Ladegerät gesucht

Erfahrungsaustausch zu Werkzeugen wie z.B. Ladegeräten, Power-Adapter u.Ä.
Antworten
Nachricht
Autor
bob.s
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2014, 08:24
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Touring Sports
Farbe: weiß
EZ: 2. Jan 2014

Ladegerät gesucht

#1 Beitrag von bob.s » 20.08.2014, 10:54

hallo zusammen,

ich bin neu hier und suche gerne einpaar Tipps, momentan möchte ich ein Ladegerät kaufen, aber dann hab ich keine Ahnung, worauf man beim Kaufen achten soll...

Online hab ich so was gefunden, aber bin nicht klar, ob ich es kaufen kann.

http://www.tinydeal.com/de/dc-12v-21a-4 ... 37072.html

Daher bitte ich um eure Hilfen, welche Daten soll ich da beachten, oder könntet ihr mireinfach was empfehlen?

Danke im voraus.

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 594
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Ladegerät gesucht

#2 Beitrag von Axel_M » 20.08.2014, 12:44

Moin.

Eigentlich bekommt man die Dinger inzwischen nachgeworfen :P
Wichtig ist nur, das Sie auch den Strom liefern, der angegeben ist, sonst ist bei manchen Geräten der Strombedarf höher als der Ladestrom -> Akku wird nicht aufgeladen.
Welchen Typ Du nun nimmst ist da mehr Geschmacksache, so ein 4er an der Steckdose ist nicht besonders attraktiv...

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 547
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Ladegerät gesucht

#3 Beitrag von meffigold » 20.08.2014, 14:32

Huhu, ich habe ein Motorola Razr Smartphone und stand vor ~2 Jahren vor dem gleichen Thema.

Nach 3 Billigladegeräten (OMG OMG OMG 20A+++ Currentoutput), 2 mittelmäßigen No-Name Ladegeräten und einem passenden Herstellerladegerät,
hat definitiv das Herstellergerät (original Motorola) das Rennen gemacht.

Es ist das einzige, was das Smartphone richtig auflädt, auch während es voll aktiv ist (Navi, Bildschirm an etc.).
Hätte ich das damals gewusst, hätte ich nicht so viel Geld mit Billigschrott verloren.

Alle Noname Sachen konnte man getrost in die Tonne treten - Im Navibetrieb verlor das Smartphone sogar noch ordentlich an Saft
Die 2 Mittelmäßigen (Noname, aber etwas teurer bis 10€) haben es immerhin geschafft, das Smartphone am leben zu erhalten, bzw. ordentlich zu laden, wenn es nicht benutzt wird.

Das Motorola Ladegerät hat als einziges überzeugt.

Das Geheimnis ist, dass dein Handy mit dem Ladegerät "verhandelt", wieviel Strom es aufnimmt. Logisch, dass da Herstellerinterne Geräte besser geeignet sind, weil sie auf das Endgerät abgestimmt sind.

Benutzeravatar
urbancruiser2010
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 326
Registriert: 27.04.2014, 15:19
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: 4V8 Avantgarde Bronze Met.
EZ: 25. Aug 2015
Wohnort: 24589

Re: Ladegerät gesucht

#4 Beitrag von urbancruiser2010 » 20.08.2014, 17:27

Moin, die billigen Ladegeräte funktionieren bei meinem iPhone 5 nicht. Das was ich benutze ist zwar auch nicht von Apple ( Modell müsste ich raussuchen) aber es lädt das Apfelfon relativ zügig.
Bei anderen kommt eine Meldung wie: Ladegerät nicht kompatibel usw.
Achso ein Ladegerät Noname ... Störte sogar das Radio und wurde glühend heiß.

Grüße von Alex
Viele Grüße von Alex

Auris 2.0D-4D
Bild
Kia Opirus 3.5i als Spritvernichter/Spaßmobil
Bild

hankelteich
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 73
Registriert: 12.02.2014, 21:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: tour. sport exe
Farbe: rot
EZ: 5. Mär 2014
Wohnort: Ochsenfurt

Re: Ladegerät gesucht

#5 Beitrag von hankelteich » 20.08.2014, 17:47

Jetzt habe ich doch eine "dumme" Frage: Im Auris TS ist doch bereits ein USB-Anschluß, darüber kann man doch das Handy laden, oder reicht der eine Anschluß nicht?
hankelteich
auris hsd touring sports

Bild

Benutzeravatar
Trexko
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 529
Registriert: 02.10.2008, 16:56
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 30. Okt 2013
Wohnort: Korschenbroich - DE

Re: Ladegerät gesucht

#6 Beitrag von Trexko » 20.08.2014, 17:57

An dem Anschluss kann man, mit entsprechen Kabel,
ein Mobiltelefon laden. Kein Problem. Da ich aber dort meinen USB-Stick als Musik Quelle Nutze hab ich mir nen fast bündig versenkbaren USB Adapter für die 12V Bordsteckdose besorgt. Klappt ebenfalls super.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Ladegerät gesucht

#7 Beitrag von HolgiHSK » 20.08.2014, 18:11

Bei Conrad haben die z.B. das hier: Ladegerät

Wenn es für deine Zwecke ausreichend ist...




Wäre vielleicht hilfreich wenn man mitteilt, was man mit dem Ladegerät laden will und wo man es nutzen bzw. anschließen möchte.......
Ein wenig Informationen wären schon hilfreich.
Weil zu Autobatterie-Ladegeräten haben wir auch schon hier etwas: [Allgemein] Batterie-Ladegerät
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1618
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ladegerät gesucht

#8 Beitrag von Shar » 20.08.2014, 19:36

Servus.

Ein Arbeitskollege und ich nutzen jeweils einen solchen: klick mich und sind beide rundherum zufrieden.
Es gibt auch einen explizit für das Apple-Zeugs: klick mich, ob der mit Apple zusammen was taugt, weiß ich allerdings nicht, da ich keine Apfelprodukte nutze.
Mit Kontrollleuchte, sitzt dazu ordentlich und ragt nicht sehr hoch über die 12V-Steckdose hinaus.

edit: Hatte vorher einen billigen Adapter von einer anderen Firma, der nichts getaugt hatte.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

bob.s
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.08.2014, 08:24
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Touring Sports
Farbe: weiß
EZ: 2. Jan 2014

Re: Ladegerät gesucht

#9 Beitrag von bob.s » 21.08.2014, 09:22

danke für die Empfehlung, da werde ich mal schauen:) ein besseres

Benutzeravatar
XLarge
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 432
Registriert: 10.02.2014, 19:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: 8T7 Ultramarinblau
EZ: 1. Apr 2014
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Ladegerät gesucht

#10 Beitrag von XLarge » 21.08.2014, 18:50

Ich benutz in meinen anderen beiden Autos einen solchen Adapter von Hama: http://www.amazon.de/Hama-Dual-Piccolin ... sb+adapter um Handy und Navi gleichzeitig mit Strom versorgen zu können. Im Auris ist der originale USB-Port durch einen USB-Stick belegt. Da muß ich mir noch eine Lösung zur Fütterung des Handy überlegen. Vermutlich werd ich wohl noch einen dritten Adapter kaufen.

Antworten