Yaris Hybrid 100000km test

Fragen, Diskussion, Probleme, Infos und Bilder zu allen anderen Modellen und Herstellern
Nachricht
Autor
Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1476
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Yaris Hybrid 100000km test

#16 Beitrag von Tim » 13.06.2019, 22:11

Ich bin früher nen Yaris 1.0 gefahren, bei 80% Autobahnanteil und über 40Tkm/Jahr.
A81 Talbrücke Tauberbischofsheim Tacho 199 - mehr konnte der nicht anzeigen.
Noch Fragen?!

Deine Schwester soll das rechte Pedal halt auch nutzen, dann ist alles easy...

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 884
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Yaris Hybrid 100000km test

#17 Beitrag von Webbster » 13.06.2019, 23:35

:zustimmen: :danke:

Mehr hab ich auch nicht zu fragen^^ :lol:

...Ich denk, dass kann ich ihr so net sagen ohne Verletzungen zu kassieren.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 67.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 38.xxx km -Fahrmodus- :cool:

djtoby
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2019, 17:09
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Excutive
Farbe: Deminblaumetallic
EZ: 20. Okt 2016

Re: Yaris Hybrid 100000km test

#18 Beitrag von djtoby » 15.06.2019, 00:31

Also meine Frau hat den aktuellen Yaris HSD Team D und ist auch gelegentlich auf der Autobahn damit unterwegs...
Um relaxt Richtgeschwindigkeit zu fahren und ab und an Mal zu beschleunigen reicht es allemal.
Sie muß sich halt mit der leicht verzögerten Leistungsentfaltung und dem Geräusch anfreunden können...
Bei hügeliger AB lassen sich auch keine Verbrauchsrekorde einfahren.
Wie gesagt, gemütliches Dahingleiten mit 110-120km/h, kein Problem!

Gruß Toby

Antworten

Zurück zu „Toyota, Lexus, Honda & Co.“