Öl bei Yaris 1.0 1999 68PS

Fragen, Diskussion, Probleme, Infos und Bilder zu allen anderen Modellen und Herstellern
Antworten
Nachricht
Autor
bravolima
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.05.2017, 02:02
Modell: Auris 1
Fhz.: Schwarz Metallic
Motor: sonstige
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Kleinwagen
Farbe: Schwarz Metallic
EZ: 19. Jul 1999

Öl bei Yaris 1.0 1999 68PS

#1 Beitrag von bravolima » 16.05.2017, 19:56

Moin
Ich habe mir ein Gebrauchten Toyota Yaris 1.0 1999 68PS
Gekauft für 900€
180,214KM Stand 2J Tüv

Jetzt ist die frage was für Motor Öl muss ich da rein machen !
Gelesen habe ich hier 0W30 oder 5W30 !

Danke in Voraus
Zuletzt geändert von argon am 17.05.2017, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

vince
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 80
Registriert: 03.05.2014, 19:53
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Schwarz
EZ: 28. Jan 2016
Wohnort: Schwerin

Re: Öl bei Yaris 1.0 1999 68PS

#2 Beitrag von vince » 16.05.2017, 21:05

Mit 5W30 machst du mit Sicherheit nichts verkehrt! :top:
Allzeit gute Fahrt!
Gruß Vince

Benutzeravatar
Schöni
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 189
Registriert: 03.12.2016, 19:38
Modell: Auris 1
Fhz.: Sharan Schummeldiesel
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Öl bei Yaris 1.0 1999 68PS

#3 Beitrag von Schöni » 16.05.2017, 21:09

Steht nix im Handbuch?
Ansonsten geht auch 5w40 oder wenn er etwas Öl verbraucht dann auch 10w40.
Bild

Vier Liter? Kein Problem :cool: :top:

bravolima
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.05.2017, 02:02
Modell: Auris 1
Fhz.: Schwarz Metallic
Motor: sonstige
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Kleinwagen
Farbe: Schwarz Metallic
EZ: 19. Jul 1999

Re: Öl bei Yaris 1.0 1999 68PS

#4 Beitrag von bravolima » 16.05.2017, 21:22

Könnt ihr mir ein bild von der Flache zeigen
weil es so viele gibt davon !

Benutzeravatar
Schöni
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 189
Registriert: 03.12.2016, 19:38
Modell: Auris 1
Fhz.: Sharan Schummeldiesel
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Öl bei Yaris 1.0 1999 68PS

#5 Beitrag von Schöni » 16.05.2017, 21:39

https://www.toyota-forum.de/threads/wel ... ren.23383/

Musst dich halt einlesen, war direkt der erste Treffen bei Google.
Und wie gesagt, du musst nur schauen, welche Spezifikation du erfüllen musst und dann nimmst du ein Öl, was das erfüllt.
Bild

Vier Liter? Kein Problem :cool: :top:

vince
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 80
Registriert: 03.05.2014, 19:53
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Schwarz
EZ: 28. Jan 2016
Wohnort: Schwerin

Re: Öl bei Yaris 1.0 1999 68PS

#6 Beitrag von vince » 16.05.2017, 23:30

Wie gesagt, Hauptsache die Freihabe entspricht der Geforderten, ob es dann ein 5W30-40 oder ein 10W40 wird ist relativ egal.
Sollte der Motor etwas ölen, Öl verbrauchen oder die Stößel klappern eignet sich das etwas dickere Öl sehr gut.

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1354
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Öl bei Yaris 1.0 1999 68PS

#7 Beitrag von Tim » 28.05.2017, 08:09

orientier dich bei dem Kilometerstand auch ein wenig an dem Öl, was vorher drin war. Ich würde bei dem Kilometerstand nicht unbedingt auf "das Beste" umölen (wenns vorher drin war, OK), weil es dir Ablagerungen lösen könnte, die bisher gedichtet haben. Die Dichtungen sind nämlich mit Sicherheit die frischesten, so dass du mit "never touch a running system" sicher am besten fährst.
Frag einfach den Verkäufer, wo die letzten Inspektionen gemacht wurden und ruf dort im Zweifel kurz an, was die im Faß haben.

Antworten