Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

Fragen, Diskussion, Probleme, Infos und Bilder zu allen anderen Modellen und Herstellern
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 653
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#76 Beitrag von nightsta1k3r » 06.03.2019, 17:38

tief im Menü über die Lenkradbedienung habe ich den Eco-Modus gefunden, und den Sportmodus (so heißt PWR jetzt) , also nix mal schnell bei der Ampel auf Power schalten um mit angespannten Muskeln einen Gegner beim Ampelstart in die Schranken zu weisen .
Aber das finde ich nicht wichtig.
Blöder ist, dass ich es nicht geschafft habe die Batterieanzeige ins zentrale Display zu bringen, das geht nur im großen Monitor wenn man von Radio auf Fahrzeugstatusanzeige umschaltet, das ist dann die Isometrie vom Antriebsstrang und da sind auch die Balken zu entdecken, aber übersichtlich ist so nicht.

Nochwas zur hakeligen Schaltung:
wenn man nicht sauber den Knopf drückt bringt man den Wählhebel nie von P weg, das braucht wohl noch einige Schaltvorgänge bis die Kulisse hoffentlich etwas Spiel bekommt.
Wenn man jetzt endlich den Wählhebel los bekommt ist es nix mit blind auf D wie gewohnt, denn wenn man durchzieht landet man auf B.
Erinnert mich an ganz früher mit den ersten Zitronen, der versierte Ententreiber hat vor dem Losfahren zuerst den 2, reingedrückt und dann auf die 1. geschaltet, sonst hats gekracht.
Hier also blind nach hinten durchziehen und dann eins nach vor, dann kanns losgehen.
Da sitzt man in einem fahrenden Computer und dann bekommt der Input über eine primitive Koppelstange, fehlt nur mehr irgendwo ein Transmissionsriemen und das Industriedenkmal ist fertig :irre:
Sowas können sich nie die Ingenieure einfallen lassen, die den HSD entworfen haben. Da hat eine technische Nulpe dazwischen gefunkt.

Benutzeravatar
Kamui77
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 568
Registriert: 26.05.2013, 19:26
Modell: -
Fhz.: Prius III
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 10. Okt 2007
Wohnort: Mittelfranken

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#77 Beitrag von Kamui77 » 28.04.2019, 01:20

Meiner Meinung nach hat Toyota mit dem C-HR Glück gehabt, dass die japanischen Konkurrenten keine Hybridversionen am Start haben.
Platztechnisch ist der C-HR eine Katastrophe, was man auch bei entsprechenden Videos merkt

Toyota C-HR
https://youtu.be/0t-36xU86iE

Honda Vezel
https://youtu.be/TOcVr0oBpmE

Man muss dazu auch noch sagen, der Honda hat den kleineren 1.5L Atkinson Motor, sowie ein schwächeres Parallelhybridsystem.
Technology equals might!

Benutzeravatar
musicman
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 203
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#78 Beitrag von musicman » 29.04.2019, 21:44

Stimmt, dabei sieht er von aussen recht groß aus.

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 653
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#79 Beitrag von nightsta1k3r » 30.04.2019, 06:55

Er ist wie die typischen SUVs, außen groß, innen klein und zu schwer.
beim ersten mal bin ich nicht mal rein gekommen.
meine Frau fährt voll auf ihn ab, klar, die Optik, Absicht erfüllt.

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#80 Beitrag von AurisBW » 09.10.2019, 23:56

Soooo der C-HR bekommt in wenigen Tagen ein Facelift verpasst und kleine Verbesserungen. Vor allem auch den von Corolla großen 2.0L Hybridstrang https://www.toyota.de/c-hr2020
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1516
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#81 Beitrag von Tim » 10.10.2019, 08:41

Sehr gut. Toyota scheint verstanden zu haben, den Hybrid nicht nur als Öko-Antrieb zu vermarkten.

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 653
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#82 Beitrag von nightsta1k3r » 10.10.2019, 10:34

AurisBW hat geschrieben:
09.10.2019, 23:56
Vor allem auch den von Corolla großen 2.0L Hybridstrang https://www.toyota.de/c-hr2020
Das wird wegen Versicherung und Steuer in A zu teuer, aber sowas hat SUV-Fanatiker noch nie abgehalten ;-) :irre: .

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#83 Beitrag von AurisBW » 10.10.2019, 12:37

Jetzt fehlt eigentlich der größerer Hybridstrang in einem Familienvan ala Corolla Verso (weiß wird nicht mehr Produziert) oder einfach in den Prius+!!!!!!!
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2101
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#84 Beitrag von Olav_888 » 10.10.2019, 12:39

Sorry, aber wenn, dann gehört der 2.5er HSD aus dem RAV/Camry in einen Verso, möglichst in einen richtigen Verso und nicht nur so einen kleinen. Der Zukauf von PSA ohne die Möglichkeit eines HSD drin............
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

PMueller
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 166
Registriert: 19.06.2016, 20:41
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: schneeweiss
EZ: 12. Aug 2016

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#85 Beitrag von PMueller » 10.10.2019, 12:55

Olav_888 hat geschrieben:
10.10.2019, 12:39
...Der Zukauf von PSA ohne die Möglichkeit eines HSD drin............
Sorry, aber was ist "PSA" in dem Zusammenhang? :denken:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2101
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#86 Beitrag von Olav_888 » 10.10.2019, 13:41

Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 653
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#87 Beitrag von nightsta1k3r » 10.10.2019, 13:49

Der PSA Konzern ...

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1516
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#88 Beitrag von Tim » 10.10.2019, 14:03

Der Berlingo/Rifter soll als Proace City auch mit Toyota-Label kommen. Das ist dann aber ein Hochdachkombi und kein Van. Auch wenn diese HDKs nicht schlecht sind, merkt man aber dass sie "billiger" (nicht unbedingt preisgünstiger) sind. Den Berlingo soll es sogar als Hybrid geben, nur wird der nichts mit einem Toyota HSD zu tun haben. Wie der Hybrid genau aussehen soll, weiß ich nicht, aber es wird eine PSA-Entwicklung sein.

PMueller
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 166
Registriert: 19.06.2016, 20:41
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: schneeweiss
EZ: 12. Aug 2016

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#89 Beitrag von PMueller » 10.10.2019, 15:38

OK,

danke. :-D

Aber ich verstehe den Satz immer noch nicht:
Olav_888 hat geschrieben:
10.10.2019, 12:39
....Der Zukauf von PSA ohne die Möglichkeit eines HSD drin............
:schulterzuck:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2101
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Toyota C-HR, ein schickerer NISSAN JUKE

#90 Beitrag von Olav_888 » 10.10.2019, 16:20

Der Pro Ace (Verso) ist ein Zukauf von PSA. Als man komplett dem Diesel abschwor, wurde der in die Ausstellungshallen gefahren gemacht. der mit einem sinnvollen HSD kombiniert.......
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Antworten

Zurück zu „Toyota, Lexus, Honda & Co.“