„Shooting Brake“-Version des GT86

Fragen, Diskussion, Probleme, Infos und Bilder zu allen anderen Modellen und Herstellern
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2477
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

„Shooting Brake“-Version des GT86

#1 Beitrag von HolgiHSK » 04.06.2016, 05:13

Neuigkeiten aus dem Hause Toyota:

Toyota präsentiert „Shooting Brake“-Version des GT86 Designstudie in Australien enthüllt

Meine Meinung braucht keine Sau, derjenige der was sportliches haben will kauft bestimmt nciht so etwas...
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
Auris2010
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 652
Registriert: 31.03.2010, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Sport
Farbe: onyxschwarz
EZ: 21. Jul 2010

Re: „Shooting Brake“-Version des GT86

#2 Beitrag von Auris2010 » 04.06.2016, 10:15

Sehe ich auch so, braucht niemand. Kann aber sein, dass der deswegen in Australien präsentiert wurde, weil die Aussis auf ungewöhnliches abfahren.
Irgendwie erinnert er an den Accord Kombi (7. Generation 2002-2008). Da hat das Heck auch irgendwie nicht zum restlichen Auto gepasst. Oder der Civic-Kombi. Hässlich wie die Nacht.

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 560
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: „Shooting Brake“-Version des GT86

#3 Beitrag von Axel_M » 04.06.2016, 10:59

Auris2010 hat geschrieben:braucht niemand.
Moin.

Ist das nicht der wahre Sinn von Sportwagen?

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 418
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: „Shooting Brake“-Version des GT86

#4 Beitrag von sloth » 04.06.2016, 15:01

Die Welt ist voll von Dingen, die keiner braucht: Malaria, Pest, Cholera, CSU, AFD ...

Da ist so ein GT86 in der Waschmaschinentransportervariante das geringere Übel, auch wenn sich mir der Name "Shooting Brake" nicht recht erschließen will.

Benutzeravatar
Auris2010
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 652
Registriert: 31.03.2010, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Sport
Farbe: onyxschwarz
EZ: 21. Jul 2010

Re: „Shooting Brake“-Version des GT86

#5 Beitrag von Auris2010 » 04.06.2016, 16:37

Axel_M hat geschrieben:Moin.

Ist das nicht der wahre Sinn von Sportwagen?

Axel
Sowas ist doch kein Sportwagen mehr, oder würdest du einen Oktavia RS Kombi einen Sportwagen nennen ;)

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 520
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: „Shooting Brake“-Version des GT86

#6 Beitrag von nightsta1k3r » 05.06.2016, 17:28

sloth hat geschrieben:auch wenn sich mir der Name "Shooting Brake" nicht recht erschließen will.
Die Bezeichnung ist sowieso falsch.
Benz hat damit angefangen, Motorjournalisten plapperten es nach und jetzt auch Toyota. :roll:

Die sprachlich richtige Bezeichnung ist Break und kommt von einem leichten offenen Wagen, der immer noch im Pferdesport verwendet wird.
Der Break hat(te) zwei Sitzbänke und wurde, weil leicht und mit großen Rädern, auch gerne als Jagdwagen genommen.
Dazu wurde die hintere Sitzbank entfernt und durch eine offen Ladefläche für das erlegte Wild ersetzt. Fertig war der Shooting Break.

Auf Wikipedia wird versucht die Bezeichnung Brake damit zu rechtfertigen dass er als Bremswagen zum disziplinieren verwendet wird :irre: , was zwar insofern auch für den Break zutrifft, dass er in der Fahrausbildung für junge Pferde verwendet wird, aber der Break ist keinesfalls ein schwerer Wagen, vielleicht ein Brake, aber der ist dann kein flotter Wagen.

Antworten