Der Corolla von Suzuki

Fragen, Diskussion, Probleme, Infos und Bilder zu allen anderen Modellen und Herstellern
Antworten
Nachricht
Autor
85mk7
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 51
Registriert: 21.10.2020, 20:00
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Den Corolla gibt's jetzt auch von Suzuki...

#1 Beitrag von 85mk7 » 06.11.2020, 20:20

Wer den neuen Corolla TS mag - aber vielleicht etwas individueller unterwegs sein möchte kann nun wohl auch zum Suzuki Swace greifen.
Bis auf eine leicht geänderte Front soll es ansonsten ein legaler Clon des Toyotas Corolla TS sein - nur eben mit Suzuki Schriftzug - inkl. Vollhybrid.

https://cars.suzuki.co.uk/new-cars/swace/

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2523
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Den Corolla gibt's jetzt auch von Suzuki...

#2 Beitrag von HolgiHSK » 07.11.2020, 11:33

Ist dann die Frage ob die Preislisten dann auch von Toyota übernommen werden.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

85mk7
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 51
Registriert: 21.10.2020, 20:00
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Den Corolla gibt's jetzt auch von Suzuki...

#3 Beitrag von 85mk7 » 07.11.2020, 11:55

Auto Motor & Sport scheibt dazu:

"Bei Toyota kostet ein entsprechender Corolla rund 28.000 Euro. Den Swace bietet Suzuki ab 30.559 Euro (inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer) auf dem deutschen Markt an. Bestellt werden darf ab sofort."

Benutzeravatar
Webbster
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1112
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Den Corolla gibt's jetzt auch von Suzuki...

#4 Beitrag von Webbster » 07.11.2020, 21:25

Also bei Toyota eingekauft, umgelogot - und fertig is der Suziki? :D Und das Logo kostet dann den Aufpreis. Haha.
HSD-Auris-2-TS-Verbrauch Bj.2017 laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 110.xxx km :mrgreen: (und auch kampferprobt...)
CB650F Bj.2015 Tachostand: 51.xxx km -Fahrmodus- :mrgreen:

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 376
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Corolla TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: phantombraunmetallic
EZ: 8. Apr 2020

Re: Den Corolla gibt's jetzt auch von Suzuki...

#5 Beitrag von mavFG » 08.11.2020, 07:22

wurde mit dem Rav4 Plug in Hybrid auch so gemacht..
Da heist er bei Suzuki Across.
:auris2ts:

Bild

onlyJR
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 147
Registriert: 05.04.2017, 16:27
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: schneeweiß
EZ: 17. Aug 2020

Re: Den Corolla gibt's jetzt auch von Suzuki...

#6 Beitrag von onlyJR » 08.11.2020, 11:14

Ob man dann nicht lieber beim Original bleibt :denken:

Ich meine wenn es ein Schnäppchen gewesen wäre ok, aber welchen Vorteil habe ich dann davon? Evtl. eine günstiger gelegene Werkstatt vielleicht. Dann aber mit der Frage ob die sich wirklich mit diesen Fahrzeugen auskennen und das entsprechende Equipment haben (Hybrid Check, Software Updates usw...)
Bild Bild

85mk7
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 51
Registriert: 21.10.2020, 20:00
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Den Corolla gibt's jetzt auch von Suzuki...

#7 Beitrag von 85mk7 » 08.11.2020, 11:38

Die Frage der Sinnhaftigkeit stellt sich sicherlich - aber für Toyota ist es möglicherweise auch ein Gewinn da sie entsprechend weiterhin Stückzahlen produzieren können selbst wenn die Corolla Nachfrage mal nicht ganz so hoch sein sollte und Suzuki ein paar Einheiten abnimmt.

VW und Mercedes haben solch eine ähnliche Kooperation bei einem Transporter-Modell... äußerlich sehr ähnlich unterscheiden sie sich aber immerhin von den Motoren - laufen aber dennoch vom selben Band des gleichen Werkes ;-) Etwas irritierend aber eigentlich nur konsequent entsprechende Produktionskapazitäten zu bündeln und Synergien zu erzeugen. Die Nachfrage nach dem motorisierten Individualverkehr wird ja auch durch politische Prozesse nicht unbedingt gefördert, da kann es sicherlich nicht verkehrt sein wenn Hersteller hier Bündnisse eingehen.
Bevor Suzuki jetzt beginnt einen eigenen Kombi zu entwickeln der dann keine Nachfrage erhält - geht man wohl diesen Weg um zu schauen ob es da einen Markt gibt.

Ob die Leute aber letzten Endes zum Suziki greifen werden steht aber natürlich in den Sternen - die Unterschiede scheinen ja wirklich eher marginal zu sein sodass man nicht unbedingt von einer wirklichen Individualisierung sprechen kann und das Thema Service kommt natürlich hinzu, da hat Toyota das entsprechende Know-How und möglicherweise fühlt sich ein entsprechender Swace dann beim Toyo-Händler sogar besser aufgehoben :D

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 376
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Corolla TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: phantombraunmetallic
EZ: 8. Apr 2020

Re: Den Corolla gibt's jetzt auch von Suzuki...

#8 Beitrag von mavFG » 08.11.2020, 19:58

Naja zumindest versucht Toyota, die Oberhand zu behalten.
Anders als bei Toyota gibt es bei Suzuki halt nur begrenzte Auswahl (Motor) samt Ausstattung.
Schöner wäre es aber gewesen, die Ausstattungen der eigenen Marke anzupassen. Im Nachbarland gibts die Lounge Version mit beiden Hybrid-Motoren. Da muss man auch nicht zum größten Motor greifen, um alles drin zu haben.
Ja, due deutschen Hersteller machen das so, aber gerade Toyo geht ja immer nen anderen Weg.
:auris2ts:

Bild

Stroop
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 37
Registriert: 25.12.2016, 09:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: Novaweiß Perleffekt Metallic
EZ: 24. Jul 2016

Der Corolla von Suzuki

#9 Beitrag von Stroop » 13.11.2020, 22:57

Hallo,
ich habe ja die Hoffnung, dass in Zukunft auch die Suzukiwerkstatt die Wartungsarbeiten am Toyota Hybridsystem durchführen kann. Die Toyotahändler werden hier ja immer weniger.


https://www.autohaus.de/nachrichten/suz ... 81131.html
Bild

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2523
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Der Corolla von Suzuki

#10 Beitrag von HolgiHSK » 14.11.2020, 10:17

Ist dann die Frage ob die Wartung in der Suzuki-Werkstatt von Toyota anerkannt wird.....
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Antworten

Zurück zu „Toyota, Lexus, Honda & Co.“