Erforderliche Hubhöhe für Wagenheber

Erfahrungsaustausch zu Werkzeugen wie z.B. Ladegeräten, Power-Adapter u.Ä.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ice-T
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 290
Registriert: 07.08.2009, 18:26
Wohnort: Harzrand

Re: Erforderliche Hubhöhe für Wagenheber

#31 Beitrag von Ice-T » 18.10.2011, 17:12

iMacAlex hat geschrieben:Der Punkt zum ansetzen ist auch im Handbuch abgebildet. Bei einigen Modellen schaut die Aufnahme auch etwas anders aus :wink:
So bei genauerer Betrachtung des Unterbodens heute hab ich den "richtigen Punkt" nun auch gefunden :idea: . Sieht ja fast wie die Abschleppöse aus nur sitzt der wirklich etwas mittiger. Hab nur die Öse gesehen und losgepfuscht :roll: . Jetzt wird der baldige Wechsel auf Winterräder wohl etwas stabiler werden als "links außen" anzusetzen.
-------------------------------------------------------------
Bremsen macht die Felgen dreckig

gOsHa
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 80
Registriert: 19.04.2010, 22:23
Modell: Auris 1
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Luna

Re: Erforderliche Hubhöhe für Wagenheber

#32 Beitrag von gOsHa » 19.10.2011, 13:23

So viel Diskussion um einen Wagenheber, unglaublich .denken
Habe mir einen Wagenheber beim Lidl für 20€ (soweit ich in erinnerung habe) gekauft und der tuhts einwandfrei. Habe mir einen neue Platte anfertigen lassen, da der Standart zu hoch ist. Mit dem hebe ich das Auto ohne Probleme. Federn konnte ich auch hinten ohne Probleme wechseln. (Komplett hinten das Auto gehoben).
Und wenn ich sehs 60,- 80,- und und... da bin ich sprachlos für einen Wagenheber so viel Geld zu blechen, obwohl es auch ein Lidl Wagenheber tuhts.

Lg gosha .cool

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3598
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Erforderliche Hubhöhe für Wagenheber

#33 Beitrag von iMacAlex » 19.10.2011, 13:53

Ja weils diese normalen ja leider nicht tun da sie zu niedrig sind. Es sei dann mal legt was unter was ich auch ne Zeit lang gemacht hab :wink:

Als ich am Montag gewechselt hab zieht es auch immer wieder einige Blicke an :mrgreen: Zwei Reifen gleichzeitig wechseln?? Die anderen machen immer jeden einzeln :P
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
Ice-T
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 290
Registriert: 07.08.2009, 18:26
Wohnort: Harzrand

Re: Erforderliche Hubhöhe für Wagenheber

#34 Beitrag von Ice-T » 27.10.2011, 12:25

Jetzt so an der richtigen Stelle angestzt und mit dem richtigem Heber (ohne 10 cm Holzklotz) kann die Felge auch mal etwas angebacken sein, ohne Angst den Wagen gleich vom Heber zu ruckeln. .top
-------------------------------------------------------------
Bremsen macht die Felgen dreckig

Antworten