh ich net... wenn du elektrisch fährst, brauchst du doch auch wieder strom..." :lol:
Grad viele Sängerinnen (aus meinen Chor) haben solche Fragen gestellt.

Schon lustig sowas.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 30.xxx km -Fahrmodus- :cool:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 8.3xx km -Unfall- :cry:

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1278
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: VW - alter Wein in neuen Schläuchen

#18 Beitrag von Tim » 27.03.2018, 21:13

Webbster hat geschrieben: Das Gesicht von ihm hätte ich gerne mal gesehen. SO voll die Aufgerissenen Augen... haha :lol: "und das fährt?! ECHT jetzt?!"
Ne, das war erst ein zustimmendes bis er dann gemerkt hat, Moment mal - wie geht das denn?!

Antworten