RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

Fragen, Diskussion, Probleme, Infos und Bilder zu allen anderen Modellen und Herstellern
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2482
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#1 Beitrag von HolgiHSK » 16.05.2015, 12:31

Hallo zusammen,

derzeit habe ich den Gedanken mir einen RAV4 zuzulegen.
Hat wer von euch eine Adresse zu einem vernünftigen RAV 4-Forum?
Über Google finde ich nur was unter Autopelnum oder internationale Foren. GIbt es da nix anderes?
Wahrscheinlich nur im Toyota-Forum, oder?

Habt Ihr Erfahrungen mit dem RAV 4?
Wenn es einer bei mir werden sollte, wird es einer der neueren Bauart mit "normaler" Heckklappe und ohne Hecktür.
Bin mir nicht schlüssig, Benziner oder kleiner Diesel? Der Händler meinte mit dem Diesel würde ich besser zurecht kommen, auch wenn ich max. 15 tkm im Jahr nur fahren. Hatte deshalb eher auf den Benziner gesetzt....
Bin derzeit echt am überlegen.

Wahrscheinlich wird es aber eh bis 2016 dauern, wenn der RAV4 mit Hybridtechnik kommt, dann hat sich die Dieselfrage eh erledigt.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
Cillian
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 465
Registriert: 07.07.2008, 01:16
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Wohnort: Franken

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#2 Beitrag von Cillian » 16.05.2015, 13:20

Meine Eltern haben sich letzte Woche einen neuen RAV4 2.2D-4D geholt. Die Editionsausstattung ist recht attraktiv, der Preis recht hoch, ebenso der Verbrauch. Aber ansich ist das Fahrzeug super, bietet genügend Platz für Hund, Einkauf, Familienausflüge, Urlaubsfahrten etc. Was wirklich gut ist ist das Platzangebot im Vergleich zu den Abmaßen, die Übersichtlichkeit (außer nach Hinten) und das niedrige Innenraumgeräusch. Den Motor finde ich etwas zäh für 150PS, aber nach dem Einfahren kann sich das auch geben.

Bei Toyota Dieseln muss man generell aufpassen, wie bei allen anderen Turbogeladenen Motoren mit hohen Einspritzdrücken: Ordentlich warmfahren, ordentlich kaltfahren, Tubro Zeit zum abkühlen geben
Bild

Andy.s
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 102
Registriert: 27.03.2013, 21:43
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: 8T7 Ultramarinblau
EZ: 28. Mär 2013
Wohnort: Bad Elster

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#3 Beitrag von Andy.s » 16.05.2015, 14:53

Hallo alle,

hab letztens beim Radwechsel am HSD mit RDKS meiner Gutsten ein bisschen mit meinem FTH gequatscht und mir den RAV4 angeschaut bin auch am überlegen ob ich mir einen hole. Wenn dann wirds ein Hybrid da meinte er so nebenbei dass sich bei Toyota hartnäckig das Gerücht hält wonach er schon im Herbst erscheint und wenn er was genaueres weiß sagt er mir Bescheid na dann heißt es abwarten und hoffen.

Gruß Andy

Benutzeravatar
urbancruiser2010
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 326
Registriert: 27.04.2014, 15:19
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: 4V8 Avantgarde Bronze Met.
EZ: 25. Aug 2015
Wohnort: 24589

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#4 Beitrag von urbancruiser2010 » 16.05.2015, 21:15

Meine Eltern fahren den Rav 4 XA3 Crosssport 2.0 AT Baujahr 2008
Ich würde wenn es ein Rav werden nur den Diesel oder den Hybrid nehmen( wartet mein Vater auch drauf)
Der Benziner gönnt sich gut und gerne 10-12Liter bei normaler Fahrweise. Bei Vollgas gehen 26 Liter :mrgreen: auf 100km durch. Die Verbrauchswerte gelten für die Automatikversion.
Auch im neuesten Rav ist der Benziner nicht gerade sparsam. Der Verbrauch liegt auch bei ca 10 Liter auf 100km.
Der 150 PS Diesel mit Automatik hat mich eigentlich überzeugt. Sparsam und sehr entspannt zu fahren.

Grüße von Alex
Viele Grüße von Alex

Auris 2.0D-4D
Bild
Kia Opirus 3.5i als Spritvernichter/Spaßmobil
Bild

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1219
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#5 Beitrag von TF104 » 19.05.2015, 21:52

Sorry, wie fahrt ihr? .denken
10L/100km??
Okay, ich habe nur den 4x2 aber das dürfte vielleicht 0.5 bis maximal 1L ausmachen.

Mein 2012er RAV 4.3 hat den 2.0 mit 158PS verbaut.
Nach knapp 34000km kann ich schon etwas Erfahrung vorweisen.
Es ist einer der besten Motoren die ich je gefahren bin. Und das alles ohne Sorgen um irgendwelche zugesifften Parikelfilter...
Im Alltag schafft man nachgemessene Werte von 7.5L. Auf Kurzstrecke im Sommer gern 8 und im Winter schon mal 9 L.
Dauervollgas auf der Autobahn kannst du vergessen da der Koffer bei 185km/h begrenzt ist. Das ist kein Fahren.
Mein Urlaubsverbrauch lag bei gut 14L/100km. :mrgreen:

Allerdings hing da mein Wohnwagen dran und die durchschnittliche Geschwindigkeit lag bei 96km/h...

Mal abwarten wie sich der RAV4 HSD fährt und was er kosten soll (Kaufpreis und ganz wichtig Versicherung!!)
Das empfehle ich eh jedem RAV4 (oder allgemein SUV Interessenten). Die Kisten sind teilweise sauteuer in der Versicherung. Wobei der RAV4 teuer ist aber andere wie zB. der Lexus RX400h gut mal das doppelte kosten kann...
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Benutzeravatar
urbancruiser2010
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 326
Registriert: 27.04.2014, 15:19
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: 4V8 Avantgarde Bronze Met.
EZ: 25. Aug 2015
Wohnort: 24589

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#6 Beitrag von urbancruiser2010 » 20.05.2015, 18:27

7,5 Liter?? Das schafft unser nie.. Egal wie du fährst.. Da kriegst du keine 7,5 Liter mit hin. 8) Hast du Automatik so wie wir?
Verbrauchsdaten:
Rav4 2.0 152 PS Automatik 4 Gang: komb. 9,0l./ 100km innerorts: 11,6l./100km und außerorts 7,4l./100km
Sind ja Normwerte. Das Facelift vom XA3 hat folgende Daten: auch als Automatik:
komb. 7,5l./100km innerorts 9,5l./100km und außerorts 6,4l./100km.
Die Schaltversion hat glaube ich noch weniger Verbrauch. Bei uns liegt der Verbrauch hauptsächlich an der alten Aisin 4Gang Automatik. :mrgreen:
Für meinen Vater lohnt sich der Diesel nicht. Er fährt nur ca 7500km im Jahr.

Viele Grüße Alex
Viele Grüße von Alex

Auris 2.0D-4D
Bild
Kia Opirus 3.5i als Spritvernichter/Spaßmobil
Bild

raver
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2014, 19:47
Modell: -
Fhz.: RAV 4 XA4
Motor: sonstige
Getriebe: 6-Gang Manuell
EZ: 4. Nov 2013
Wohnort: Lippstadt

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#7 Beitrag von raver » 20.05.2015, 18:49

Ich fahre den aktuellen Rav 4.4 Baujahr Nov.2013 als Benziner mit Handschaltung 4X4, und kann mich TF104 nur anschließen
Bei normaler Fahrt im Sommer liege ich kombiniert bei ca. 7 Liter. Beim reinen Landstraßen fahren, habe ich auch schon 6,5 Liter geschafft.
Autobahn mit 120-130 Km/h liegt er bei ca 6,8 und 7,5 Liter
Im Winter mit Winterreifen liegt er bei rund 9-9,5 Liter im Stadtverkehr.


Gruß
Klaus

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1219
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#8 Beitrag von TF104 » 20.05.2015, 21:17

Ich habe den 6 Gang Schalter.
Okay, bei viel Kurzstrecke + Automatik + 4x4 kann das schon mehr sein.
Aber dennoch bleibe ich dabei das dieser 2L Benziner ein brauchbarer Motor ist.
Im übrigen braucht mein Kollege mit einem downgesitzten 1.4L Turbobenziner im Alltag nicht weniger. 8)
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Benutzeravatar
Ice-T
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 290
Registriert: 07.08.2009, 18:26
Wohnort: Harzrand

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#9 Beitrag von Ice-T » 21.05.2015, 23:22

Hallo,
angekündigt ist der Hybrid für Anfang 2016 also könnte das mit dem Hybrid klappen.
Die Dieselmotoren müssen dann ja auch Euro 6 erfüllen und damit dürfte der Toyotadiesel (2.2l D-4D) wohl ausgdient haben. Zumindest der kleine Diesel komt ja aktuell auch schon aus dem BMW- Regal.
Bei häüfigen Kurzstrecken würde ich zum Benziner greifen zumal der jetzige RAV- Benziner als sehr problemlos gilt.
Fahre zwar den 2.2l D-4D im RAV 4.3 und das auch seit 45.000 Km problemlos, würde aber mittlerweile evtl. doch den Benziner stärker in Betracht ziehen.
Der Rav ist für mich ein grundsolides, gutes Auto und bereue den Kauf nicht obwohl der Auris auch ein problemloses Auto war/ ist. Falsch macht man mit dem Kauf eines RAV nichts.
Es gibt da im MotorTalk noch ein RAV- Unterforum aber wirklich viel ist dort auch nicht los.
-------------------------------------------------------------
Bremsen macht die Felgen dreckig

Benutzeravatar
urbancruiser2010
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 326
Registriert: 27.04.2014, 15:19
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: 4V8 Avantgarde Bronze Met.
EZ: 25. Aug 2015
Wohnort: 24589

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#10 Beitrag von urbancruiser2010 » 21.05.2015, 23:40

@TF104: der Motor ist auch brauchbar und zuverlässig. Zieht auch ordentlich an. Wie gesagt bei uns ist es die alte Automatik mit WÜK nur im obersten Gang die Sprit frisst. :D

Viele Grüße Ale
Viele Grüße von Alex

Auris 2.0D-4D
Bild
Kia Opirus 3.5i als Spritvernichter/Spaßmobil
Bild

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2482
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#11 Beitrag von HolgiHSK » 22.05.2015, 17:22

Hatte die Aussage schon von einem Händler, dass wenn der RAV4 als Hybrid kommt, wird es ihn nicht mehr als Diesel geben, nur noch Benziner und Hybrid.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
Cillian
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 465
Registriert: 07.07.2008, 01:16
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Wohnort: Franken

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#12 Beitrag von Cillian » 22.05.2015, 17:43

Ice-T hat geschrieben: Die Dieselmotoren müssen dann ja auch Euro 6 erfüllen und damit dürfte der Toyotadiesel (2.2l D-4D) wohl ausgdient haben. Zumindest der kleine Diesel komt ja aktuell auch schon aus dem BMW- Regal.
Meines Wissens nach ist der 1.6er Diesel aus dem Verso bislang der einzige BMW Diesel im Toyota Programm. Mehr dürften im Sommer folgen
Bild

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1219
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#13 Beitrag von TF104 » 22.05.2015, 20:37

Den RAV4 gänzlich ohne Diesel anzubieten wäre wohl auch kaum logisch.
Zumal man diese Strategie ja schon bei Lexus umgesetzt hat.
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Benutzeravatar
chrisbolde
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 04.03.2011, 15:32
Modell: -
Fhz.: RAV4 2.5HSD eFOUR
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TeamD
Farbe: Tokio-Rot
EZ: 2. Aug 2018
Wohnort: LK Schaumburg

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#14 Beitrag von chrisbolde » 22.05.2015, 23:07

Es gibt demnächst einen zweiten Diesel aus dem BMW-Regal. Das ist ein 2.0l-Motor, der für den neuen Avensis angekündigt wurde (143 PS, 320 Nm).
vorher: Yaris 1.3 VVT-i Sol, Auris 2.0 D-4D Exe, Auris 1.6 Valvem. Club+, Avensis 2.2 D-CAT Exe
jetzt: RAV4 2.5 HSD E-FOUR TeamD Bild

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2482
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: RAV 4 - Forum u. Kaufberatung

#15 Beitrag von HolgiHSK » 23.05.2015, 05:50

Letztlich kann ich nur die Aussage des Händlers wiedergeben.
Als Argumentation meinte dieser:
Warum einen Diesel wenn es der Hybrid auch kann?
Günstigen Verbrauch kann der Hybrid, bei derzeit sogar günstigeren Kraftstoffkosten.
Kraft hat der Hybrid ach genug mit den Elektromotoren.
Emissionstechnisch ist der Hybrid auch besser als der Diesel, zumindest mit weniger Aufwand.
Der Diesel seit nicht Toyotas Stärke und wird zugekauft, wieso muss man den Diesel zukaufen, wenn man ihn eigentlich nicht braucht?
Die Hybridtechnik ist eigene Entwicklung und die Erfahrung dass sie funktioniert gibt es auch.
Nur weil ein paar deutsche einen Diesel wollen?
Anhängerkupplung wird es mit wahrscheinlich 1600 kg Abhängelast auch geben.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Antworten