Lochkreis, Nabendurchmesser, ET und Fragen dazu

Fragen, Diskussion, Probleme, Infos und Bilder zu allen anderen Modellen und Herstellern
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Aiden
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 158
Registriert: 04.04.2014, 12:10
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life+ K/L-Paket
Farbe: schwarz
EZ: 24. Apr 2014
Wohnort: Ba-Wü

Lochkreis, Nabendurchmesser, ET und Fragen dazu

#1 Beitrag von Aiden » 09.09.2017, 13:01

Schönen guten Tag in die Runde,

hab mal bezüglich Felgen (Stahlfelgen um genau zu sein) ein paar Fragen. Frauchen fährt einen Yaris XP9 mit EZ 2010. Nun stehen eigentlich neue Winterreifen auf dem Plan, 185er müssen auf die 15er-Stahlfelge. Im Keller liegen allerdings noch ein paar alte Stahlfelgen mit Winterreifen vom Mazda 2 DE rum. Lochkreis passt, Nabendurchmesser passt. Was nicht passt ist die Einpresstiefe. Beim Mazda 2 beträgt diese 45, beim Toyota Yaris wären es 39. Was würde denn in der Theorie passieren, würde ich die alten 14 Zoll Stahlfelgen vom Mazda auf den Yaris schrauben?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1617
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Lochkreis, Nabendurchmesser, ET und Fragen dazu

#2 Beitrag von Shar » 09.09.2017, 13:41

Servus.

Der Innere Felgenrand sowie entsprechend auch die innere Reifenflanke wanderst weiter in das Radhaus und damit näher an Achsteilen, wie z.B. Stoßdämpfer, Radhaus, Achsschenkel etc. Und die Spur wird schmäler.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
Aiden
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 158
Registriert: 04.04.2014, 12:10
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life+ K/L-Paket
Farbe: schwarz
EZ: 24. Apr 2014
Wohnort: Ba-Wü

Re: Lochkreis, Nabendurchmesser, ET und Fragen dazu

#3 Beitrag von Aiden » 10.09.2017, 17:52

Moin Shar,

ist das ein "trial&error"-Ding oder könnte man die Kombination aufm Yaris dennoch fahren? Also abgesehen davon, dass die Rennleitung das nicht so lustig finden würde.

toyoengi

Re: Lochkreis, Nabendurchmesser, ET und Fragen dazu

#4 Beitrag von toyoengi » 19.11.2017, 00:30

Wenn das wenig ist, macht das nichts, solange der TÜV sein OK gibt. Wenn nicht, muss man Distanzscheiben verwenden. Das ist nicht optimal aber bei Normalgeschwindigkeiten akzeptabel. Die Spurverbreiterer machen das so. Muss aber genehmigt werden und das kostet soviel wie ein neuer Reifen. Die Distanzscheiben kosten soviel wie 2 neue Reifen. Jetzt rechnen wir mal laut ...

Antworten