Honda Insight II - mein nächstes Wunschfahrzeug

Fragen, Diskussion, Probleme, Infos und Bilder zu allen anderen Modellen und Herstellern
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kamui77
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 562
Registriert: 26.05.2013, 19:26
Modell: -
Fhz.: Prius III
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 10. Okt 2007
Wohnort: Mittelfranken

Honda Insight II - mein nächstes Wunschfahrzeug

#1 Beitrag von Kamui77 » 28.11.2016, 14:52

Gerade umgeschaut, das Thema gibt es noch nicht :mrgreen:

Nach meiner Rückkehr aus Japan bin ich wieder auf der Suche nach einem neuen Gebrauchtwagen. Dabei habe ich Honda Insight, Toyota Prius III und Toyota Verso-S CVT in die engere Wahl gezogen. Bei meinen Favoriten Insight und Prius ist das Raumschiffdesign mit Digitaltacho für mich ein großer Pluspunkt (da muss ich mir kein HUD nachträglich einbauen). Einen Jazz Hybrid bin ich vor einiger Zeit probegefahren, berührte mit den Knien jedoch dauernd das Lenkrad. Umso größer war die Ungewissheit, ob der Insight - welcher ja auf dem Jazz basiert - für mich passen würde.

Seit letztem Samstag ist diese Ungewissheit vorbei und ich weiß auf welches Auto ich zugehen werde. Dank eines freundlichen Forenmitglieds von Motortalk konnte ich in Nürnberg probesitzen :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Optitron-Durchlichtanzeigen erinnerten mich ganz stark an das, was ich beim Lexus CT200h auf der IAA 2013 gesehen habe. Das kommt auf meinen, leider schlechten, Smartphonebildern garnicht richtig rüber. Ich habe sowohl auf dem Fahrer, als auch auf dem Beifarhersitz gut Platz und sogar etwas bessere SIcht nach draußen als in meinem früheren Auris.Die Rückbank kann ich dagegen kaum nutzen, da sind nur Leute bis 1,80m gut untergebracht. :lol:

Das Einsteigen geht schlechter als in den Auris I oder den Yaris Hybrid / Jazz Hybrid / Verso S. Das war aber auch beim Prius III, Auris II, Lexus CT, Honda Civic IX so und ist eine folge des niedrigeren Daches.

Auf dem Display seht ihr die Info "System prüfen", was nicht am NiMH-Akku sondern an der 12V Batterie liegt, welche Werksseitig von ziemlich schlechter Qualität sein sollen. Hat da jemand einen guten Tip, für eine passende 12V mit hoher Lebensdauer?

Die NiMH Akkus können sich bei längerer Standzeit als 30 Tagen destabilisieren und sind dann oftmals Grund für einen Akkutausch. -> LINK. Hier möchte ich nach Möglichkeit von einer Honda Werkstatt kaufen, die sollten sich mit dem Thema auskennen. Wie ist Eure Meinung bzw. Eure Erfahrungen mit der Thematik? Ist das bei Toyotas NiMH ähnlich, mit den 30 Tagen?

Last but not least, ich sollte noch darauf achten, dass bei 120.000km die Honda Long Life Zündkerzen gewechselt werden müssen, welche Schweineteuer sein sollen. Der Forenteilnehmer sagte mir, in Nürnberg bei Honda Hoefler hat er damals 500 EUR gezahlt. Das sollte ich beim Kauf gleich evtl. gleich runterhandeln. Das CVT Getriebeöl muss auch regelmäßig gewechselt werden, aber das ist jetzt kein großer Betrag.

Jetzt muss es nur noch mit einem Job klappen, damit ich in einigen Monaten einen Händler aufsuchen kann. :ahh: :love:
Technology equals might!

Benutzeravatar
EG_XXX
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 30.05.2013, 11:53
Wohnort: Mittelfranken

Re: Honda Insight II - mein nächstes Wunschfahrzeug

#2 Beitrag von EG_XXX » 05.12.2016, 18:19

Hi sehr gute Wahl! Schreib mir mal per PN welche Infos Du genau brauchst über den Insight II Ich kenne mich gut mit Hondas aus.

Irgendwas hab ich gelesen von Zündkerzen Batterie etc. ... ich komme aus Nürnberg falls Du aus der Nähe bist kann ich Dir gerne weiter helfen und fahr jar nicht zum Honda Hoefler!!!!

Gruß
Pierre
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kamui77
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 562
Registriert: 26.05.2013, 19:26
Modell: -
Fhz.: Prius III
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 10. Okt 2007
Wohnort: Mittelfranken

Re: Honda Insight II - mein nächstes Wunschfahrzeug

#3 Beitrag von Kamui77 » 06.12.2016, 01:19

Hallo EG_XXX

Das ist Super, da sage ich gleich mal herzlich dankeschön.

Beim Hoefler habe ich mal eine Probefahrt mit dem Jazz Hybrid gemacht, die waren dort nicht sehr bestrebt einen Hybriden zu verkaufen. Ich komme aus Herzogenaurach, der nächste Honda Händler ist der Scholz in Erlangen - wobei ich dort noch nie einen Hybriden zu Gesicht bekommen habe. Aus dem Motortalk Forum hat jemand den Honda Fensel in Kalchreuth empfohlen. Wie sind da Deine Erfahrungen?

Ich schreibe die Woche mal eine PN

Gruß,
Sebastian
Technology equals might!

Antworten