Dashcam

Erfahrungsaustausch zu Werkzeugen wie z.B. Ladegeräten, Power-Adapter u.Ä.
Nachricht
Autor
a-auris

Re: Dashcam

#31 Beitrag von a-auris » 05.06.2016, 12:05

schwarzvogel hat geschrieben:Eine Super-Anleitung !!...
Danke!
schwarzvogel hat geschrieben:...Nicht jeder hat aber den el. Spiegel...
Ja, das ist mir klar. Es tut mir leid, aber ich kann nichts dafür. Wer den El. Spiegel hat, kann da Strom abzapfen. Ich habe es ausprobiert- Radioempfang ist sauber, Spiegel funktioniert wie früher, Kamera nimmt sauber auf.
schwarzvogel hat geschrieben:...welche Anschlußmöglichkeit z.B. an der Innenbeleuchtung besteht ?
Mein erster Gedanke war auch an die Innenbeleuchtung zu gehen. Habe es dann aber verworfen. Erstens- habe hier im Forum irgendwo gelesen, dass die Innenbeleuchtung von einer Steuerung (Controller?) gesteuert wird und sogar ein Austausch einer Glühbirne durch eine LED zu Problemen führen kann. Zweitens- ich zweifle, dass man da ein Zündungsplus finden kann. Ein Dauerplus schon! Das wird aber unpraktisch, weil man dann die Cam immer manuell ein- und ausschalten muss!
meffigold hat geschrieben:Mir fallen gleich 3 gute Gründe ein, solche billigen Geräte nicht zu kaufen:...
Billig? :denken: Hm... ich habe nicht auf den Preis geschaut, sondern die Eigenschaften und Testberichte.
Ok. Und wie teuer ist Deine Cam? :mrgreen:

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 500
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Dashcam

#32 Beitrag von schwarzvogel » 06.06.2016, 08:41

a-auris hat geschrieben: ...
Mein erster Gedanke war auch an die Innenbeleuchtung zu gehen. Habe es dann aber verworfen. Erstens- habe hier im Forum irgendwo gelesen, dass die Innenbeleuchtung von einer Steuerung (Controller?) gesteuert wird und sogar ein Austausch einer Glühbirne durch eine LED zu Problemen führen kann. Zweitens- ich zweifle, dass man da ein Zündungsplus finden kann. Ein Dauerplus schon! Das wird aber unpraktisch, weil man dann die Cam immer manuell ein- und ausschalten muss!
...
Danke !
Dann müssen sich Interessenten ohne el. Spiegel eben weiter selbst "einen Kopf" machen ... :cry: :schulterzuck:
mfG schwarzvogel
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1697
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Dashcam

#33 Beitrag von Olav_888 » 06.06.2016, 09:39

Oder halt wie ich durch die A-Säule verlegen, hinter dem Handschuhfach/Radio gibt es ein paar Stromquellen, siehe auch viewtopic.php?f=57&t=6603&start=15#p86539
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Dashcam

#34 Beitrag von Chris1983 » 06.06.2016, 10:30

Sind die Stecker nicht trotzdem da? Auch wenn kein el. Spiegel und regensensor verbaut sind? Kabelbaum sollte doch der selbe sein.
War zumindest bei allen Autos so die ich bisher hatte welche serienmäßig zB auch Ambientebeleuchtung, regensensor usw hatten, bei mir aber nicht verbaut waren.
Einfach mal das Beillenfach raus und gucken ob da was liegt. Ich wette da ist was .top

a-Auris hat sich ganz schön Mühe gegeben. Gefällt mir sehr gut. Auch die Kamera ist super klein und fällt garnicht auf. 1000mal besser als diese fetten Teile mit immer größeren Displays
Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1697
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Dashcam

#35 Beitrag von Olav_888 » 06.06.2016, 12:34

Nur weil da was liegt, bedeutet noch nicht, das es auch auf der anderen Seite angeschlossen ist ;)
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Dashcam

#36 Beitrag von Chris1983 » 06.06.2016, 13:20

Es war bis jetzt immer alles Plug&Play
Neue innenleuchte mit Ambiente angesteckt, lief. Automatischer Innenspiegel angesteckt, lief auch.
Einfach mal messen. Glaube kaum das sich das bei den Herstellern groß unterscheidet
Bild

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Dashcam

#37 Beitrag von meffigold » 06.06.2016, 17:54

Billig? :denken: Hm... ich habe nicht auf den Preis geschaut, sondern die Eigenschaften und Testberichte.
Ok. Und wie teuer ist Deine Cam? :mrgreen:
Hmm dass das im Lieferumfang war habe ich wohl überlesen. Ich hab garkeine Cam. Trotzdem deutet das darauf hin, dass der Batteriewächter da entweder Eingangs- oder Ausgangsseitig mächtig Funkfeuer verursacht. Also lieber als defekt zurücksenden oder gleich was anderes nehmen.

Auf jeden Fall coole Anleitung! :top:

a-auris

Re: Dashcam

#38 Beitrag von a-auris » 08.06.2016, 01:35

@ schwarzvogel:
Wenn ich keinen el.Spiegel gehabt hätte, dann hätte ich es so gemacht, wie Olav! :top:

@ meffigold:
Ach so! Und ich habe gedacht Du meinst die Cam! Entschuldigung!

Und Danke euch allen für den Lob!

Möchte euch ein Foto zeigen wie es aussieht, wenn man der Dame nicht zuhört!
Sie sagte doch: "Bitte beachten Sie die Geschwindigkeitsbegrenzung!" :mrgreen:
Blitzer.JPG
Upps! :denken: :denken: :denken:

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Dashcam

#39 Beitrag von Chris1983 » 08.06.2016, 06:44

Die Kamera ist aber echt gut wie ich finde, trotz dem extremen Gegenlicht vom Blitzer kann man den Rest noch gut erkennen .top

Wenn das mit meinem HUD dann endlich geklappt hat ist die dashcam wohl das nächste was ich in Angriff nehme.

Aber 117km/h??? Hui das sieht aber teuer aus auf der Straße :P
Bild

Benutzeravatar
FritzRe
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 161
Registriert: 02.08.2015, 23:27
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive++StHZ
Farbe: mysticschwarz
EZ: 11. Nov 2015

Re: Dashcam

#40 Beitrag von FritzRe » 08.06.2016, 09:59

Hallo
kommt darauf an ob es 50, 70 oder 100 wäre.
bei 100 ausserhalb sind abzüglich 3 > 114 und das wären nur eine verwarnung.
Gruß
Fritz

a-auris

Re: Dashcam

#41 Beitrag von a-auris » 13.06.2016, 23:46

Hallo!
FritzRe hat geschrieben:...kommt darauf an ob es 50, 70 oder 100...
Genau, die Frage habe ich mir auch gestellt, als ca. 12 Sekunden nach dem Blitz dieses Schild kam :shock: :denken:
Blitzer(2).jpg
Zuhause angekommen habe ich das Video sofort angeschaut, kein 70-er Schild vor dem Blitzer entdeckt und erleichtert durchgeatmet. Puh, also muss es dort 100 erlaubt gewesen sein!

Und noch ein paar Zeilen von mir zur Größe der Speicherkarte.
Zuerst hatte ich eine 32 Gb drin. Habe gedacht- kostet nicht viel und hat genug Platz, um mehrere Stunden Fahrt aufzunehmen. Und musste feststellen, dass es immer noch zu wenig ist! Einmal, als ich nach Hause kam, wartete im Briefkasten ein Brief auf mich.
Im gelben Umschlag! :shock:
:rtfm: "...Es wird Ihnen vorgeworfen... am... um... den Mindestabstand...nicht eingehalten zu haben..." u.s.w.
Bin natürlich gleich zum Auto und die Dashcam geholt um nachzuschauen, wie es tatsächlich war und ob nicht ein anderes Auto vor mir eingeschert ist. Meine Enttäuschung war groß, als ich gesehen habe, dass nur die 10 letzten Tagen gespeichert waren, die Tat geschah aber vor 11 Tagen!
Nachdem habe ich mir sofort noch eine, die gleiche, Speicherkarte gekauft.
Jetzt habe ich 64 Gb Speicherplatz! Der reicht, um ca. 19...20 Stunden lang aufzunehmen. Bei meinem Fahrprofil sind das ca. 20 Tage! Also kann ich jederzeit nachschauen, wo und vor allem wie ich die letzten 20 Tagen gefahren bin!

MfG Alex

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 500
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Dashcam

#42 Beitrag von schwarzvogel » 14.06.2016, 08:53

a-auris hat geschrieben: Meine Enttäuschung war groß, als ich gesehen habe, dass nur die 10 letzten Tagen gespeichert waren, die Tat geschah aber vor 11 Tagen!
Nachdem habe ich mir sofort noch eine, die gleiche, Speicherkarte gekauft.
:denken:
Auch ein interessanter Aspekt !
Nun hast Du eben 2 Karten ...; welche Speicherkapazität für 1 Karte ist denn (bei Deiner Cam) das Maximum ?
mfG schwarzvogel
Zuletzt geändert von Shar am 26.06.2016, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat eingekürzt
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Ex: Prius II Sol mit Navi 08/2006

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1697
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Dashcam

#43 Beitrag von Olav_888 » 14.06.2016, 09:58

Achtung!
Aus Datenschutzrechtlichen Gründen kommst Du da dann in einen tief dunkelgrauen Bereich, da es sich hier dann nicht mehr um eine temporäre, sondern um eine längerfristige Speicherung handelt. Wenn du einen Ars.. erwischst, kann Dir dies Ärger einbringen.

Zumal die Zulassung vor Gericht dann durchaus schwierig werden kann, da eine Manipulation nicht mehr ausgeschlossen werden kann und der Gegner es eben mit dem Argument der privaten Selbstbestimmung am Bild anfechten kann.

Ist alles in allem rechtlich ein schwieriges Thema. Ich hatte mal, als das ganze mit dem Datenschutz noch nicht so populär war, auch jede Fahrt aufgezeichnet und für 3 Monate gesichert, hat sich dann irgendwann im Sande verlaufen, weil ich nie wieder darauf zugegriffen habe
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

a-auris

Re: Dashcam

#44 Beitrag von a-auris » 14.06.2016, 19:57

schwarzvogel hat geschrieben:...Nun hast Du eben 2 Karten ...; welche Speicherkapazität für 1 Karte ist denn (bei Deiner Cam) das Maximum ?...
Die Cam kann maximal 128 Gb pro Karte verarbeiten. Insgesamt 256 Gb.
Zuerst wird die erste Karte beschrieben. Wenn die voll ist, dann die zweite. Wenn die zweite voll ist beginnt die Cam die ältesten Aufnahmen zu überschreiben.

Olav, danke für den Hinweis. Davon habe ich noch nichts gehört. Ich werde das mal im Auge behalten...
Olav_888 hat geschrieben:...weil ich nie wieder darauf zugegriffen habe
Darauf hoffe ich ja!!! Aber wenn...
Jede Fahrt aufzeichnen und sichern ist natürlich sehr aufwendig! Ich brauche aber dafür rein gar nichts tun! Die Cam hängt hinter dem Spiegel und nimmt auf! Fertig! Sogar wenn was "sehenswertes" geschieht brauche ich mich nicht vom Verkehr ablenken und die kleine Taste auf der Dashcam hinter dem Spiegel suchen, um genau diese Aufnahme vor dem Überschreiben zu sichern! Ich weiß einfach, dass ich 20 Tage Zeit habe, um mir die Aufnahme anzuschauen. Und Ruhe ist! :D

chamber
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 61
Registriert: 13.12.2009, 14:14
Modell: Auris 2 TS
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Dashcam

#45 Beitrag von chamber » 15.09.2016, 21:30

Olav_888 hat geschrieben:Ich bin kein Rechtsanwalt, aber nach meinem Verständnis und dem Wissen um den Datenschutz:

- Du darfst jederzeit für den privaten Gebrauch filem
- Du darfst NICHT die aufgenommenen Bilder/Filme verbreiten oder veröffentlichen, wenn Du dadurch das Persönlichkeitsrecht dritter verletzt
- Du darfst NICHT die aufgenommen Bilder/Filme zwecks Denunzantentum an die Polizei/gerichte weiterleiten (also keine (anonyme) Anzeige von Rechtsüberholern, Dränglern etc, das ist Aufgabe der Polizei)
- Du darfst die aufgenommenen Bilder/Filme zu Deiner Verteidigung bei einem Fall als Beweismittel einreichen, ob und wie es beachtet wird liegt in der Hnad des Richters. Achtung! Das kann auch nach hinten los gehen
Du darfst mit der CAM nicht nach Österreich einreisen, das wird teuer

Die erste CAm hat einen Wunderbaren Modus, der überschreibt die alten Aufzeichnungen, zusammen mit einer kleinen SD-Karte von 2GB hat man da dann nur ca 30min. Mittesl einer taste kann man wohl nach einem Crahs die letzten Minuten einfach als Unlöschbar definieren
Also zu deiner Verteidigung kannst du die Materialien verwenden

Antworten