Dashcam

Erfahrungsaustausch zu Werkzeugen wie z.B. Ladegeräten, Power-Adapter u.Ä.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 272
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Dashcam

#46 Beitrag von D-Auris » 10.10.2017, 11:31

Hallo zusammen,

da das Thema immer wieder, auch in den Medien angesprochen wird:
Welche Erfahrungen habt Ihr mit welchen Kameras gemacht?
Wurde das Videomaterial als Beweismittel in einem Gerichtsverfahren oder ähnlichem? Was kam dabei heraus?
Da ich wegen der Garantie kein Veränderungen am Fahrzeug vornehmen möchte, Einbau/-Anschlußmöglichkeiten gibt es zu den bereits im Threat erwähnten?
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

dirkcjelli
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.10.2017, 08:05
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: Mysticschwarz Mica

Re: Dashcam

#47 Beitrag von dirkcjelli » 10.10.2017, 16:58

Das neueste mir bekannte Urteil ist hier erwähnt http://www.br.de/nachrichten/filmen-mit ... n-100.html , allerdings gingen in der Vergangenheit die Meinungen durchaus auseinander, hier zum Beispiel http://www.sueddeutsche.de/auto/verkehr ... -1.3591600

Was man jetzt tun soll? Keine Ahnung. In München vielleicht eher auf die Dashcam verzichten :roll:

Gruß,

dirkcjelli
Zuletzt geändert von d4d-fan am 10.10.2017, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: unnötiges Zitat entfernt => Antwort-Button benutzen
:auris2ts: Bild

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 272
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Dashcam

#48 Beitrag von D-Auris » 10.10.2017, 17:45

Ich denke ich werde mit dem Kauf einer Dashcam noch warten, bis die Rechtslage durch weitere Instanzen abschließend geklärt ist.
Bislang war bei den Unfällen, in die man mich verwickelt hat, die Rechtslage immer eindeutig.
Insofern und weil wir Hybrid - Fahrer ja :denken: überwiegend zu devensivem Fahren neigen, Mann wird ruhiger, :cool:
hoffe ich, dass ich im Fall der Fälle weiterhin mit der offensichtlichen Sachlage, Fotos und Zeugenaussagen weiterkomme.
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
pietschie
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 01.08.2010, 10:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: sol
Farbe: metallic schwarz
EZ: 3. Aug 2009
Wohnort: Görlitz

Re: Dashcam

#49 Beitrag von pietschie » 11.10.2017, 12:32

Hallo,

ich habe schon viele BilligChinadashcams ausprobiert (20€), aber keine hielt 3-4 Monate. Deswegen bin ich seit mehr als einem Jahr glücklicher Besitzer einer ITracker Dashcam wie Olaf es auf Seite 2 gepostet hat.

viewtopic.php?p=86539#p86539

Ich habe damit auch schon einen Unfall aufgenommen und durfte es als Beweis der Polizei zu kommen lassen.

Bei Bedarf kann ich den Ausschnitt des Videos hier ablegen um zu sehen wie die Qualität ist, aber ich finde, mit Itracker machste nichts verkehrt.

Anmerkung, die Verkablung von Olaf kann man besser machen :)
Eckdaten: 30mm tiefer / 18 Zoll Autec mit 225/40R18 92W / Folien+Sonnenblendstreifen / Doppelrohrauspuff von Fox / TTE-Heckspoiler /als Extra: Sitzheizung ;-)/Unterbodenbeleuchtung
viewtopic.php?f=3&t=2429<---meiner hier

Bild

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 272
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Dashcam

#50 Beitrag von D-Auris » 11.10.2017, 13:27

Danke für deinen Beitrag pietschi - vermutlich werde ich mir in nächster Zeit ein Gerät zulegen,
insbesondere nach den Fahrerlebnissen der letzten Zeit.
Hier in der NRW Landeshauptstadt ist das Fahren bisweilen gelinde gesagt "mehr als unschön"; mangelnde Rücksichtnahme und Aufmerksamkeit während der Fahrt führen regelmäßig zu Gefahrensituationen. Und mit Blick auf die dunkle Jahreszeit wird das nicht besser. :(
Da ist es im Ernstfall sicher gut ein eigenes Beweismittel in den Händen zu halten. :wink:
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 272
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Dashcam

#51 Beitrag von D-Auris » 12.10.2017, 08:37

Ich habe mir mal den Preis des von mit präferierten Gerätes I Tracker GS 6000 - A7 - knappe 170€ zuzüglich einer brauchbaren 64 GB - SD-Card >20€.
Das ist selbst mir dann doch eigentlich zuviel für ein Gerät nur für den einen Zweck: im Fall eines Unfalls oder Beschädigung auf dem Parkplatz ein Beweismittel zu haben. :!:
Da warte ich noch ein wenig und versuche es in den nächsten Tagen zunächst mit der Smartphone - App (Auto Guard...).

Hat jemand schon Erfahrungen mit welchen? Smartphone - Apps gemacht?
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
pietschie
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 01.08.2010, 10:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: sol
Farbe: metallic schwarz
EZ: 3. Aug 2009
Wohnort: Görlitz

Re: Dashcam

#52 Beitrag von pietschie » 12.10.2017, 10:06

Hallo,

mach mal jetzt nicht gleich so wilde mit den Preisen...ich hab diese hier drin und die reicht voll und ganz.

Hab damals glaub 70€ bezahlt...schau mal bei amazone gibts die auch gebraucht und ab und an bei Ebay ist auch eine drin.

https://www.amazon.de/iTracker-Stealthc ... B00LM96P8E

Siehe: https://images-na.ssl-images-amazon.com ... L1200_.jpg
Zuletzt geändert von Shar am 11.11.2017, 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Hotlinking des Bildes auf Amazon.com entfernt und gegen einfachen Link ersetzt
Eckdaten: 30mm tiefer / 18 Zoll Autec mit 225/40R18 92W / Folien+Sonnenblendstreifen / Doppelrohrauspuff von Fox / TTE-Heckspoiler /als Extra: Sitzheizung ;-)/Unterbodenbeleuchtung
viewtopic.php?f=3&t=2429<---meiner hier

Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1653
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Dashcam

#53 Beitrag von Olav_888 » 12.10.2017, 10:52

D-Auris hat geschrieben:Ich habe mir mal den Preis des von mit präferierten Gerätes I Tracker GS 6000 - A7 - knappe 170€ zuzüglich einer brauchbaren 64 GB - SD-Card >20€.
.......... versuche es in den nächsten Tagen zunächst mit der Smartphone - App (Auto Guard...).
mal so Butter bei die Fische:
Wenn es Dir um Parkplatzrempler geht, nützt Dir die HandyApp aber auch wenig. Dazu müsstest Du eine Kamerera mit nahezu 360° Rundschau haben.

Insofern: Die ITracker bekommst du wie schon beschrieben für deutlich unter 100€, hat ein sehr gutes Bild und ist relativ leicht zu verbauen. Als Karte reicht locker eine 4GB aus, damit hast du 30min Aufnahmezeit in Schleife. Das reicht vollkommen aus. Weil beachte bitte das Recht am Bild! mit der 4GB-karte kann ich sagen, dass die Aufnahme nicht dauerhaft ist, sondern zeitnah überschrieben wird, damit ist dies auch Datenschutzrechtlich weniger bedenklich. Auf der anderen Seite, bei einem Unfall reichen 30min dicke aus. drückst eine Taste und schon werden die letzten 5min nicht überschrieben, alternativ Strom weg, dann ist nach 30s die Aufnahme beendet
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 272
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Dashcam

#54 Beitrag von D-Auris » 12.10.2017, 12:55

OK - Danke für die Hinweise - ich habe ja auch ersteinmal bei den diversen Testberichten die für mich nach den technischen Spezifikationen interessanteste Dashcam ausgesucht und greife gerne auch auf Eure Erfahrungen mit anderen Produkten der Firma zurück.

Reicht denn die Stealthcam für gute Nachtaufnahmen?
Und wie geht diese mit Reflektionen etwa vom Armaturenbrett um - man kann an dieser offenbar keinen CPL-Filter anbringen?
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1653
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Dashcam

#55 Beitrag von Olav_888 » 12.10.2017, 14:25

Ja, Nachtaufnahme ist vollkommen ausreichend und welche Reflexionen? Das Teil ist so nah an der Schiebe angebracht, da reflektiert nix
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Sven K.
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 12.12.2015, 21:28
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Novaweiß Perleffekt
EZ: 11. Feb 2016
Wohnort: Berlin

Re: Dashcam

#56 Beitrag von Sven K. » 04.02.2018, 15:35

Zur Rechtslage Dashcams betreffend habe ich vor wenigen Wochen eine interessante Aussage eines Rechtsanwaltes in einer Expertenrunde im Radio gehört:

Diese Aufnahmen sind ersteinmal grundsätzlich nicht für eine Beweisführung vor Gericht geeignet. Das ist wahr.

- Originalaussage des RA: "Ich fahre nicht mehr ohne" , weil: Die Aufnahmen, sofern eindeutig, würden meistens dafür sorgen, dass der Fall garnicht erst vor Gericht landet!
Folgende entscheidende Personen können (und tun das in den meisten Fällen) sich sehr wohl die Aufnahmen ansehen:
1. die Polizei (die schreibt das Protokoll und die dürfen sehr wohl die Erkenntnisse aus den Aufnahmen angeben)
2. der Rechtsanwalt BEIDER Parteien
3. der Unfallgegener, der sich auf Grund der Aufnahmen i.d.R. 2mal überlegen wird welche steilen Thesen er bringen wird
4. und das ist am wichtigsten: die Versicherung(en)

Folgendes ist in meinem privaten Umfeld Ende letzten Jahres passiert:
Bekannter (hatte Dashcam) steht an roter Ampel. Der Fahrer (älterer Herr) vor ihm legt urplötzlich den Rückwärtsgang ein und tritt nicht zu sanft aufs Gas -> Crash
Der liebe Opa hat dann Stein und Bein geschworen, dass mein Kumpel ihm hinten rein gefahren ist. Dashcamaufnahme am Unfallort der Polizei gezeigt -> Übernahme ins Protokoll. Er hat dann einen Internetlink erhalten wo er die Aufnahme unter Angabe des Aktenzeichens hochladen sollte. Dies hat er auch beiden Versicherungen so mitgeteilt.
Kurzum: Allein durch die eindeutige Erwähnung der Aufnahme durch die Polizei im Protokoll mußte er nichteinmal seinen RA kontaktieren. Der Fall war eindeutig.

Das mag nun nicht allgemeingültig für alle Fälle so gelten. Wie es aussieht bei heftigen Unfällen mit vielen Beteiligten, Karambolagen und vielleicht sogar Toten... wollen wir mal nicht den Teufel an die Wand malen...

Eine (Pseudo)angst vor der Rache von Datenschützern wird mich jedenfalls nicht dazu bringen ohne Dashcam zu fahren.
Wieviel Personen (in Deutschland) wurden schon durch das Mitführen von Dashcams belangt? Würde mich wirklich mal interessieren.

PS: Mein Nachbar ist Polizeibeamter und fährt auch mit Dashcam :lol:
:auris2ts: Bild

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 478
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Dashcam

#57 Beitrag von Webbster » 04.02.2018, 17:56

So in etwa würd ich es auch sehen. Mitnehmen und aufnehmen - für den Eigengebrauch ist doch ok. Falls es wirklich dazu kommt - kann man es wenigstens zeigen. Damit kommt es gar nicht erst zu diesem oder jedem Problem.
:)
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 30.xxx km -Fahrmodus- :cool:

Benutzeravatar
mahau
Neuling
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 16.02.2015, 07:24
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Silber
EZ: 26. Jun 2015

Re: Dashcam

#58 Beitrag von mahau » 19.03.2018, 15:13

Ich möchte meine Dashcam an den Zigarettenanzünder fest anschließen (Kabeldiebe), habe eben gesehen ein Graues Kabel, und ein Weiß/schwarzes.
Gehe ich richtig in der Annahme das Grau Zündungsplus ist und Weiß/Schwarz -(Masse)?

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1288
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Dashcam

#59 Beitrag von Tim » 19.03.2018, 19:55

Multimeter?!
Wenn du dich rein auf Farben verlässt wird das früher oder später mal ins Auge gehen...

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1653
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Dashcam

#60 Beitrag von Olav_888 » 15.05.2018, 11:05

Endlich offiziell vor Gericht zugelassen:
https://meta.tagesschau.de/id/134197/bg ... -zulaessig

Nicht zugelassen ist natürlich weiterhin das in's Netz stellen und Denunziantentum
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Antworten