Inspektionsfrage

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Benziner
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fabi
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 27.08.2009, 21:17
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Karlsruhe

Inspektionsfrage

#1 Beitrag von Fabi » 22.09.2009, 20:00

Hallo Forum.

Also morgen wird unser Auris abgeholt, das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist , dass ein uns sehr nahestehender Verwandter , welcher am anderen Ende Deutschlands wohnt, versorben ist. Meine Mutter wird also quasi direkt in den Auris einsteigen und dorthin fahren. Also knapp 2000km dazu, zu den 34tkm. Dann wären wir bei 36tkm insgesamt. Die letzte Inspektion war bei 180000km.
Theoretisch (und Praktisch) ist sie jetzt schon Überfällig. Aber die Inspektion lässt sich sehr schlecht mit dem ganzen vereinbaren, weshalb er jetzt eben verspätet zu seiner Wartung kommt.

Ist das sehr schlimm für die Garantie oder drückt Toyota im Falle des Falles auch mal ein Auge zu? Oder ist es schlecht für die Technik, (-> Ölwechsel?) wenn es nochmal überzogen wird?

Gruß
Toyota Auris
1.4 Sol
BJ / EZ 2008
3 Türen - und stolz drauf ;)

Benutzeravatar
laurooon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1679
Registriert: 23.02.2009, 13:08
Wohnort: Emmelshausen/Hunsrück

Re: Inspektionsfrage

#2 Beitrag von laurooon » 22.09.2009, 20:08

Fabi hat geschrieben:Die letzte Inspektion war bei 180000km.
Boa!! Bitte einen Erfahrungsbericht schreiben! :mrgreen:

Spaß beiseite, es ist ja ein trauriger Anlass. Also bei der Abholung des Auris sagte man mir, dass +/- 1.000 km in Ordnung sind. Niemand schafft es, ganz genau bei 30.000km vor der Türe zu stehen. Aber in deinem Fall ist die Abweichung für mein Empfinden zu groß. Daher mein Tipp: Rede mit dem Freundlichen und schildere ihm dein Problem. Vielleicht hat er ein Einsehen.

Viele Grüße und herzliches Beileid!

laurooon
Auris 2.0 D-4D SOL in Schwarz (originalbelassen, kein Tuning)
EZ = 17.02.2009

Moderative Beiträge sind rot.

Benutzeravatar
Fabi
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 27.08.2009, 21:17
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Karlsruhe

#3 Beitrag von Fabi » 22.09.2009, 20:19

Naja, "der Freundliche" ist uns bisher nur Privat bekannt, zumindest der Chef des Ladens. Wir haben das Auto privat gekauft. Der Freundliche kann sich eigentlich garnicht querstellen, entweder die wollen Geld verdienen - oder eben nicht. .irre .denken
Sorgen würde ich mir nur bei Toyota machen, denn Garantie läuft ja über Toyota Deutschland , oder?
Achja, auf dem Ölwechselzettel stehen 33tkm zum nächsten Ölwechsel, also sind wir nur "knapp" nen tausender drüber. Heute spätabends entscheidet es sich ob er los muss oder nicht , je nach möglichkeit der Übernachtung eben.


Danke fürs Beileid, wenn es was neues in dem Fall geben wird werdet ihr es wissen :)
Toyota Auris
1.4 Sol
BJ / EZ 2008
3 Türen - und stolz drauf ;)

Benutzeravatar
laurooon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1679
Registriert: 23.02.2009, 13:08
Wohnort: Emmelshausen/Hunsrück

#4 Beitrag von laurooon » 22.09.2009, 20:27

Fabi hat geschrieben:Sorgen würde ich mir nur bei Toyota machen, denn Garantie läuft ja über Toyota Deutschland , oder?
Okay, damit meinte ich, frag einen Original-Toyota-Parter, der sich damit auskennt. Der wird auch die Antwort geben können, wie Toyota Deutschland darauf reagieren würde. Ich denke aber, es ist ok. Klar, wird Toyota den Wagen nehmen und ihm auch eine Inspektion verpassen. Nur kann es eben sein, dass die dann im Fallesfalle, wenns wirklich mal hart auf hart kommt (Motorschaden von 5.000€), dass die argumentieren, dass du dich nicht genau genug an die Termine gehalten hast und sie daher nur 80%, statt 100% der Kosten übernehmen, verstehst du? So habe ich das schon bei Mazda einmal erlebt.
Auris 2.0 D-4D SOL in Schwarz (originalbelassen, kein Tuning)
EZ = 17.02.2009

Moderative Beiträge sind rot.

Benutzeravatar
Fabi
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 27.08.2009, 21:17
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Karlsruhe

#5 Beitrag von Fabi » 22.09.2009, 22:00

Jo, und ich bei Audi so nebenbei auch. A6 Jahreswagen , Neupreis von >70k€ , nach 1,5 Jahren und 65 TKM (Vaters Geschäftsfahrzeug) Getriebeschaden. Audi gings am Allerwertesten vorbei , keine Kulanz / Garantie.

Habe seit dem eine sehr skeptische Einstellung ggü. Garantieen.

Gruß
Toyota Auris
1.4 Sol
BJ / EZ 2008
3 Türen - und stolz drauf ;)

Benutzeravatar
Xan27
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 620
Registriert: 13.10.2007, 00:17
Wohnort: Mittelalterliches Wunder Deutschlands

#6 Beitrag von Xan27 » 23.09.2009, 00:02

Naja, die erste Inspektion war ja auch schon um 3000km überzogen.

Ich würde mir da keinen Kopf machen und losfahren. Bring ihn anschließend gleich zur Inspektion und rede mal mit dem Meister, ich denke nicht dass die sich da ins Hemd machen.
< Beat the machine that works in your head! >

Benutzeravatar
Fabi
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 27.08.2009, 21:17
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Karlsruhe

#7 Beitrag von Fabi » 23.09.2009, 19:27

Also der Auris hat die Reise angetreten. :) Zurück kommt er gegen Samstag / Sonntag , so ist zumindest der Plan. Für die Woche drauf ist dann die Inspektion geplant ;)
Toyota Auris
1.4 Sol
BJ / EZ 2008
3 Türen - und stolz drauf ;)

Benutzeravatar
Fabi
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 27.08.2009, 21:17
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Karlsruhe

#8 Beitrag von Fabi » 11.10.2009, 21:36

Heißersehnt kommt der Auris morgen zurück.
Habe gestern mit dem letzten betreuenden Meister gesprochen, Fahrgestellnummer durchgegeben, ihm gesagt wie es ist, gefragt wann die nächste wäre und er meinte nur " Joa, die Inspektion wäre bald fällig. "

Leider hab ich euch nen Fehler untergejubelt, die letzte war bei 19500 nich bei 18kkm.

Mal sehen was das Toyotazentrum in Karlsruhe dazu sagt.

Achja, brauch ich unbedingt nen Termin oder kann ich denen die Kiste einfach aufn Hof mit der Bitte um Inspektion stellen? :)


Gruß
Toyota Auris
1.4 Sol
BJ / EZ 2008
3 Türen - und stolz drauf ;)

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3597
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

#9 Beitrag von iMacAlex » 11.10.2009, 21:45

Servus!

Kommt wahrscheinlich drauf an wie viel Arbeit sie zur Zeit haben. :wink: Würde vielleicht vorher anrufen und ggf. einen Termin machen.
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
Oll1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1483
Registriert: 17.04.2009, 14:53
Wohnort: SU / Gießen

#10 Beitrag von Oll1 » 11.10.2009, 22:45

Also nochmal zu deinen Bedenken:
Gestern Abend erst war ich mit einem Kumpel, der bei Toyota in der Werkstatt arbeitet geredet und der hat prompt das Beispiel gebracht. Einer, der war noch nie zur Inspektion, hatte über 36tkm drauf, trotzdem den Schaden über Garantie gemacht. Was der Schaden jetz genau war, keine Ahnung. Er meinte bei Toyota würde so gut wie alles auf Garantie gemacht. Also mach dir mal keinen allzu großen Kopf.

Zu deiner anderen Frage: Mach doch einfach einen Termin, ist für dich und den Händler einfacher, weil dann kannst du dich drauf einrichten und der Händler wird auf jeden Fall Zeit haben und somit auch schneller fertig sein, als wenn du denen die Kiste aufn Hof stellst. Außerdem ist da die Wahrscheinlichkeit nach nem schicken Leihwagen größer :P
Bis 11.5.2012:
Auris 1,6 Executive - 35mm tiefer (H&R) - Brock B21 Felgen - Soundsystem mit Endstufe und Subwoofer - TFL Schaltung mit Coming- und Leaving Home - Multimedia Navi (IDrive) - erhöhte Mittelarmlehne - dunkle Scheiben

Benutzeravatar
Fabi
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 27.08.2009, 21:17
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Karlsruhe

#11 Beitrag von Fabi » 12.10.2009, 14:15

Na warum nicht :)
Es geht mir e.g. weniger darum , dass da irgendwelche Garantiesachen gemacht werden, sondern darum ,dass die Kiste durchgecheckt und ggf. vorhandene Mängel beseitigt werden :)

Aber gut zu wissen.

Gruß
Toyota Auris
1.4 Sol
BJ / EZ 2008
3 Türen - und stolz drauf ;)

Benutzeravatar
Fabi
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 27.08.2009, 21:17
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Karlsruhe

#12 Beitrag von Fabi » 17.10.2009, 12:28

So, Toyota Zentrum - TOP zufrieden.

Termin kurzfristig, heute um 9°° hingefahren , abgeholt um 12°° , Ausgesaugt und Gewaschen, 10% auf die Rechnungssumme als Bestandskunde, was willste mehr? ;)
Toyota Auris
1.4 Sol
BJ / EZ 2008
3 Türen - und stolz drauf ;)

Antworten